Mittelklasse-SUV Betriebsanleitungen

Lexus RX450h: Anzeigeleuchten

Lexus RX450h Betriebsanleitung

Wenn die Starttaste in den Modus ON geschaltet wird, leuchtet zuerst die rote Anzeigeleuchte 10 Sekunden und dann die grüne Anzeigeleuchte 2 Sekunden auf, um auf die Aktivierung des Systems hinzuweisen. Die Anzeigeleuchten weisen auf Folgendes hin:

● Wenn die grüne Anzeigeleuchte aufleuchtet und eingeschaltet bleibt, ist das System aktiviert.

● Wenn die grüne Anzeigeleuchte blinkt, wird gerade ein Notruf getätigt (entweder automatisch oder manuell).

● Wenn keine Anzeigeleuchten aufleuchten, ist das System deaktiviert.

● Wenn die rote Anzeigeleuchte zu einem anderen Zeitpunkt aufleuchtet als direkt nachdem die Starttaste in den Modus ON geschaltet wird, liegt möglicherweise eine Störung im System vor oder die Notstrombatterie ist entladen.

Wenden Sie sich an Ihren Lexus-Händler.

Die Lebensdauer der Notstrombatterie beträgt 3 Jahre oder mehr.

WARNUNG

■ Wenn der Notruf nicht getätigt werden kann

● Eine der folgenden Situationen kann eintreten. Kontaktieren Sie in solchen Fällen die Notrufabfragestelle (PSAP) anderweitig, wie z. B. durch nahegelegene öffentliche Telefone.

  • Selbst innerhalb des Netzbereichs kann es manchmal aufgrund des Empfangspegels oder bei besetzter Leitung schwierig sein, sich mit der Notrufabfragestelle (PSAP) in Verbindung zu setzen. In solchen Fällen können Sie sich möglicherweise nicht mit der Notrufabfragestelle (PSAP) in Verbindung setzen und daher keinen Notruf tätigen und die Notdienste kontaktieren, obwohl das System versucht, sich mit der Notrufabfragestelle (PSAP) zu verbinden.
  • Der Notruf kann nicht getätigt werden, wenn sich das Fahrzeug außerhalb der Mobiltelefon- Netzabdeckung befindet.
  • Wenn ein zugehöriges Ausstattungsteil (wie z. B. die "SOS"-Tastenleiste, Anzeigeleuchten, Mikrofone, Lautsprecher, DCM, Antenne oder eines der Anschlusskabel der Ausstattungsteile) eine Störung aufweist bzw. beschädigt oder defekt ist, kann der Notruf nicht getätigt werden.
  • Während des Notrufs unternimmt das System mehrere Versuche, sich mit der Notrufabfragestelle (PSAP) zu verbinden. Wenn es sich jedoch mit der Notrufabfragestelle (PSAP) aufgrund eines schlechten Empfang des Funkwellensignals nicht verbinden kann, stellt das System möglicherweise keine Verbindung zum Mobilfunknetz her und der Anruf wird möglicherweise abgebrochen. Die rote Anzeigeleuchte blinkt ca. 30 Sekunden lang, um auf diesen Verbindungsfehler hinzuweisen.
  • Das Gerät funktioniert möglicherweise nicht, wenn es einem Stromschlag ausgesetzt wurde.

● Wenn die Spannung der 12-Volt-Batterie sinkt oder ein Verbindungsfehler vorliegt, kann das System möglicherweise auf die Notrufabfragestelle (PSAP) nicht zugreifen.

■ Beim Austausch eines DCM gegen Neuteil

ERA-GLONASS muss aktiviert werden. Wenden Sie sich an einen Lexus-Vertragshändler bzw. eine Vertragswerkstatt oder einen anderen vorschriftsmäßig qualifizierten und ausgerüsteten Fachbetrieb.

 

WARNUNG

■ Zu Ihrer Sicherheit

● Fahren Sie bitte vorsichtig.

Der Zweck dieses Systems ist es, Sie beim Tätigen des Notrufs nach einem Unfall wie einem Verkehrsunfall oder medizinischen Notfall zu unterstützen und schützt in keinster Weise den Fahrer oder die Insassen. Bitte fahren Sie zu Ihrer Sicherheit vorsichtig und legen Sie stets Ihren Sicherheitsgurt an.

