Mittelklasse-SUV Betriebsanleitungen

Hyundai Santa Fe: Warnmeldungen

Hyundai Santa Fe Betriebsanleitung

In "P" schalten (Smartkey-System und Automatikgetriebe)

■ Ausführung A

WarnmeldungenWarnmeldungen

■ Ausführung B

WarnmeldungenWarnmeldungen

  • Diese Warnmeldung leuchtet auf, wenn Sie versuchen den Motor abzustellen, ohne dass sich der Wählhebel in der Stellung "P" (Parken) befindet.
  • In diesem Moment wechselt der Start/Stop-Knopf in die Stellung "ACC". (Wenn Sie den Start/Stop- Knopf erneut drücken, wechselt er in die Stellung "ON".)

Schlüsselbatterie ist schwach (Smartkey-System)

■ Ausführung A

Schlüsselbatterie ist schwachSchlüsselbatterie ist schwach

■ Ausführung B

Schlüsselbatterie ist schwachSchlüsselbatterie ist schwach

  • Diese Warnmeldung leuchtet auf, wenn die Smartkey-Batterie leer ist, während der Start/Stop-Knopf in die Stellung OFF wechselt.

Lenkrad drehen / Start drücken (Smartkey-System)

■ Ausführung A

Lenkrad drehen / Start drückenLenkrad drehen / Start drücken

■ Ausführung B

Lenkrad drehen / Start drückenLenkrad drehen / Start drücken

  • Diese Warnmeldung leuchtet auf, wenn sich das Lenkrad beim Drücken des Start/Stop-Knopfs nicht wie gewohnt entsperren lässt.
  • Sie besagt, dass Sie den Start/Stop- Knopf drücken und gleichzeitig das Lenkrad nach rechts und links drehen sollen.

Lenkrad nicht verriegelt (Smartkey-System)

■ Ausführung A

Lenkrad nicht verriegeltLenkrad nicht verriegelt

■ Ausführung B

Lenkrad nicht verriegeltLenkrad nicht verriegelt

  • Diese Warnmeldung leuchtet auf, wenn das Lenkrad nicht gesperrt wird, wenn der Start/Stop-Knopf in die Stellung OFF wechselt.

Lenkradsperre prüfen (Smartkey-System)

■ Ausführung A

Lenkradsperre prüfenLenkradsperre prüfen

■ Ausführung B

Lenkradsperre prüfenLenkradsperre prüfen

  • Diese Warnmeldung leuchtet auf, wenn das Lenkrad nicht ordnungsgemäß gesperrt wird, wenn der Start/Stop-Knopf in die Stellung OFF wechselt.

Bremse betät. für Motorstart (Smartkey-System und Automatikgetriebe)

■ Ausführung A

Bremse betät. für MotorstartBremse betät. für Motorstart

■ Ausführung B

Bremse betät. für MotorstartBremse betät. für Motorstart

  • Diese Warnmeldung leuchtet auf, wenn der Start/Stop-Knopf zwei Mal in die Stellung ACC wechselt, weil der Knopf wiederholt gedrückt wird, ohne das Bremspedal zu treten.
  • Sie bedeutet, dass Sie das Bremspedal treten müssen, um den Motor anlassen zu können.

Kupplung betätigen für Motorstart (Smartkey-System und Schaltgetriebe)

■ Ausführung A

Kupplung betätigen für MotorstartKupplung betätigen für Motorstart

■ Ausführung

Kupplung betätigen für MotorstartKupplung betätigen für Motorstart

  • Diese Warnmeldung leuchtet auf, wenn der Start/Stop-Knopf zwei Mal in die Stellung ACC wechselt, weil der Knopf wiederholt gedrückt wird, ohne das Kupplungspedal zu treten.
  • Sie bedeutet, dass Sie das Kupplungspedal treten müssen, um den Motor anlassen zu können.

