Mittelklasse-SUV Betriebsanleitungen

KIA Sorento: Intelligenter parkassistent (SPAS, Smart Parking Assist System)

KIA Sorento Betriebsanleitung

Intelligenter parkassistent (SPAS, Smart Parking Assist System)

Intelligenter parkassistent (SPAS, Smart Parking Assist System)

Intelligenter parkassistent (SPAS, Smart Parking Assist System)

Der intelligente Parkassistent hilft beim Einparken, indem er die Größe von Parklücken misst, in die Lenkung eingreift (halbautomatisches Einparken) und Begleitinformationen auf dem LCDDisplay anzeigt, die das Einparken unterstützen.

❈ Die Lautstärke für den intelligenten Parkassistenten (Smart Parking Assist System) kann eingestellt werden.

Siehe Abschnitt "Benutzereinstellungen" in diesem Kapitel.

ANMERKUNG

  • Da das Fahrzeug nicht selber anhält, wenn Fußgänger oder Gegenstände seinen Weg kreuzen, muss der Fahrer das Manöver überwachen.
  • Benutzen Sie das System nur in Parkhäusern und auf Parkplätzen.
  • Das System funktioniert nicht, wenn vor der angepeilten Parklücke kein Fahrzeug steht oder es sich um eine diagonale Parklücke handelt.
  • Nachdem Sie das Fahrzeug mit Hilfe des Systems eingeparkt haben, steht es möglicherweise nicht genau dort, wo es stehen sollte. Beispielsweise entspricht der Abstand zur Wand möglicherweise nicht ihren Vorstellungen.
  • Deaktivieren Sie das System und parken Sie Ihr Fahrzeug von Hand, wenn es die Umstände erfordern.
  • Der Warnton des vorderen und des hinteren Parkassistenten wird aktiviert, wenn der intelligente Parkassistent eingeschaltet wird.
  • Nach der Parklückensuche wird der intelligente Parkassistent beendet, wenn auch der Parkassistent beendet wird (Tastenstellung OFF (AUS)).

 

VORSICHT

  • Der intelligente Parkassistent darf lediglich als Ergänzungsfunktion angesehen werden. Der Fahrer muss nach vorn und hinten schauen und prüfen, ob die Bereiche frei sind.

    Da die Funktionsfähigkeit des intelligenten Parkassistenten durch viele Faktoren und Umge bu n g s b e d i n g u n g e n beeinträchtigt werden kann, liegt die Verantwortung stets beim Fahrer.

  • Das System funktioniert möglicherweise nicht ordnungsgemäß, wenn die Spur des Fahrzeugs verstellt ist. Lassen Sie das Fahrzeug in einer Kia Vertragswerkstatt oder in einer anderen Reparaturwerkstatt mit entsprechend ausgebildetem Personal überprüfen.
  • Wenn Sie Reifen oder Felgen montieren, die nicht den Empfehlungen Ihres Kia Vertragswerkstatt entsprechen, funktioniert das System möglicherweise nicht ordnungsgemäß. Verwenden Sie stets Reifen und Felgen derselben Größe.
  • Bei Verwendung eines Zusatzrahmens am Kennzeichen erzeugt das SPAS möglicherweise einen ungewöhnlichen Warnton.
Bedingungen, unter denen der Parkassistent nicht funktioniert

Funktionsvoraussetzungen

Andere Materialien:

Volvo XC90. Warnung bei Kollisionsgefahr
Warnleuchte Pilot Assist verwendet ca. 40 % der Kapazität der Betriebsbremse. Wenn das Fahrzeug stärker als durch Pilot Assist abgebremst werden muss und der Fahrer nicht bremst, wird dieser ...

Hyundai Santa Fe. Bedingungen, unter denen das System nicht funktioniert
Benutzen Sie den intelligenten Parkassistenten niemals unter den folgenden Bedingungen. Gebogene Parklücken Abschüssige Fahrbahnen Überhängende Lasten Diagonale Parkl&u ...

Kategorien



© 2017-2019 Copyright www.msuvde.com