Mittelklasse-SUV Betriebsanleitungen

Lexus RX450h: Bei Verwendung eines Kinderrückhaltesystems

Lexus RX450h Betriebsanleitung

■ Beim Einbau eines Kinderrückhaltesystems auf dem Beifahrersitz

Befestigen Sie zur Sicherheit eines Kindes Kinderrückhaltesysteme an Rücksitzen.

Wenn sich der Einbau eines Kinderrückhaltesystems auf einem Beifahrersitz nicht vermeiden lässt, stellen Sie den Sitz wie folgt ein und bauen Sie das Kinderrückhaltesystem ein.

Kinderrückhaltesysteme

● Bewegen Sie die Sitzlehne so weit wie möglich nach oben.

● Bewegen Sie den Sitz in die hinterste Position.

● Bewegen Sie den Sitz in die höchste Position.

● Wenn die Kopfstütze die Verwendung des Kinderrückhaltesystems beeinträchtigt und die Kopfstütze entfernt werden kann, entfernen Sie die Kopfstütze.

Wenn die Kopfstütze nicht entfernt werden kann, bringen Sie diese in die oberste Position.

WARNUNG

■ Bei Verwendung eines Kinderrückhaltesystems

Beachten Sie die folgenden Vorsichtsmaßnahmen.

Eine Missachtung dessen kann den Tod oder schwere Verletzungen zur Folge haben.

● Verwenden Sie nie ein nach hinten gerichtetes Kinderrückhaltesystem auf dem Beifahrersitz, wenn der manuelle Airbag-Ein/Aus-Schalter eingeschaltet ist. Die Kraft des sich schlagartig entfaltenden Beifahrer- Airbags kann Kindern bei einem Unfall tödliche oder schwere Verletzungen zufügen. 

● An der Sonnenblende der Beifahrerseite befinden sich ein oder mehrere Schilder mit dem Hinweis, dass die Befestigung eines nach hinten gerichteten Kinderrückhaltesystems auf dem Beifahrersitz verboten ist.

Einzelheiten zu den Schildern sind in der nachfolgenden Abbildung aufgeführt. 

 

WARNUNG

■ Bei Verwendung eines Kinderrückhaltesystems

● Befestigen Sie nur ein nach vorn gerichtetes Kinderrückhaltesystem auf dem Vordersitz, wenn es unvermeidlich ist. Beim Einbau eines nach vorn gerichteten Kinderrückhaltesystems auf dem Beifahrersitz muss der Sitz immer ganz nach hinten geschoben werden. Eine Missachtung dessen kann den Tod oder schwere Verletzungen zur Folge haben, wenn die Airbags ausgelöst werden (sich entfalten). 

● Lassen Sie keinesfalls zu, dass ein Kind seinen/ ihren Kopf oder ein anderes Körperteil gegen die Tür oder den Sitzbereich, die vorderen oder hinteren Dachsäulen oder die Dachlängsträger lehnt, aus welchen sich die SRS-Seiten-Airbags bzw. SRS-Kopf-Seiten-Airbags entfalten, sogar dann nicht, wenn das Kind durch ein Kinderrückhaltesystem gesichert ist. Es ist gefährlich, falls sich die SRS-Seiten-Airbags und Kopf-Seiten- Airbags entfalten und der Aufprall könnte dem Kind tödliche oder schwere Verletzungen zufügen. 

● Wenn ein Juniorsitz eingebaut wird, stellen Sie immer sicher, dass der Schultergurt über die Schultermitte des Kindes geführt wird. Der Gurt darf nicht am Hals des Kindes anliegen, darf aber auch nicht von der Schulter abrutschen.

● Verwenden Sie ein für das Alter und die Größe des Kindes geeignetes Kinderrückhaltesystem, und bauen Sie es auf dem Rücksitz ein.

● Falls der Fahrersitz gegen das Kinderrückhaltesystem stößt und dessen ordnungsgemäße Befestigung verhindert, befestigen Sie das Kinderrückhaltesystem auf dem rechten Rücksitz (Fahrzeuge mit Linkslenkung) bzw. auf dem linken Rücksitz (Fahrzeuge mit Rechtslenkung). 

 

    Kinderrückhaltesystem

    Kinderrückhaltesystem befestigt mit einem Sicherheitsgurt

    Andere Materialien:

    Volvo XC90. Zeitabstand für Pilot Assist-2* einstellen
    Pilot Assist kann auf verschiedene Zeitabstände eingestellt werden. Es können verschiedene Zeitabstände zum vorausfahrenden Fahrzeug eingestellt und auf dem Fahrerdisplay als 1-5 horizontal ...

    Volvo XC90. Tempomat aktivieren und starten
    Damit die Funktion Geschwindigkeitsbegrenzung (Cruise Control - CC) die Geschwindigkeit regeln kann, muss sie zunächst ausgewählt und aktiviert werden. Achtung! Die Abbildung ist schematis ...

    Kategorien



    © 2017-2019 Copyright www.msuvde.com