Mittelklasse-SUV Betriebsanleitungen

Lexus RX450h: Herunterklappen der Rücksitzlehnen

Lexus RX450h Betriebsanleitung

Rücksitze

■ Vor dem Herunterklappen der Rücksitzlehnen

  1. Verstauen Sie den Sicherheitsgurt des mittleren Rücksitzes und die Sicherheitsgurtschlösser.
  2. Senken Sie die Rücksitz-Kopfstützen.

■ Herunterklappen der Rücksitzlehnen (manuell verstellbarer Sitz)

Rücksitzhebel

Ziehen Sie den Hebel zum Einstellen der Sitzlehnenneigung und klappen Sie die Rücksitzlehne um.

Gepäckraumhebel

Rücksitze

Ziehen Sie den Hebel zum Einstellen der Sitzlehnenneigung und klappen Sie die Rücksitzlehne um.

■ Herunterklappen der Rücksitzlehnen (elektrisch verstellbarer Sitz)

Halten Sie den Schalter gedrückt, um die Rücksitzlehne umzuklappen.

Ein Summer ertönt und der Vorgang setzt ein. Der Summer ertönt erneut, wenn der Vorgang abgeschlossen ist.

Um den Vorgang zwischendurch anzuhalten, drücken Sie eine der Seiten des Rücksitz- Bedienschalters des in Betrieb befindlichen Sitz. Unabhängig von der Lage kann jeder Rücksitz-Bedienschalter für den in Betrieb befindlichen Sitz zum Anhalten des Vorgangs verwendet werden. (Je nachdem in welcher Position die Rücksitzlehne angehalten wird, kann ein Summer ertönen.)

Rücksitz-Bedienschalter (Rücksitz)

Rücksitze

Rücksitz-Bedienschalter (Gepäckraum)

Rücksitze

Bei Verwendung des Rücksitz-Bedienschalters (Rücksitz): Wenn die Rücksitzlehne geneigt ist, stellen Sie die Rücksitzlehne in die aufrechteste Position und halten Sie den Schalter erneut gedrückt.

Rücksitze

■ Herunterklappen der mittleren Rücksitzlehne

Ziehen Sie den Entriegelungshebel hinter die Rücksitzlehne und klappen Sie die Rücksitzlehne nach unten.

Um die mittlere Sitzlehne wieder in ihre Ausgangsstellung zu bringen, heben Sie sie nach oben, bis sie einrastet.

Rücksitze

■ Rückführung der Rücksitzlehnen (manuell verstellbarer Sitz)

1. Bewegen Sie die Rücksitzlehne nach oben, bis diese einrastet.

Rücksitze

2. Prüfen Sie, ob sich die Gurtschlosszunge auf der Vorderseite des Sitzes befindet.

■ Rückführung der Rücksitzlehnen (elektrisch verstellbarer Sitz)

1. Halten Sie den Schalter gedrückt, um die Rücksitzlehne zurückzuführen.

Ein Summer ertönt und der Vorgang setzt ein. Der Summer ertönt erneut, wenn der Vorgang abgeschlossen ist.

Um den Vorgang zwischendurch anzuhalten, drücken Sie eine der Seiten des Rücksitz- Bedienschalters des in Betrieb befindlichen Sitz. Unabhängig von der Lage können alle Rücksitz-Bedienschalter für den in Betrieb befindlichen Sitz zum Anhalten des Vorgangs verwendet werden. (Je nachdem in welcher Position die Rücksitzlehne angehalten wird, kann ein Summer ertönen.)

Rücksitz-Bedienschalter (Rücksitz)

Rücksitze

Rücksitz-Bedienschalter (Gepäckraum)

Rücksitze

2. Prüfen Sie, ob sich die Gurtschlosszunge auf der Vorderseite des Sitzes befindet.

Rücksitze

 

■ Die Rücksitzlehnen können unter folgenden Bedingungen verstellt werden (elektrisch verstellbarer Sitz)

Wenn sich die Rücksitzlehne in einer Position innerhalb des dargestellten Bereichs A befindet, kann der Rücksitz-Bedienschalter (Rücksitz) zur Einstellung der Rücksitzlehne verwendet werden. 

■ Die Rücksitzlehnen können unter folgenden Bedingungen umgeklappt werden (elektrisch verstellbarer Sitz)

Wenn folgende Bedingungen alle erfüllt sind, kann die Rücksitzlehne mit einem Rücksitz- Bedienschalter umgeklappt werden:

● Wenn die Starttaste ausgeschaltet ist oder sich im Modus ACCESSORY befindet.

