Mittelklasse-SUV Betriebsanleitungen

Lexus RX450h: Funktionen des LKA-Systems

Lexus RX450h Betriebsanleitung

LKA (Fahrspur-Assistent)

Alarmfunktion bei Fahrspurabweichung

Wenn das System feststellt, dass das Fahrzeug möglicherweise von seiner Fahrspur abkommt, wird eine Warnung auf der Multi-Informationsanzeige angezeigt und entweder ertönt der Warnsummer oder das Lenkrad vibriert, um den Fahrer zu warnen.

Wenn der Warnsummer ertönt oder das Lenkrad vibriert, prüfen Sie die Straßenumgebung und betätigen Sie vorsichtig das Lenkrad, um das Fahrzeug wieder mittig zwischen die weißen (gelben) Linien zu bewegen.

LKA (Fahrspur-Assistent)

Steuerung bei Fahrspurabweichung

Wenn das System feststellt, dass das Fahrzeug möglicherweise von seiner Fahrspur abkommt, greift das System je nach Bedarf unterstützend ein, indem es das Lenkrad über einen kurzen Zeitraum in kleinen Schritten betätigt, um das Fahrzeug in der eigenen Fahrspur zu halten.

Wenn das System erkennt, dass das Lenkrad für einen festgelegten Zeitraum nicht betätigt wurde oder dass das Lenkrad nicht fest gegriffen wird, wird eine Warnung auf der Multi-Informationsanzeige angezeigt und die Funktion wird vorübergehend abgeschaltet.

LKA (Fahrspur-Assistent)

Warnung bei Fahrzeugschlingern

Wenn das Fahrzeug schlingert oder mehrfach den Eindruck erweckt, dass es möglicherweise die eigene Fahrspur verlassen könnte, ertönt der Warnsummer und eine Meldung wird auf der Multi-Informationsanzeige angezeigt, um den Fahrer zu warnen.

LKA (Fahrspur-Assistent)

Funktion Fahrspur-Assistent

Diese Funktion ist mit der Radar- Geschwindigkeitsregelung verbunden und stellt die erforderliche Unterstützung zur Verfügung, indem sie das Lenkrad betätigt, um das Fahrzeug in seiner aktuellen Fahrspur zu halten.

Wenn die Radar-Geschwindigkeitsregelung nicht in Betrieb ist, funktioniert die Funktion Fahrspur-Assistent nicht.

Wenn das System erkennt, dass das Lenkrad für einen festgelegten Zeitraum nicht betätigt wurde oder dass das Lenkrad nicht fest gegriffen wird, wird eine Warnung auf der Multi-Informationsanzeige angezeigt und die Funktion wird vorübergehend abgeschaltet.

WARNUNG

■ Vor Verwendung des LKA-Systems

Verlassen Sie sich nicht ausschließlich auf das LKA-System. LKA ist kein System, das das Fahrzeug eigenständig fährt oder es dem Fahrer ermöglicht, dem Bereich vor dem Fahrzeug weniger Aufmerksamkeit zu schenken. Es liegt stets in der Verantwortung des Fahrers, sicher zu fahren, genau auf die Umgebungsbedingungen zu achten und das Lenkrad zu betätigen, um die Bahn des Fahrzeugs zu berichtigen. Achten Sie auch darauf, ausreichende Pausen einzulegen, wenn Sie sich beispielsweise nach einer längeren Fahrtzeit erschöpft fühlen.

Wenn angemessene Fahrvorgänge nicht durchgeführt werden und unaufmerksam gefahren wird, kann es zu einem Unfall mit Todesfolge oder schweren Verletzungen kommen.

■ Zur Vermeidung einer versehentlichen Aktivierung des LKA

Schalten Sie das LKA-System mit dem LKA-Schalter aus, wenn Sie das System nicht verwenden.

■ Für LKA ungeeignete Situationen

Verwenden Sie das LKA-System nicht in folgenden Situationen.

Das System funktioniert möglicherweise nicht ordnungsgemäß und es kann zu einem Unfall mit Todesfolge oder schweren Verletzungen kommen.

● Ein Notrad, Schneeketten usw. sind angebracht.

● Wenn die Reifen stark abgenutzt sind oder wenn der Reifendruck gering ist.

● Es werden Reifen verwendet, die bezüglich Struktur, Hersteller, Marke oder Profilmuster abweichen.

● Es befinden sich Objekte oder Muster am Straßenrand, die mit weißen (gelben) Linien verwechselt werden könnten (Leitplanken, Bordsteine, reflektierende Pfosten usw.).

● Das Fahrzeug wird auf einer schneebedeckten Straße gefahren.

● Die weißen (gelben) Linien sind aufgrund von Regen, Schnee, Nebel, Staub o. Ä. schwer zu sehen.

● Aufgrund von Straßenreparaturen sind Asphaltreparaturspuren, weiße (gelbe) Markierungen usw. vorhanden.

● Das Fahrzeug wird auf einer Behelfsfahrspur gefahren oder auf einer Fahrspur, die wegen Baumaßnahmen eingeschränkt ist.

● Das Fahrzeug wird auf einem Fahrbahnbelag gefahren, der durch Regen, Schnee, Frost usw. rutschig ist.

● Das Fahrzeug wird auf Fahrspuren gefahren, die nicht Teil von Autobahnen oder Schnellstraßen sind.

● Das Fahrzeug wird in einem Baustellenbereich gefahren.

● Wenn Ihr Fahrzeug einen Anhänger zieht oder abgeschleppt wird

 

WARNUNG

■ Verhindern von Funktionsstörungen und versehentlicher Aktivierung des LKA-Systems

● Verändern Sie nicht die Scheinwerfer und platzieren Sie keine Aufkleber usw. auf der Oberfläche der Leuchten.

● Verändern Sie nicht die Aufhängung usw. Wenn die Aufhängung usw. ausgetauscht werden muss, wenden Sie sich an einen Lexus-Vertragshändler bzw. eine Vertragswerkstatt oder einen anderen vorschriftsmäßig qualifizierten und ausgerüsteten Fachbetrieb.

● Bringen Sie nichts an der Motorhaube oder dem Kühlergrill an und stellen Sie nichts darauf ab. Bringen Sie auch keinen Kühlergrillschutz an (Bullenfänger, Frontschutzbügel usw.).

● Wenn Ihre Windschutzscheibe repariert werden muss, wenden Sie sich an einen Lexus- Vertragshändler bzw. eine Vertragswerkstatt oder einen anderen vorschriftsmäßig qualifizierten und ausgerüsteten Fachbetrieb.

 

    Übersicht der Funktionen

    Einschalten des LKA-Systems

    Andere Materialien:

    Mercedes-Benz M-Klasse. Verbandstasche
     Die Heckklappe öffnen. Die Verbandstasche aus dem Gepäcknetz herausnehmen. Info Überprüfen Sie mindestens einmal jährlich ...

    KIA Sorento. Laderaumabdeckung
    Mit der Laderaumabdeckung kann der Laderaum abgedeckt werden, damit Gegenstände im Laderaum nicht sichtbar sind. Um die Sicherheitsabdeckung für die Beladung zu verwenden, ziehen Sie den ...

    Kategorien



    © 2017-2019 Copyright www.msuvde.com