Fahrzeugschlüssel nicht im Fahrzeug (Smartkey-System)

■ Ausführung A

Fahrzeugschlüssel nicht im FahrzeugFahrzeugschlüssel nicht im Fahrzeug

■ Ausführung

Fahrzeugschlüssel nicht im FahrzeugFahrzeugschlüssel nicht im Fahrzeug

  • Diese Warnmeldung leuchtet auf, wenn sich der Smartkey nicht im Fahrzeug befindet, während Sie den Start/Stop-Knopf drücken.
  • Sie bedeutet, dass Sie den Smartkey stets mit sich führen sollten.

Fahrzeugschlüssel nicht erkannt (Smartkey-System)

■ Ausführung A

Fahrzeugschlüssel nicht erkanntFahrzeugschlüssel nicht erkannt

■ Ausführung B

Fahrzeugschlüssel nicht erkanntFahrzeugschlüssel nicht erkannt

  • Diese Warnmeldung leuchtet auf, wenn der Smartkey nicht erkannt wird, während Sie den Start/Stop-Knopf drücken.

Startknopf nochmals drücken (Smartkey-System)

■ Ausführung A

Startknopf nochmals drückenStartknopf nochmals drücken

■ Ausführung B

Startknopf nochmals drückenStartknopf nochmals drücken

  • Diese Warnmeldung leuchtet auf, wenn der Start/Stop-Knopf aufgrund einer Störung nicht funktioniert.
  • Sie bedeutet, dass sich der Motor möglicherweise starten lässt, wenn Sie den Start/Stop-Knopf erneut drücken.
  • Für den Fall, dass die Warnmeldung bei jedem Drücken des Start/Stop- Knopfs aufleuchtet, empfehlen wir, das Fahrzeug in einer HYUNDAI Vertragswerkstatt inspizieren zu lassen.

Startknopf mit Smart Key drücken (Smartkey-System)

■ Ausführung A

Startknopf mit Smart Key drückenStartknopf mit Smart Key drücken

■ Ausführung B

Startknopf mit Smart Key drückenStartknopf mit Smart Key drücken

  • Diese Warnmeldung leuchtet auf, wenn Sie den Start/Stop-Knopf drücken, während die Warnmeldung "Fahrzeugschlüssel nicht erkannt" aufleuchtet.
  • Gleichzeitig blinkt die Kontrollleuchte der Wegfahrsperre.

Sicherung "BRAKE SWITCH" prüfen (Smartkey-System und Automatikgetriebe)

■ Ausführung A

Sicherung BRAKE SWITCH prüfenSicherung BRAKE SWITCH prüfen

■ Ausführung B

Sicherung BRAKE SWITCH prüfenSicherung BRAKE SWITCH prüfen

  • Diese Warnmeldung leuchtet auf, wenn die Bremsschaltersicherung durchgebrannt ist.
  • Sie bedeutet, dass Sie die Sicherung durch eine neue ersetzen sollten. Falls dies nicht möglich ist, können Sie den Motor anlassen, indem Sie zehn Sekunden lang den Start/Stop-Knopf in die Stellung ACC drücken. 

Zum Starten : Wählhebel in Stellung "P" oder "N" (Smartkey-System und Automatikgetriebe)

■ Ausführung A

Zum Starten : Wählhebel in StellungZum Starten : Wählhebel in Stellung

■ Ausführung B

Zum Starten : Wählhebel in StellungZum Starten : Wählhebel in Stellung

  • Diese Warnmeldung leuchtet auf, wenn Sie versuchen den Motor zu starten, ohne dass sich der Wählhebel in der Stellung "P" (Parken) oder "N" (Neutral) befindet

ANMERKUNG Sie können den Motor auch dann starten, wenn sich der Wählhebel in der Neutralstellung (N) befindet. Zu Ihrer eigenen Sicherheit empfehlen wir jedoch, den Motor nur dann zu starten, wenn sich der Wählhebel in der Stellung "P" (Parken) befindet.

Tür offen

■ Ausführung A

Tür offenTür offen

■ Ausführung

Tür offenTür offen

  • Bedeutet, dass eine der Türen geöffnet ist.