● Setzten Sie im Notfall das Überleben an erste Stelle.

● Wenn Sie einen Brand oder anderen ungewöhnlichen Geruch wahrnehmen, bleiben Sie nicht im Fahrzeug und begeben Sie sich sofort an einen sicheren Ort.

● Da das System Stöße erkennt, erfolgt die automatische Berichterstattung möglicherweise nicht immer synchron mit dem Betrieb des Airbag-Systems. (Wenn das Fahrzeug von hinten gestoßen wird usw.)

● Der Airbag kann auch bei einem Unfall möglicherweise nicht auslösen, wenn der Aufprall nicht stark genug ist. In solchen Fällen tätigt das System möglicherweise keinen automatischen Notruf. Das System kann auch nach Auslösen des Airbags möglicherweise keinen Notruf tätigen. Sollte einer dieser Fälle eintreten, melden Sie sich bitte bei der Notrufabfragestelle (PSAP), indem Sie die Taste "SOS" betätigen.

● Tätigen Sie zur Sicherheit keine Notrufe, während Sie fahren.

Das Tätigen von Notrufen während des Fahrens kann zu falscher Handhabung des Lenkrads führen, was unerwartete Unfälle zur Folge haben kann.

Halten Sie das Fahrzeug an einer sicheren Stelle an und gewährleisten Sie die Sicherheit der Umgebung, bevor Sie einen Notruf tätigen.

● Bitte verwenden Sie beim Austausch von Sicherungen solche, die der beschriebenen Norm entsprechen. Wenn Sie andere als die beschriebenen Sicherungen verwenden, kann dies eine Entzündung oder Rauch im Kreislauf verursachen und zu einem Brand führen.

● Wird das System bei vorhandenem Rauch oder ungewöhnlichem Geruch verwendet, kann dies zu einem Brand führen. Schalten Sie das System sofort ab und wenden Sie sich an einen Lexus-Vertragshändler bzw. eine Vertragswerkstatt oder einen anderen vorschriftsmäßig qualifizierten und ausgerüsteten Fachbetrieb.

 

HINWEIS

■ Zur Vermeidung von Schäden

Verschütten Sie keine Flüssigkeiten auf die "SOS"-Tastenleiste usw. und setzen Sie sie keinen Stößen aus.

■ Wenn eine Funktionsstörung in der "SOS"-Tastenleiste vorliegt

Sie kann möglicherweise keinen Notruf tätigen oder Sie über den richtigen Zustand des Systems in Kenntnis setzen. Wenn eine "SOS"-Tastenleiste defekt ist, wenden Sie sich an einen Lexus-Vertragshändler bzw. eine Vertragswerkstatt oder einen anderen vorschriftsmäßig qualifizierten und ausgerüsteten Fachbetrieb.

■Wenn eine Funktionsstörung während des Notrufs oder der manuellen Wartungskontrolle im Lautsprecher oder Mikrofon vorliegt

Sie können nicht mit der Ansprechperson der Notrufabfragestelle (PSAP) kommunizieren.

Wenn eines der Ausstattungsteile defekt ist, wenden Sie sich an einen Lexus-Vertragshändler bzw. eine Vertragswerkstatt oder einen anderen vorschriftsmäßig qualifizierten und ausgerüsteten Fachbetrieb.

 

    Notfallbenachrichtigungsdienste

    Wartung und Pflege des Fahrzeugs

    Andere Materialien:

    Lexus RX450h. Beispiele für den Betrieb des Systems
    Das System arbeitet in Situationen, wie z. B. den folgenden, wenn ein Objekt in Fahrtrichtung des Fahrzeugs erkannt wird. Wenn beim Fahren mit niedriger Geschwindigkeit das Bremspedal nicht bet&a ...

    Volvo XC90. Sitze der zweiten Sitzreihe in Längsrichtung verstellen
    Im 7-Sitzer* können Sie die Sitze der zweiten Sitzreihe einzeln nach vorn oder hinten verschieben, damit auch in der zweiten und dritten Sitzreihe optimaler Komfort und größtmögliche Beinfreih ...

    Kategorien



    © 2017-2019 Copyright www.msuvde.com