Mittelklasse-SUV Betriebsanleitungen

KIA Sorento: Funktionsweise des Systems (Einparkmodus)

KIA Sorento Betriebsanleitung

  1. Intelligenten Parkassistenten aktivieren Der Wählhebel muss sich in der Stellung D (Fahrgang) oder N (Leerlauf) befinden.
  2. Einparkmodus auswählen
  3. (auf Wunsch) Parklücke suchen: langsam vorwärts fahren
  4. (auf Wunsch) Suche beendet: automatische Suche per Sensor
  5. Lenkeingriff
    1. gemäß Anweisung auf dem LCDDisplay schalten
    2. langsam fahren und dabei das Bremspedal betätigen
  6. Einparken beendet
  7. Position des Fahrzeugs bei Bedarf von Hand korrigieren

Wenn das System bereits vor der Aktivierung des intelligenten Parkassistenten eine Parklücke erkannt hat, können Sie mit Schritt 4 fortfahren. (Suche beendet)

ANMERKUNG

  • Kontrollieren Sie vor dem Aktivieren des Systems, ob die Voraussetzungen für die Nutzung des Systems erfüllt sind.
  • Betätigen Sie zu Ihrer eigenen Sicherheit stets das Bremspedal (außer beim Fahren).

1. Intelligenten Parkassistenten aktivieren

Intelligenten Parkassistenten

  • Drücken Sie die Taste des intelligenten Parkassistenten (die Tastenleuchte leuchtet auf).
  • Der Parkassistent wird aktiviert (die Tastenleuchte leuchtet auf).

    Ein Warnton erklingt, falls ein Hindernis erkannt wird.

  • Drücken Sie die Taste des intelligenten Parkassistenten erneut mehr als zwei Sekunden lang, um das System auszuschalten.
  • Beim Einschalten der Zündung ist der intelligente Parkassistent grundsätzlich deaktiviert.

2. Einparkmodus auswählen

  • Wählen Sie den Modus "Parallel" oder "Rückwärts", indem Sie die Taste des intelligenten Parkassistenten drücken, während sich der Wählhebel in der Stellung D (Drive) oder N (Neutral) befindet und das Bremspedal betätigt wird.
  • Wenn das System bereits vor der Aktivierung des intelligenten Parkassistenten eine Parklücke erkannt hat, erscheint die Meldung "Parklückensuche" oder "Parklücke gefunden".
  • Beim Aktivieren des intelligenten Parkassistenten wird automatisch der Modus "Rückwärtseinparken nach rechts" ausgewählt.
  • Mit jedem Tastendruck des intelligenten Parkassistenten wechselt der Modus in der folgenden Reihenfolge: parallel (rechts → links) rückwärts (rechts → links)
  • Wenn die Taste erneut gedrückt wird, schaltet sich das System ab.

3. Suche parklücke (ausstattungsabhängig)

Suche parklücke

Suche parklücke

  • Fahren Sie langsam vorwärts und wahren Sie dabei einen Abstand von 50 - 150 cm zu den geparkten Fahrzeugen. Daraufhin suchen die seitlichen Sensoren nach einer Parklücke.
  • Wenn die Fahrgeschwindigkeit mehr als 20 km/h beträgt, erscheint die Aufforderung, das Tempo zu drosseln.
  • Bei einer Fahrgeschwindigkeit von mehr als 30 km/h schaltet sich das System ab.

ANMERKUNG

  • Schalten Sie die Warnblinkanlage ein, wenn viele Fahrzeuge unterwegs sind.
  • Wenn der Parkplatz klein ist, fahren Sie langsam dichter an die Parklücke heran.
  • Die Suche nach einer Parklücke wird nur dann abgeschlossen, wenn genug Platz zum Manövrieren des Fahrzeugs vorhanden ist.

 

ANMERKUNG

  • Das System findet möglicherweise keine Parklücke, wenn es keine geparkten Fahrzeuge gibt oder Sie bereits an der Parklücke vorbeigefahren sind oder die Parklücke noch kommt.
  • Unter den folgenden Bedingungen funktioniert das System möglicherweise nicht ordnungsgemäß:
    1. Wenn die Sensoren vereist sind
    2.  Wenn die Sensoren verschmutzt sind
    3.  Wenn es heftig schneit oder regnet
    4.  Wenn sich ein Pfosten oder ein anderes Objekt in der Nähe befindet

Suche parklücke

ANMERKUNG Fahren Sie langsam vorwärts und wahren Sie dabei einen Abstand von 50- 150 cm zu den geparkten Fahrzeugen.

Falls Sie den Abstand nicht einhalten, kann das System möglicherweise nicht nach einer Parklücke suchen.

