Mittelklasse-SUV Betriebsanleitungen

KIA Sorento: Verwendung des Parkassistenten

KIA Sorento Betriebsanleitung

Funktionsvoraussetzungen

Funktionsvoraussetzungen

  • Das System wird aktiviert, wenn bei eingeschalteter Zündung die Taste des Parkassistenten gedrückt wird.
  • Die Taste des Parkassistenten leuchtet automatisch auf und aktiviert den Parkassistenten, wenn Sie den Rückwärtsgang (R) einlegen. Die Funktion wird automatisch deaktiviert, wenn die Fahrgeschwindigkeit mehr als 40 km/h beträgt (sofern das Fahrzeug mit SPAS ausgestattet ist).
  • Die Erkennungsreichweite beim Rückwärtsfahren beträgt ca. 120 cm, wenn Sie langsamer als 10 km/h fahren.
  • Die Erkennungsreichweite beim Vorwärtsfahren beträgt ca. 100 cm, wenn Sie langsamer als 10 km/h fahren.
  • Wenn gleichzeitig mehr als zwei Hindernisse erkannt werden, bezieht sich das Warnsignal auf das Hindernis mit dem geringsten Abstand.
  • Die seitlichen Sensoren werden aktiviert, wenn Sie den Rückwärtsgang einlegen (Stellung "R").
  • Bei einer Fahrgeschwindigkeit von mehr als 20 km/h schaltet sich das System automatisch ab. Um das System wieder zu aktivieren, drücken Sie die Taste.
ANMERKUNG Wenn der Abstand zu einem Hindernis schon beim Einschalten des Systems weniger als ca. 25 cm beträgt, reagiert das System möglicherweise nicht.

Verschiedene Warnanzeigen und -töne

Funktionsvoraussetzungen

ANMERKUNG

  • Je nach Hindernis und Sensorzustand weichen der tatsächliche Warnton und die tatsächliche Anzeige möglicherweise von der Abbildung ab.
  • Reinigen Sie die Fahrzeugsensoren nicht mit einem Hochdruckreiniger.

 

ACHTUNG

  • Das System erkennt nur Objekte, die sich im jeweiligen Erfassungsbereich der Sensoren befinden.

    Es erkennt keine Objekte, die sich in Bereichen befinden, die nicht von den Sensoren abgedeckt werden. Ferner erkennt das System möglicherweise keine niedrigen oder dünnen Hindernisse (Poller, Stangen etc.) sowie keine Objekte, die sich zwischen den Sensoren befinden.

    Vergewissern Sie sich beim Rückwärtsfahren immer selber davon, dass der Bereich hinter Ihrem Fahrzeug frei ist.

  • Informieren Sie andere Fahrer Ihres Wagens, die nicht mit dem Fahrzeug vertraut sind, stets über die Leistungsfähigkeit und die Grenzen der Einparkhilfe.
    Parkassistent

    Bedingungen, unter denen der Parkassistent nicht funktioniert

    Andere Materialien:

    Volvo XC90. Mitteilung für City Safety
    Im Fahrerdisplay können verschiedene Mitteilungen zu City Safety angezeigt werden. In der folgenden Tabelle sind einige Beispiele aufgeführt. Meldung  Bedeutung  Cit ...

    KIA Sorento. Fahrzeug-ident.-nr. (VIN)
    Die Fahrzeug-Ident.-Nr. (VIN) wird bei der Anmeldung Ihres Fahrzeugs und bei allen relevanten Rechtsangelegenheiten erfasst. Die VIN ist in die Stirnwand im Motorraum eingeprägt. Di ...

    Kategorien



    © 2017-2019 Copyright www.msuvde.com