Mittelklasse-SUV Betriebsanleitungen

Hyundai Santa Fe: Servolenkungsflüssigkeit

Hyundai Santa Fe Betriebsanleitung

Füllstand der Servolenkungsflüssigkeit prüfen

Füllstand der Servolenkungsflüssigkeit prüfen

Prüfen Sie regelmäßig den Flüssigkeitsstand im Ausgleichsbehälter der Servolenkung. Dabei muss das Fahrzeug auf ebenem Untergrund stehen. Bei normaler Temperatur muss sich der Füllstand zwischen den seitlichen Behältermarkierungen MAX und MIN befinden.

Reinigen Sie vor dem Nachfüllen von Servolenkungsflüssigkeit sorgfältig den Bereich um den Behälterdeckel, damit die Flüssigkeit nicht verunreinigt wird.

Wenn der Füllstand zu niedrig ist, füllen sie den Behälter bis zur Markierung MAX auf.

ANMERKUNG Überprüfen Sie, dass sich der Flüssigkeitsstand im Markierungsbereich "HOT" auf dem Behälter befindet. Wenn die Flüssigkeit kalt ist, überprüfen Sie, dass sie sich im Bereich "COLD" befindet.

Für den Fall, dass die Servolenkung häufig aufgefüllt werden muss, empfehlen wir, die Anlage in einer HYUNDAI Vertragswerkstatt inspizieren zu lassen.

ACHTUNG

  • Nutzen Sie das Fahrzeug nicht über längere Zeiträume, wenn der Füllstand der Servolenkungsflüssigkeit zu niedrig ist.

    Andernfalls kann die Servolenkungspumpe beschädigt werden.

  • Lassen Sie den Motor nicht bei leerem Ausgleichsbehälter an.
  • Achten Sie beim Nachfüllen der Flüssigkeit darauf, dass keine Verunreinigungen in den Behälter gelangen.
  • Ein zu geringer Füllstand kann zur Zunahme der erforderlichen Lenkkraft führen und/oder Geräusche der Servolenkung verursachen.
  • Bei Verwendung nicht spezifizierter Flüssigkeiten kann die Servolenkung beschädigt und ihre Wirkung beeinträchtigt werden.

Verwenden Sie ausschließlich spezifizierte Servolenkungsflüssigkeit (siehe Kapitel 8 "Empfohlene Schmiermittel und Füllmengen"). 

Flüssigkeitsleitungen der Servolenkung prüfen

Prüfen Sie vor Fahrtantritt die Anschlüsse der Servolenkungsleitungen auf Undichtigkeit und die Leitungen auf erhebliche Beschädigung und Verdrehungen.

    Brems-/kupplungsflüssigkeit

    Waschwasser

    Andere Materialien:

    Mercedes-Benz M-Klasse. Offroad-Programm (Fahrzeuge ohne ON&OFFROAD-Paket)
    Taste Offroad-Programm Kontrollleuchte Offroad-Programm Das Offroad-Programm unterstützt Sie bei Fahrten im Gelände ...

    Volvo XC90. Zwischen Tempomaten und adaptivem Tempomaten* umschalten
    In Fahrzeugen mit adaptivem Tempomaten (ACC) kann der Fahrer zwischen dem normalem (CC) und dem adaptiven ACC Tempomaten wechseln. Ein Symbol auf dem Fahrerdisplay zeigt an, welcher Tempomat akti ...

    Kategorien



    © 2017-2020 Copyright www.msuvde.com 0.0463