 

ACHTUNG Wenn die Suche nach einer Parklücke beendet ist, überzeugen Sie sich zunächst davon, dass der Umgebungsbereich frei ist, bevor Sie mit der Benutzung des Systems fortfahren

4. Parklücken erkennen (ausstattungsabhängig)

Parklücken

Parklücken

Wenn eine Parklücke gefunden wird, erscheint ein leeres Rechteck (siehe Abbildung oben). Fahren Sie langsam vorwärts. Daraufhin erscheint die Meldung "Fahrgang Rückwärts einlegen".

5. Suche beendet

Suche beendet

Suche beendet

Wenn die Suche nach einer Parklücke beim Vorwärtsfahren beendet ist, erscheint die obige Meldung und es erklingt ein Signalton. Halten Sie das Fahrzeug an und legen Sie den Rückwärtsgang (R) ein.

ACHTUNG

  • Fahren Sie stets langsam und lassen Sie den Fuß auf der Bremse.
  • Wenn die Parklücke zu klein ist, kann das System während des Lenkeingriffs abgeschaltet werden. Parken Sie das Fahrzeug nicht ein, wenn die Lücke zu klein ist.

6. Lenkeingriff

Lenkeingriff

  • Die obige Meldung erscheint, wenn sich der Wählhebel in der Stellung R (Rückwärtsgang) befindet. Das Lenkrad dreht sich von selbst.
  • Das System schaltet sich ab, wenn Sie das Lenkrad während des automatischen Lenkeingriffs kräftig festhalten.
  • Das System schaltet sich ab, wenn die Fahrgeschwindigkeit mehr als 7 km/h beträgt.
VORSICHT Greifen Sie während des automatischen Lenkeingriffs nicht zwischen die Lenkradspeichen.

 

ACHTUNG

  • Fahren Sie stets langsam und lassen Sie den Fuß auf der Bremse.
  • Kontrollieren Sie vor dem Losfahren stets, ob sich Gegenstände im Bereich des Fahrzeugs befinden.
  • Wenn sich das Fahrzeug nicht bewegt, obwohl das Bremspedal nicht betätigt wird, kontrollieren Sie zunächst das Umfeld, bevor Sie das Gaspedal treten. Achten Sie darauf, nicht schneller als 7 km/h zu fahren.

 

ANMERKUNG

  • Bei Missachtung der vorliegenden Anleitung gelingt Ihnen das Einparken des Fahrzeugs möglicherweise nicht.

    Wenn allerdings der Warnton des Parkassistenten erklingt (Abstand zum Hindernis weniger als 30 cm: Dauerton), kontrollieren Sie zunächst das Umfeld und fahren Sie dann langsam von dem erkannten Objekt weg.

  • Kontrollieren Sie vor dem Losfahren stets das Umfeld, wenn der Warnton des Parkassistenten (Abstand zum Hindernis weniger als 30 cm: Dauerton) erklingt, weil sich das Objekt nah am Fahrzeug befindet. ct is within 30cm: continuous beep) is heard for the object is close to your vehicle.

So schalten Sie das System beim Einparken aus

  • Drücken Sie die Taste des intelligenten Parkassistenten und halten Sie sie gedrückt, bis das System deaktiviert ist.
  • Drücken Sie die Taste des intelligenten Parkassistenten, während das System nach einer Parklücke sucht oder das Lenkrad steuert.

Einparken aus

Einparken aus

Gangwechsel während des Lenkeingriffs

Wenn die obige Meldung erscheint und gleichzeitig ein Signalton erklingt, legen Sie den Gang ein und fahren Sie das Fahrzeug, wobei Sie den Fuß auf der Bremse halten.

ACHTUNG Kontrollieren Sie vor dem Loslassen des Bremspedals stets das Umfeld.

 

VORSICHT Achten Sie beim Einparken stets auf Fußgänger und andere Fahrzeuge.

7. Einparkhilfe beendet

Einparkhilfe beendet

Beenden Sie das Einparken Ihres Fahrzeugs gemäß den Anweisungen auf dem LCD-Display. Drehen Sie das Lenkrad ggf. von Hand und beenden Sie das Einparken Ihres Fahrzeugs.

ANMERKUNG Während des Einparkvorgangs muss der Fahrer den Fuß auf der Bremse halten.
    Bedingungen, unter denen das System nicht funktioniert

    Zusätzliche Anweisungen (Meldungen)

    Andere Materialien:

    KIA Sorento. Wenn der Motor nicht anspringt
    Wenn der Anlasser den Motor nicht oder zu langsam dreht Vergewissern Sie sich bei einem Fahrzeug mit Automatikgetriebe, dass der Wählhebel in Stellung N (Neutral) oder P (Parkstufe) st ...

    KIA Sorento. ASCC (Advanced Smart Cruise Control)
    Kontrollleuchte "Cruise" Sollgeschwindigkeit Fahrzeugabstand Mit der SCC-Funktion können Sie das Fahrzeug so programmieren, dass es eine bestimmte Dauergeschwindigkeit und einen b ...

    Kategorien



    © 2017-2019 Copyright www.msuvde.com