Mittelklasse-SUV Betriebsanleitungen

Lexus RX450h: Übersicht der Funktionen

Lexus RX450h Betriebsanleitung

Im Modus für Fahrzeugabstandsregelung beschleunigt, verlangsamt und stoppt das Fahrzeug automatisch, um sich den Geschwindigkeitsänderungen des vorausfahrenden Fahrzeugs anzupassen, selbst wenn das Gaspedal nicht betätigt wird. Im Regelmodus für Konstantgeschwindigkeit fährt das Fahrzeug mit einer festgelegten Geschwindigkeit.

Verwenden Sie die dynamische Radar-Geschwindigkeitsregelung mit maximalem Drehzahlbereich auf Autobahnen und Schnellstraßen.

● Modus für Fahrzeugabstandsregelung.

● Regelmodus für Konstantgeschwindigkeit.

  1. Fahrzeugabstandstaste
  2. Anzeige
  3. Eingestellte Geschwindigkeit
  4. Anzeigen
  5. Schalter für Geschwindigkeitsregelung

Dynamische Radar-Geschwindigkeitsregelung mit maximalem Drehzahlbereich

WARNUNG

■ Vor der Verwendung der dynamischen Radar-Geschwindigkeitsregelung mit maximalem Drehzahlbereich

Der Fahrer ist allein verantwortlich für sicheres Fahren. Verlassen Sie sich nicht ausschließlich auf das System, fahren Sie stets sicher und achten Sie sorgfältig auf Ihre Umgebung.

Die dynamische Radar-Geschwindigkeitsregelung mit maximalem Drehzahlbereich unterstützt den Fahrer und erleichtert seine Aufgabe. Die Unterstützung ist allerdings begrenzt.

Auch wenn das System normal funktioniert, können die Gegebenheiten des vorausfahrenden Fahrzeugs, die vom System erkannt werden, von denen abweichen, die vom Fahrer wahrgenommen werden. Der Fahrer muss daher stets aufmerksam sein, mögliche Gefahren jeder Situation abschätzen und stets sicher fahren. Wenn Sie sich während der Fahrt auf dieses System verlassen oder davon ausgehen, dass dieses System die Sicherheit gewährleistet, kann es zu einem Unfall mit tödlichen oder schweren Verletzungen kommen.

■ Warnhinweise bezüglich der Fahrerassistenzsysteme

Beachten Sie die folgenden Vorsichtsmaßnahmen, da die vom System bereitgestellte Unterstützung begrenzt ist.

Andernfalls könnte ein Unfall mit tödlichen oder schweren Verletzungen verursacht werden.

● Unterstützung des Fahrers bei der Abstandsmessung Die dynamische Radar-Geschwindigkeitsregelung mit maximalem Drehzahlbereich ist nur dafür konzipiert, den Fahrer beim Bestimmen des Abstands zwischen dem eigenen Fahrzeug und einem bestimmten vorausfahrenden Fahrzeug zu unterstützen. Es handelt sich dabei um keinen Mechanismus, der sorgloses oder unaufmerksames Fahren zulässt.

Das System ist auch nicht in der Lage, den Fahrer bei schlechten Sichtbedingungen zu unterstützen. Es ist für den Fahrer weiterhin erforderlich, genau auf die Fahrzeugumgebung zu achten.

● Unterstützung des Fahrers bei der Einschätzung des angemessenen Abstands Die dynamische Radar-Geschwindigkeitsregelung mit maximalem Drehzahlbereich stellt fest, ob der Abstand zwischen dem eigenen Fahrzeug und einem bestimmten vorausfahrenden Fahrzeug in einem festgelegten Bereich liegt. Sie ist nicht in der Lage, eine andere Art von Einschätzung abzugeben. Deshalb ist es für den Fahrer absolut erforderlich, wachsam zu bleiben und selbst einzuschätzen, ob in einer bestimmten Situation ein Gefahrenrisiko vorhanden ist.

● Unterstützung des Fahrers beim Fahren mit dem Fahrzeug Die dynamische Radar-Geschwindigkeitsregelung mit maximalem Drehzahlbereich ist nur begrenzt in der Lage, eine Kollision mit einem vor Ihnen fahrenden Fahrzeug zu verhindern oder zu vermeiden. In einer konkreten Gefahrensituation muss deshalb der Fahrer sofort und direkt die Steuerung des Fahrzeugs übernehmen und entsprechend agieren, um die Sicherheit für alle Beteiligten zu gewährleisten.

■ Zur Vermeidung einer versehentlichen Aktivierung der dynamischen Radar-Geschwindigkeitsregelung mit maximalem Drehzahlbereich

Schalten Sie die dynamische Radar-Geschwindigkeitsregelung mit maximalem Drehzahlbereich mithilfe der Taste "ON/OFF" aus, wenn Sie sie nicht verwenden.

 

WARNUNG

■ Für die dynamische Radar-Geschwindigkeitsregelung mit maximalem Drehzahlbereich ungeeignete Situationen

Verwenden Sie die dynamische Radar-Geschwindigkeitsregelung mit maximalem Drehzahlbereich in keiner der folgenden Situationen.

Dies könnte zu einer unangemessenen Geschwindigkeitsregelung führen und einen Unfall mit tödlichen oder schweren Verletzungen verursachen.

● Straßen, auf welchen sich Fußgänger, Fahrradfahrer, usw. befinden.

● In dichtem Verkehr.

● Auf Straßen mit scharfen Kurven.

● Auf kurvenreichen Strecken.

● Auf rutschiger Fahrbahn, z. B. wenn die Fahrbahn mit Wasser, Eis oder Schnee bedeckt ist.

● Auf starken Gefällen oder bei plötzlichen Übergängen zwischen starken Steigungen und Gefällen Die Fahrzeuggeschwindigkeit kann bei der Herabfahrt starker Gefälle die eingestellte Geschwindigkeit überschreiten.

● Im Bereich von Autobahn- und Schnellstraßeneinfahrten.

● Wenn die Sensoren aufgrund schlechter Witterung eventuell nicht richtig erfassen (Nebel, Schnee, Sandsturm, starker Regen usw.).

● Wenn sich Regentropfen, Schnee usw. auf der vorderen Oberfläche des Radarsensors oder des Kamerasensors befinden.

● Bei Verkehrsbedingungen, die häufiges wiederholtes Beschleunigen und Abbremsen erfordern.

● Wenn Ihr Fahrzeug einen Anhänger zieht oder abgeschleppt wird.

● Wenn der Annäherungswarnsummer oft zu hören ist.

 

    Dynamische Radar-Geschwindigkeitsregelung mit maximalem Drehzahlbereich

    Fahren im Modus für Fahrzeugabstandsregelung

    Andere Materialien:

    Volvo XC90. Medien abspielen
    Der Mediaplayer wird über das Center Display gesteuert. Weitere Funktionen können auch mit dem rechten Lenkradtastenfeld oder mittels Sprachsteuerung gesteuert werden. Über den Mediaplayer wir ...

    KIA Sorento. Telefon-Setup
    Taste drücken [Telefon] auswählen Telefon koppeln Wählen Sie [Pair Phone] (Telefon koppeln). Stellen Sie es über den Knopf TUNE ein. ACHTUNG Um ein Mpbiltelefon mit ...

    Kategorien



    © 2017-2019 Copyright www.msuvde.com