Hecktür offen

■ Ausführung A

Hecktür offenHecktür offen

■ Ausführung B

Hecktür offenHecktür offen

  • Bedeutet, dass die Heckklappe geöffnet ist.

Schiebedach offen (ausstattungsabhängig)

■ Ausführung A

Schiebedach offenSchiebedach offen

■ Ausführung B

Schiebedach offenSchiebedach offen

  • Bedeutet, dass das Schiebedach geöffnet ist.

Lenkrad ausrichten (ausstattungsabhängig)

■ Ausführung A

Lenkrad ausrichtenLenkrad ausrichten

■ Ausführung B

Lenkrad ausrichtenLenkrad ausrichten

  • Diese Warnmeldung leuchtet auf, wenn Sie den Motor starten, während die Lenkung um mehr als 90 Grad nach links oder rechts eingeschlagen ist.
  • Sie bedeutet, dass Sie das Lenkrad drehen und den Lenkeinschlag auf weniger als 30 Grad verringern sollen.

Waschflüssigkeit auffüllen (ausstattungsabhängig)

■ Ausführung A

Waschflüssigkeit auffüllenWaschflüssigkeit auffüllen

■ Ausführung B

Waschflüssigkeit auffüllenWaschflüssigkeit auffüllen

  • Diese Warnmeldung leuchtet im Erinnerungsmodus auf, wenn der Waschflüssigkeitsfüllstand im Behälter zu niedrig ist.
  • Sie bedeutet, dass Sie Waschflüssigkeit nachfüllen sollen.

Reifendruck zu niedrig (ausstattungsabhängig)

■ Ausführung

Reifendruck zu niedrigReifendruck zu niedrig

■ Ausführung B

Reifendruck zu niedrigReifendruck zu niedrig

  • Diese Warnmeldung leuchtet auf, wenn der Reifenluftdruck zu gering ist, während sich der Startknopf in der Stellung ON (EIN) befindet.

Weitere Informationen finden Sie unter "Reifenluftdruck-Überwachungssystem (TPMS)" in Kapitel 6.

Schalten Sicherung switch auf (ausstattungsabhängig)

■ Ausführung A

Schalten Sicherung switch aufSchalten Sicherung switch auf

■ Ausführung B

Schalten Sicherung switch aufSchalten Sicherung switch auf

  • Diese Warnmeldung leuchtet auf, wenn sich der Sicherungsschalter unter dem Lenkrad in der Stellung OFF (AUS) befindet.
  • Sie bedeutet, dass Sie den Sicherungsschalter aktivieren sollen.

Nähere Informationen dazu finden Sie unter "Sicherungen" in Kapitel 7.

AHLS prüfen (ausstattungsabhängig)

■ Ausführung A

AHLS prüfen (ausstattungsabhängig)AHLS prüfen (ausstattungsabhängig)

■ Ausführung B

AHLS prüfen (ausstattungsabhängig)AHLS prüfen (ausstattungsabhängig)

  • Diese Warnmeldung leuchtet auf, wenn die Sicherheitsmotorhaube (Active Hood Lift System) eine Fehlfunktion hat.

    In diesem Fall empfehlen wir, das Fahrzeug in einer HYUNDAI Vertragswerkstatt inspizieren zu lassen.

    A/V-Modus

    Trip-computer

    Andere Materialien:

    Volvo XC90. Winterreifen
    Winterreifen sind optimal an winterliche Straßenverhältnisse angepasst. Volvo empfiehlt Winterreifen mit festgelegten Winterreifendimensionen. Die Reifengrößen hängen vom Motortyp ab. F ...

    Mercedes-Benz M-Klasse. Bedieneinheit Klimatisierungsautomatik THERMATIC (2 Zonen)
      Bedieneinheit vorne Temperatur einstellen links Frontscheibe entfrosten ZONE-Funktion ...

    Kategorien



    © 2017-2019 Copyright www.msuvde.com