Mittelklasse-SUV Betriebsanleitungen

KIA Sorento: Setup

KIA Sorento Betriebsanleitung

Ausführung B-1, Ausführung B-2 Ausführung B-3

Modus starten

Drücken Sie die Taste , um die Ansicht "Setup" aufzurufen.

Setup

Sie können Funktionen für [Display], [Ton], [Uhrzeit/Datum], [Telefon] und [System] auswählen und steuern.

Display-Einstellungen

Helligkeit einstellen

Taste drücken [Display] auswählen [Helligkeit] auswählen

Setup

Mit den Schaltflächen , stellen Sie die Bildschirmhelligkeit in den Modi "Automatisch", "Tag" und "Nacht" ein

Mit der Schaltfläche setzen Sie die Einstellungen zurück.

  1. Automatisch: Die Helligkeit wird automatisch angepasst.
  2. Tag: Die Helligkeit bleibt stets hoch.
  3. Nacht: Die Helligkeit bleibt stets niedrig.

Popup-Modus

Taste drücken [Display] auswählen [Pop-up Mode] auswählen

Setup

Mit dieser Funktion wird beim Wechsel in die Modi "Radio" und "Medien" die Ansicht "Popup-Modus" angezeigt.

Wenn diese Funktion aktiviert ist, führt das Drücken der Taste oder dazu, dass die Ansicht "Popup- Modus" angezeigt wird.

ANMERKUNG Die Ansicht "Medien-Popup-Modus" kann nur dann angezeigt werden, wenn mehrere Medien verbunden sind.

Textlauf

Taste drücken [Display] auswählen [Textlauf] auswählen

Setup

Mit dieser Funktion wird der Textlauf für Texte aktiviert, die zu lang sind, um ganz auf dem Bildschirm angezeigt werden zu können.

Ist die Funktion aktiviert, läuft der Text immer wieder durch. Ist die Funktion deaktiviert, läuft der Text nur einmal durch.

MP3-Informationsanzeige

Taste drücken Select [Display] auswählen [Song-Info] auswählen

Setup

Mit dieser Funktion wird festgelegt, welche Informationen in den Modi "USB" und "MP3-CD" angezeigt werden.

  1. Ordner Datei: Die Namen von Ordner und Datei werden angezeigt.
  2. Album Interpret Song: Die Namen von Album, Interpret und Song werden angezeigt.

Toneinstellungen

Taste drücken [Sound] auswählen [Audio-Einstellungen] auswählen

Setup

Setup

Mit den Schaltflächen , , , können Sie Fader und Balance einstellen.

Mit den Schaltflächen , können Sie Bässe, Mitten und Höhen einstellen

Mit den Schaltflächen setzen Sie die Einstellungen zurück.

SDVC (Speed Dependent Volume Control, geschwindigkeitsabhängige Lautstärkeregelung)

Taste drücken [Sound] auswählen [Geschwindigkeitsabh. Lautst.] auswählen

Setup

Die Lautstärke wird automatisch in Abhängigkeit von der Fahrgeschwindigkeit geregelt. Die geschwindigkeitsabhängige Lautstärkeregelung kann ein- und ausgeschaltet werden.

Spracherkennung einrichten (Modell mit SPRACHERKENNUNG)

Taste drücken [Sound] auswählen [Dialoglautstärke] auswählen

Setup

Mit den Schaltflächen , können Sie die Dialoglautstärke einstellen.

Touchscreen-Signalton

Taste drücken [Sound] auswählen [Touchscreen-Signalton] auswählen

Setup

Mit dieser Funktion wird der Touchscreen-Signalton aktiviert/ deaktiviert.

Uhrzeit/Datum einstellen

Taste drücken [Uhrzeit/Datum] auswählen [Uhrzeit einstellen] auswählen

Mit den Schaltflächen , können Sie die Stunden und Minuten einstellen und zwischen AM und PM wechseln.

Setup

ANMERKUNG Halten Sie die Taste gedrückt (mehr als 0,8 Sekunden lang), um die Ansicht"Uhrzeit/Datum" aufzurufen.

Datumseinstellung

Taste drücken [Uhrzeit/Datum] auswählen [Datum einstellen] auswählen

Setup

Mit den Schaltflächen , können Sie den Tag, den Monat und das Jahr einstellen.

Uhrzeitformat

Taste drücken [Uhrzeit/Datum] auswählen [Uhrzeitformat] auswählen

Setup

Mit dieser Funktion wird das Uhrzeitformat umgeschaltet (12/24 h).

Uhrzeitanzeige

Taste drücken [Uhrzeit/Datum] auswählen [Uhrzeitanzeige (ausgeschaltet)] auswählen

Setup

Mit dieser Funktion wird eine Uhr auf dem Display angezeigt, wenn das Audiosystem ausgeschaltet ist.

Automatische RDS-Zeit

Taste drücken [Uhrzeit/Datum] auswählen [Automatische RDS-Zeit] auswählen

Setup

Mit dieser Funktion wird die Uhrzeit automatisch mit dem RDS abgeglichen.

Bluetooth Wireless Technology einstellen

Der Begriff Bluetooth und die entsprechenden Logos sind eingetragene Markenzeichen der Bluetooth SIG, Inc

Jegliche Nutzung dieser Markenzeichen durch Kia geschieht unter Lizenz. Andere Markenzeichen und -namen sind das Eigentum der jeweiligen Inhaber. Die Nutzung von Bluetooth Wireless Technology erfordert ein Bluetooth Wireless Technology-fähiges Mobiltelefon.

