Mittelklasse-SUV Betriebsanleitungen

KIA Sorento: USB modus

KIA Sorento Betriebsanleitung

Grundansicht

Ausführung B-1, Ausführung B-2, Ausführung B-3

USB modus

Ausführung B-4, Ausführung B-5

USB modus

  1. Modus Zeigt die aktuelle Betriebsart an
  2. Betriebszustand Wiederholen/ Zufallswiedergabe (Shuffle)/ Scannen, zeigt die derzeit ausgeführte Funktion an
  3. Datei-Index Zeigt die Nummer der aktuellen Datei an
  4. Datei-Info Zeigt Informationen über die aktuelle Datei an
  5. Wiedergabe/Pause Wechselt zwischen Wiedergabe und Pause
  6. Laufzeit Zeigt die aktuelle Laufzeit an
  7. Info Zeigt detaillierte Informationen über die aktuelle Datei an
  8. Zufallswiedergabe (Shuffle) Aktiviert/ deaktiviert die Zufallswiedergabe (Shuffle-Funktion)
  9. Wiederholen Aktiviert/ deaktiviert die Wiederholungsfunktion
  10. Kopieren Kopiert die aktuelle Datei nach "meine Musik"
  11. Liste Wechselt in die Listenansicht

USB-Modus verwenden

USB-Dateien abspielen / Wiedergabe unterbrechen (Pause)

Sobald ein USB-Datenträger angeschlossen wird, wechselt das Gerät automatisch in den entsprechenden Modus und beginnt mit der Wiedergabe.

Ausführung B-1, Ausführung B-2, Ausführung B-3

USB modus

Ausführung B-4, Ausführung B-5

USB modus

Drücken Sie während der Wiedergabe die Taste , um die Wiedergabe zu unterbrechen (Pause). Drücken Sie die Taste , um die Wiedergabe fortzusetzen.

ANMERKUNG

  • Der Ladevorgang dauert möglicherweise etwas länger, wenn viele Dateien und Ordner auf dem USB-Datenträger gespeichert sind. In dieser Zeit wird die Liste möglicherweise fehlerhaft angezeigt und es kann nicht ordnungsgemäß nach Dateien gesucht werden. Sobald der Ladevorgang abgeschlossen ist, funktioniert alles wieder normal.
  • Das Gerät unterstützt möglicherweise keinen Normalbetrieb, wenn ein anderer USB-Speichertyp als USB Memory (mit Metallabschirmung) verwendet wird.

Dateien wechseln

Drücken Sie die Tasten um zur vorigen oder nächsten Datei zu wechseln.

ANMERKUNG

  • Wenn die Taste gedrückt wird und die Wiedergabe des Titels schon seit zwei Sekunden läuft, wird der aktuelle Titel von vorn abgespielt.
  • Wenn die Taste gedrückt wird und die Wiedergabe der Titels noch keine drei Sekunden läuft, wird die vorherige Titel abgespielt.

Aus der Liste auswählen

Drehen Sie den Regler TUNE nach links/rechts, um nach der gewünschten Datei zu suchen.

USB modus

Wenn Sie die gewünschte Datei gefunden haben, drücken Sie den Regler TUNE, um mit der Wiedergabe zu beginnen.

Dateien vor- und zurückspulen (schneller Vor-/Rücklauf)

Halten Sie während der Wiedergabe die Taste gedrückt (mehr als 0,8 Sekunden lang), um die aktuelle Datei vor oder zurück zu spulen.

Scannen

Drücken Sie die Taste , um alle Titel jeweils 10 Sekunden lang anzuspielen.

Drücken Sie die Taste erneut, um die Funktion zu beenden.

Halten Sie die Taste gedrückt, um alle Dateien jeweils 10 Sekunden lang anzuspielen.

Halten Sie die Taste erneut gedrückt, um die Funktion zu beenden.

Ordner durchsuchen

Drücken Sie die Taste , um Ordner auszuwählen und zu durchsuchen.

USB modus

Wenn der gewünschte Ordner angezeigt wird, drücken Sie zum Auswählen den Regler TUNE.

Daraufhin beginnt die Wiedergabe der ersten Datei aus dem ausgewählten Ordner.

Menü USB-Modus

In diesem Modus haben Sie Zugriff auf die Funktionen "Info", "Zufallswiedergabe" (Shuffle), "Wiederholen". "Kopieren" und "Liste".

Ausführung B-1, Ausführung B-2, Ausführung B-3

USB modus

Ausführung B-4, Ausführung B-5

USB modus

Info

Drücken Sie die Taste (), um Informationen über die aktuelle Datei anzuzeigen.

ANMERKUNG

  • Wenn im Display-Setup "Ordner Datei" als Standardansicht festgelegt wurde, werden detaillierte Informationen zu Album/Interpret/ Datei angezeigt.
  • Wenn "Album Interpret Song" als Standardansicht festgelegt wurde, werden die Namen der Ordner/ Dateien als Detailinformationen angezeigt.
  • Infos zu Titeln, Interpreten und Alben werden nur dann angezeigt, wenn diese Angaben im ID3-Tag der MP3- Datei aufgezeichnet wurden.

Zufallswiedergabe (Shuffle)

Drücken Sie die Taste (), um Dateien in zufälliger Reifenfolge abzuspielen (Shuffle-Funktion)

\Mit jedem Tastendruck wechselt die Funktion in der Reihenfolge "Ordner- Zufallswiedergabe" "Universal- Zufallswiedergabe" "Aus".

  • Ordner-Zufallswiedergabe (Shuffle): Die Dateien aus dem aktuellen Ordner werden in zufälliger Reihenfolge abgespielt.
  • Universal-Zufallswiedergabe (Shuffle): Alle Dateien werden in zufälliger Reihenfolge wiedergegeben.