● Bei Verwendung des Rücksitz-Bedienschalters (Rücksitz): Die Rücksitzlehne befindet sich in einer Position innerhalb des dargestellten Bereichs A.

● Bei Verwendung des Rücksitz-Bedienschalters (Gepäckraum): Die Rücksitzlehne befindet sich in einer Position innerhalb des dargestellten Bereichs B. 

● Bei Verwendung des Rücksitz-Bedienschalters (Rücksitz): Die Fondtür, die dem zu bedienenden Sitz am nächsten liegt, ist geöffnet.

● Bei Verwendung des Rücksitz-Bedienschalters (Gepäckraum): Die Heckklappe ist geöffnet.

● Der andere Bedienschalter für den Sitz, der bedient werden soll, wird nicht gedrückt.

Wenn sich die Starttaste im Modus ON befindet, muss auch eine der folgenden Bedingungen erfüllt sein, damit der elektrisch verstellbare Sitz bedient werden kann:

  • Die Feststellbremse wird angezogen.
  • Das Bremspedal wird betätigt.
  • Der Schalthebel steht auf P.

■ Die Sitzlehnen des Rücksitzes können unter folgenden Bedingungen angehoben werden (elektrisch verstellbarer Sitz)

Wenn folgende Bedingungen alle erfüllt sind, kann die Rücksitzlehne mit einem Rücksitz- Bedienschalter zurückgeführt werden:

● Wenn die Starttaste ausgeschaltet ist oder sich im Modus ACCESSORY befindet.

● Bei Verwendung des Rücksitz-Bedienschalters (Rücksitz): Die Rücksitzlehne befindet sich in einer Position innerhalb des dargestellten Bereichs A.

● Bei Verwendung des Rücksitz-Bedienschalters (Rücksitz): Die Fondtür, die dem zu bedienenden Sitz am nächsten liegt, ist geöffnet.

● Bei Verwendung des Rücksitz-Bedienschalters (Gepäckraum): Die Heckklappe ist geöffnet. 

● Der andere Bedienschalter für den Sitz, der bedient werden soll, wird nicht gedrückt.

Wenn sich die Starttaste im Modus ON befindet, muss auch eine der folgenden Bedingungen erfüllt sein, damit der elektrisch verstellbare Sitz bedient werden kann:

  • Die Feststellbremse wird angezogen.
  • Das Bremspedal wird betätigt.
  • Der Schalthebel steht auf P.

■ Vollständiges Neigen der Rücksitzlehne nach hinten (elektrisch verstellbarer Sitz)

Betätigen Sie den Rücksitz-Bedienschalter (Rücksitz), um die Rücksitzlehne nach hinten zu neigen und die Bewegung auf halbem Weg anzuhalten.

Drücken Sie die Taste erneut, um die Rücksitzlehne auf die hinterste Position einzustellen. 

■ Bedienung der elektrisch verstellbaren Sitze (je nach Ausstattung)

Wenn ein Sitzbezug oder ein Sitzkissen auf dem Sitz platziert wurde, funktioniert dieser möglicherweise nicht ordnungsgemäß. Achten Sie beim Umklappen der Rücksitzlehne darauf, dass sich nichts auf dem Sitz befindet, das den Betrieb stören könnte.

■ Einklemmschutzfunktion der Rücksitzlehne (elektrisch verstellbarer Sitz)

Wenn beim Umklappen oder Aufrichten der Rücksitzlehne ein Objekt zwischen der Rücksitzlehne und dem Sitzpolster erkannt wird, stoppt die Rücksitzlehne und bewegt sich dann etwas in die entgegengesetzte Richtung.

Ein Summer ertönt durchgehend, wenn die Rücksitzlehne stoppt, und intermittierend, wenn sie sich in die entgegengesetzte Richtung bewegt.

 

WARNUNG

■ Beim Umklappen der Rücksitzlehnen und bei umgeklappten Rücksitzlehnen

Beachten Sie die folgenden Vorsichtsmaßnahmen.

Eine Missachtung dessen kann den Tod oder schwere Verletzungen zur Folge haben.

● Klappen Sie die Rücksitzlehnen nicht während der Fahrt um.

● Stellen Sie das Fahrzeug auf einem ebenen Untergrund ab, ziehen Sie die Feststellbremse an und schalten Sie den Schalthebel in die Stellung P.