VORSICHT Das Fahren im abgelenkten Zustand kann zum Verlust der Kontrolle über das Fahrzeug führen. Ein Unfall mit schweren oder sogar tödlichen Verletzungen ist die mögliche Folge

Der Fahrer ist vor allem für die sichere Nutzung des Fahrzeugs unter Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben verantwortlich. Die Nutzung von Mobilgeräten oder sonstigen Vorrichtungen oder Fahrzeugfunktionen, die die Aufmerksamkeit des Fahrers beim Fahren beeinträchtigen oder gesetzlich verboten sind, ist zu unterlassen.

Neues Gerät koppeln

Taste drücken [Telefon] auswählen [Telefon koppeln] auswählen

Setup

Bluetooth Wireless Technology Geräte können mit dem Audiosystem gekoppelt werden.

Weitere Informationen finden Sie unter "Koppelung über Telefon-Setup" im Kapitel Bluetooth Wireless Technology.

Liste der gekoppelten Telefone anzeigen

Taste drücken. [Telefon] auswählen. [Liste der gekoppelten Telefone] auswählen.

Setup

Mit dieser Funktion werden die Mobiltelefone angezeigt, die mit dem Audiosystem gekoppelt wurden. Nach dem Auswählen eines gekoppelten Telefons erscheint das Setup-Menü.

Weitere Informationen finden Sie unter "Bluetooth Wireless Technology Verbindung einrichten" im Kapitel Bluetooth Wireless Technology.

  1. : Wechsel zur vorherigen Ansicht
  2. Das derzeit ausgewählte Telefon wird verbunden/getrennt.
  3. Löschen: Das derzeit ausgewählte Telefon wird gelöscht.
  4. Vorrang ändern: Das derzeit ausgewählte Telefon erhält die höchste Verbindungspriorität.

ANMERKUNG - BEIM HERUNTERLADEN VON TELEFONBÜCHERN ZU BEACHTEN

  • Es können nur die Telefonbücher verbundener Telefone heruntergeladen werden. Prüfen Sie ferner, ob Ihr Mobiltelefon die Downloadfunktion unterstützt.
  • Um mehr darüber zu erfahren, ob Ihr Mobiltelefon das Herunterladen von Telefonbüchern unterstützt, studieren Sie bitte die Bedienungsanleitung Ihres Mobiltelefons.
  • Es kann nur das Telefonbuch für das verbundene Telefon heruntergeladen werden. Prüfen Sie vor dem Herunterladen, ob Ihr Telefon die Downloadfunktion unterstützt.

Telefonbücher herunterladen

Taste drücken [Telefon] auswählen [Telefonbuch-Download] auswählen

Setup

Daraufhin wird das Telefonbuch aus dem Mobiltelefon heruntergeladen und der Fortschritt des Downloadvorgangs angezeigt.

ANMERKUNG

  • In das Telefonbuch des Fahrzeugs können bis zu 1.000 Telefonbucheinträge kopiert werden.
  • Für jedes gekoppelte Gerät lassen sich bis zu 1.000 Telefonbucheinträge speichern.
  • Beim Herunterladen von Telefonbuchdaten werden die zuvor gespeicherten Telefonbuchdaten gelöscht. Die in anderen gekoppelten Telefonen gespeicherten Telefonbucheinträge werden jedoch nicht gelöscht.

Download-Automatik (Telefonbuch)

Taste drücken [Telefon] auswählen [Auto Download] auswählen

Setup

Mit dieser Funktion werden automatisch Telefonbucheinträge heruntergeladen, sobald ein Bluetooth Wireless Technology Mobiltelefon verbunden ist.

ANMERKUNG

  • Die automatische Downloadfunktion lädt jedes Mal Telefonbucheinträge herunter, wenn das Mobiltelefon verbunden wird. Die Dauer des Downloads kann je nach Anzahl der gespeicherten Telefonbucheinträge und Kommunikationszustand variieren.
  • Überprüfen Sie vor dem Herunterladen von Telefonbüchern zunächst, ob Ihr Mobiltelefon die Telefonbuch- Downloadfunktion unterstützt.

Ausgangslautstärke

Taste drücken [Telefon] auswählen [Ausgangslautstärke] auswählen

Setup

Mit den Schaltflächen , können Sie die Ausgangslautstärke einstellen.

Bluetooth-System ausschalten

Taste drücken [Telefon] auswählen [Bluetooth-System Aus] auswählen

Wenn Bluetooth Wireless Technology ausgeschaltet wird, werden keine Bluetooth Wireless Technology Funktionen mehr vom Audiosystem unterstützt.

Setup

setup

ANMERKUNG Um Bluetooth Wireless Technology wieder einzuschalten, wechseln Sie zu [Telefon] und drücken Sie auf "Yes (Ja)".

ACHTUNG Das Audio-Streaming mittels Bluetooth Wireless Technology wird möglicherweise nicht von allen Bluetooth Wireless Technology Telefonen unterstützt.
    Spracherkennung

    Systemeinstellungen

    Andere Materialien:

    Mercedes-Benz M-Klasse. Allgemeine Hinweise
    Wenn sich das Fahrzeug nicht  mit dem Schlüssel ver- oder entriegeln lässt, benutzen Sie den Notschlüssel. Wenn Sie die Fahrertür mit dem Notschlüssel entrie ...

    Lexus RX450h. Steckdosen
    Bitte als Stromversorgung für elektronische Geräte verwenden, die weniger als 12 VDC/10 A (Stromverbrauch von 120 W) nutzen. Beachten Sie Folgendes, wenn Sie elektronische Geräte ve ...

    Kategorien



    © 2017-2019 Copyright www.msuvde.com