Mittelklasse-SUV Betriebsanleitungen

KIA Sorento: Einstellung und Aktivierung des Systems

KIA Sorento Betriebsanleitung

Systemeinstellungen

Systemeinstellungen

Der Fahrer kann AEB aktivieren, indem er den Zündschalter in die Stellung ON stellt und "User Settings" (Benutzereinstellungen), "Driving Assist" (Fahrassistent) und "Autonomous Braking System" (Autonomes Bremssystem) auswählt. Das AEB wird deaktiviert, wenn der Fahrer die Systemeinstellung abbricht.

Am LCD-Display leuchtet die Warnleuchte auf, wenn Sie das AEB-System abbrechen.

Der Fahrer kann den AEB EIN/AUS-Status am LCD-Display überwachen. Wenn die Warnleuchte bei aktiviertem AEB kontinuierlich leuchtet, empfehlen wir die Inspektion des Systems durch einen Kia- Vertragshändler.

Systemeinstellungen

In den Benutzereinstellungen des LCD-Displays im Kombiinstrument kann der Fahrer die Aktivierungszeit für die Erstwarnung auswählen. Für das Frontalkollisionswarnsystem stehen folgende Optionen zur Verfügung:

  • FRÜH - Bei Auswahl dieser Option wird das Frontalkollisionswarnsystem früher als normal aktiviert.

    Diese Einstellung bietet einen maximalen Abstand zu dem Fahrzeug oder Fußgänger vor Ihrem Wagen, bevor die erstmalige Warnung ausgelöst wird.

  • NORMAL - Bei Auswahl dieser Option wird das Frontalkollisionswarnsy stem normal aktiviert.

    Diese Einstellung bietet einen nominalen Abstand zu dem Fahrzeug oder Fußgänger vor Ihrem Wagen, bevor die erstmalige Warnung ausgelöst wird.

  • SPÄT - Bei Auswahl dieser Option wird das Frontalkollisionswarnsyste m später als normal aktiviert. Diese Einstellung bietet einen verringerten Abstand zu dem Fahrzeug oder Fußgänger vor Ihrem Wagen, bevor die erstmalige Warnung ausgelöst wird.

Voraussetzung für Aktivierung

Die AEB-Funktion wird aktiviert, wenn Sie die AEB-Funktion auf dem LCDDisplay auswählen und die folgenden Vorbedingungen erfüllt sind.

  • Das ESC ist aktiviert.
  • Die Fahrgeschwindigkeit beträgt mehr als 10 km/h. (Die AEB-Funktion wird jedoch innerhalb einer bestimmten Fahrgeschwindigkeit aktiviert.)
  • Wenn das Fahrzeug oder der Fußgänger vor dem Fahrzeug erkannt wird. (Die AEB-Funktion wird jedoch gemäß den Bedingungen vor dem Fahrzeug und den Bedingungen der Fahrzeugsysteme nicht aktiviert. Sie erkennt lediglich bestimmte Warnungen.)

VORSICHT

  • Die AEB-Funktion wird automatisch aktiviert, wenn Sie den Zündschlüssel in Stellung ON drehen.

    Der Fahrer kann die AEBFunktion über die Systemeinstellungen auf dem LCD-Display deaktivieren.

  • Die AEB-Funktion wird automatisch deaktiviert, wenn das ESC-System abgeschaltet wird. Wenn das ESC-System abgeschaltet wird, kann die AEBFunktion über das LCD-Display nicht aktiviert werden.
  • Halten Sie das Fahrzeug an einem sicheren Ort an und stellen Sie die AEB-Funktion ein bzw.

    brechen Sie sie ab, indem Sie die Steuerschalter am Lenkrad verwenden.

    Autonome notbremsung (AEB)

    Warnmeldung und Systemsteuerung durch das AEB

    Andere Materialien:

    Volvo XC90. HomeLink* programmieren
    Anweisungen für die Programmierung von HomeLink. HomeLink programmieren ACHTUNG In bestimmten Fahrzeugen muss die Zündung eingeschaltet oder in der ACC-Stellung ("Zubehör") sein, b ...

    Toyota Land Cruiser. Fahrerassistenzsysteme
    Die folgenden Systeme arbeiten automatisch als Reaktion auf verschiedene Fahrsituationen, um so zu einer erhöhten Fahrsicherheit und Leistungsfähigkeit beizutragen. Bedenken Sie jedoch, da ...

    Kategorien



    © 2017-2019 Copyright www.msuvde.com