● Lassen Sie während der Fahrt niemanden auf einer umgeklappten Rücksitzlehne oder im Gepäckraum sitzen.

● Erlauben Sie Kindern nicht den Zutritt zum Gepäckraum.

■ Beim Bedienen der Rücksitzlehne

Beachten Sie die folgenden Vorsichtsmaßnahmen.

Eine Missachtung dessen kann den Tod oder schwere Verletzungen zur Folge haben.

● Achten Sie darauf, dass andere Insassen nicht von der Rücksitzlehne getroffen werden.

● Platzieren Sie Ihre Hände nicht zwischen den Sitzen oder in der Nähe der beweglichen Teile und achten Sie darauf, dass Sie kein Körperteil einklemmen.

● Elektrische Sitzverstellung: Erlauben Sie Kinder nicht, die Rücksitzlehne zu bedienen.

Andere Insassen können im Sitz eingeklemmt werden.

● Elektrische Sitzverstellung: Stellen Sie sicher, dass sich keine Insassen auf einem Sitz befinden, bevor Sie diesen umklappen. Erlauben Sie Insassen nicht, auf dem Sitz zu sitzen, während dieser umgeklappt wird.

■ Sitzeinstellung

Um das Risiko zu verringern, während einer Kollision unter dem Beckengurt durchzurutschen, darf die Sitzlehne nicht weiter als erforderlich nach hinten gestellt werden.

Wenn der Neigungswinkel des Sitzes extrem groß ist, kann der Beckengurt über die Hüften rutschen und die Rückhaltekraft direkt auf den Bauch übertragen, oder der Hals berührt den Schultergurt, was die Gefahr schwerer oder tödlicher Verletzungen bei einem Unfall erhöht.

Während der Fahrt sollten keine Anpassungen vorgenommen werden, da sich der Sitz unerwartet bewegen kann und der Fahrer dadurch die Kontrolle über das Fahrzeug verlieren kann.

■ Nach dem Zurückstellen der Rücksitzlehne in die aufrechte Position

Beachten Sie die folgenden Vorsichtsmaßnahmen.

Eine Missachtung dessen kann den Tod oder schwere Verletzungen zur Folge haben.

● Vergewissern Sie sich, dass die Rücksitzlehne sicher in ihrer Position eingerastet ist, indem Sie sie leicht nach hinten und nach vorne drücken.

● Stellen Sie sicher, dass die Sicherheitsgurte weder verdreht noch zwischen oder hinter der Rücksitzlehne eingeklemmt sind.

 

WARNUNG

■ Einklemmschutzfunktion (elektrisch verstellbarer Sitz)

Beachten Sie die folgenden Vorsichtsmaßnahmen.

Eine Missachtung dessen kann den Tod oder schwere Verletzungen zur Folge haben.

● Aktivieren Sie die Einklemmschutzfunktion nie absichtlich, indem Sie versuchen, einen Teil Ihres Körpers einzuklemmen.

● Wenn ein Gegenstand oder Körperteil kurz vor dem vollständigen Umklappen der Rücksitzlehne nach vorne eingeklemmt wird, löst die Einklemmschutzfunktion möglicherweise nicht aus. Achten Sie darauf, dass keine Finger oder anderes eingeklemmt werden.

● Je nach Form des eingeklemmten Objektes funktioniert die Einklemmschutzfunktion möglicherweise nicht. Achten Sie darauf, dass keine Finger oder anderes eingeklemmt werden.

 

HINWEIS

■ Verstauen der Sicherheitsgurte

Bevor Sie die Rücksitzlehnen umklappen, müssen der Sicherheitsgurt des mittleren Rücksitzes, die Sicherheitsgurtschlösser und die Armstütze verstaut werden.

 

    Einstellverfahren

    Fahrpositionsspeicher

    Andere Materialien:

    Volvo XC90. Ansicht Funktionen mit Tasten für bestimmte Fahrzeugfunktionen
    In der Ansicht Funktionen, einer der Hauptansichten des Displays in der Mittelkonsole, sind alle Tasten für Fahrzeugfunktionen aufgeführt. Sie gelangen aus der Ansicht Home in die Ansicht Funkt ...

    Mercedes-Benz M-Klasse. Feuerlöscher
     Die Lasche nach oben ziehen. Den Feuerlöscher herausnehmen. Info Lassen Sie den Feuerlöscher nach jedem Gebrauch ...

    Kategorien



    © 2017-2019 Copyright www.msuvde.com