Wiederholen

Drücken Sie die Taste (), um die Wiedergabe der aktuellen Datei oder des aktuellen Ordners zu wiederholen

Mit jedem Tastendruck wechselt die Funktion in der Reihenfolge "Wiederholen" "Ordner wiederholen" "Aus".

  • Wiederholen (Symbol): Die aktuelle Datei wird wiederholt.
  • Ordner Wiederholen (Symbol): Alle Dateien aus dem aktuellen Ordner werden wiederholt.

Dateien kopieren

Drücken Sie die Taste (), um die aktuelle Datei nach "meine Musik" zu kopieren.

ANMERKUNG Wenn Sie während des Kopiervorgangs eine andere Funktion auswählen, erscheint eine Popup-Meldung mit der Frage, ob Sie den Kopiervorgang abbrechen möchten. Wählen Sie zum Abbrechen "Yes (Ja)".

Liste

Drücken Sie die Taste (), um die Ansicht "Dateiliste" aufzurufen.

USB modus

Drehen Sie den Regler TUNE nach links/rechts, um nach Dateien zu suchen

Wenn die gewünschte Datei angezeigt wird, drücken Sie den Regler, um den Titel auszuwählen und mit der Wiedergabe zu beginnen.

ANMERKUNG - Bei der Verwendung eines iPod ZU BEACHTEN

  • iPod ist ein eingetragenes Warenzeichen der Apple Inc
  • Um den iPod über die Tasten steuern zu können, müssen Sie ein spezielles iPod Kabel verwenden (das Kabel aus dem Lieferumfang des iPod/iPhone).
  • Wenn der iPod bei laufender Wiedergabe mit dem Fahrzeug verbunden wird, ertönt unmittelbar nach dem Verbinden möglicherweise 1 - 2 Sekunden lang ein schrilles Geräusch. Verbinden Sie den iPod nach Möglichkeit erst dann mit dem Fahrzeug, wenn die iPod Wiedergabe beendet/angehalten wurde.
  • Wenn der iPod in der Zündschalterstellung ACC mit dem iPod Kabel angeschlossen wird, wird er über das Audiosystem des Fahrzeugs aufgeladen.
  • Achten Sie beim Anschließen mit dem iPod Kabel darauf, den Stecker vollständig einzuführen, um Kommunikationsstörungen zu vermeiden.
  • Wenn die Equalizerfunktionen des externen Geräts (iPod etc.) und des Audiosystems gleichzeitig aktiv sind, können sich die Equalizer-Effekte gegenseitig überlagern und den Klang verzerren und verschlechtern

    Deaktivieren Sie nach Möglichkeit die Equalizerfunktion des externen Geräts, wenn Sie es an das Audiosystem anschließen.

  • Beim Anschließen von iPods oder AUX-Geräten können Geräusche auftreten. Trennen Sie derartige Geräte in Zeiten der Nichtverwendung.
  • Wenn iPods oderAUX-Geräte an die Fahrzeugsteckdose angeschlossen sind, kann es bei derWiedergabe vom externen Gerät zu Störgeräuschen kommen. Unterbrechen Sie in diesem Fall zunächst die Stromversorgung.
  • Je nach Beschaffenheit Ihres iPod/ iPhone kann es zu Aussetzern oder Funktionsstörungen kommen.
  • Wenn Ihr iPhone sowohl an die Bluetooth Wireless Technology Schnittstelle als auch an die USBSchnittstelle angeschlossen ist, erfolgt die Tonausgabe möglicherweise nicht ordnungsgemäß. Wählen Sie im iPhone Menü den Docking-Anschluss oder Bluetooth Wireless Technology, um die Tonausgabe (Signalquelle) zu wechseln.
  • Der iPod Modus ist nicht verfügbar, wenn der iPod nicht erkannt wird, weil eine Version verwendet wird, die keine Kommunikationsprotokolle unterstützt. Gleiches gilt für den Fall, dass der iPod fehlerhaft oder defekt ist.
  • Geräte des Typs iPod Nano der fünften Generation werden möglicherweise nicht erkannt, wenn der Ladezustand des Akkus zu niedrig ist. Laden Sie den iPod zunächst auf.
  • Die vom iPod angezeigte Such- /Abspielreihenfolge unterscheidet sich möglicherweise von der des Audiosystems.
  • Wenn der iPod aufgrund eines Defekts nicht ordnungsgemäß funktioniert, führen Sie ein iPod Reset durch und versuchen Sie es erneut. (Nähere Angaben dazu finden Sie in der Bedienungsanleitung Ihres iPod.)
  • Manche iPods lassen sich je nach Version möglicherweise nicht mit dem System synchronisieren. Wenn der Datenträger getrennt wird, bevor er erkannt wurde, kann das System die vorherige Betriebsart möglicherweise nicht ordnungsgemäß wiederherstellen (iPad Aufladung wird nicht unterstützt).
    Modus MP3-CD

    iPod modus

    Andere Materialien:

    Volvo XC90. Sprachsteuerung bei Kartennavigation
    Befehle zur Sprachsteuerung des Navigationssystems, wie z. B. zum Angeben des Zielorts oder Unterbrechen der Navigation. Drücken Sie auf und sprechen Sie einen der folgenden Befehle: "Naviga ...

    Volvo XC90. Klimaanlage
    Das Fahrzeug ist mit elektronischer Klimatisierung ausgestattet. Die Klimaanlage kühlt, heizt oder entfeuchtet die Luft im Fahrzeuginnenraum. 2-Zonen-Klimatisierung Klimazonen bei 2-Zonen-Kl ...

    Kategorien



    © 2017-2019 Copyright www.msuvde.com