Mittelklasse-SUV Betriebsanleitungen

Mercedes-Benz M-Klasse: 4MATIC (Permanenter Allradantrieb)

Mercedes-Benz M-Klasse Betriebsanleitung

Die 4MATIC kann die Unfallgefahr einer nicht angepassten Fahrweise weder verringern noch physikalische Grenzen außer Kraft setzen. Die 4MATIC kann die Straßen- und Witterungsverhältnisse sowie die Verkehrssituation nicht berücksichtigen. Die 4MATIC ist nur ein Hilfsmittel. Die Verantwortung für Sicherheitsabstand, Geschwindigkeit, rechtzeitiges Bremsen und das Einhalten der Fahrspur liegt bei Ihnen.

Hinweis 

Schleppen Sie das Fahrzeug nie mit einer angehobenen Achse ab. Dies kann das Verteilergetriebe beschädigen. Derartige Schäden sind nicht durch die Mercedes-Benz Sachmängelhaftung abgedeckt. Alle Räder müssen entweder am Boden oder vollständig angehoben sein. Beachten Sie die Anweisungen zum Abschleppen des Fahrzeugs mit vollständigem Bodenkontakt aller Räder.

Eine Funktions- oder Leistungsprüfung darf nur auf einem 2-Achs-Prüfstand gefahren werden. Bevor Sie das Fahrzeug auf einem solchen Prüfstand betreiben, informieren Sie sich bei einer qualifizierten Fachwerkstatt. Sonst können Sie den Antriebsstrang oder die Bremsanlage beschädigen.

Die 4MATIC sorgt für permanenten Antrieb aller vier Räder. Wenn ein Antriebsrad wegen zu geringer Fahrbahnhaftung durchdreht, verbessert sie zusammen mit ESP und 4ETS die Traktion Ihres Fahrzeugs.

Info 

Nur wenn Sie bei winterlichen Straßenverhältnissen Winterreifen (M+S-Reifen), gegebenenfalls mit Schneeketten, verwenden, erreichen Sie die maximale Wirkung der 4MATIC.

Weitere Informationen zum "Fahren im Gelände".

    Systeme für Geländefahrten

    DSR (Downhill Speed Regulation)

    Andere Materialien:

    Lexus RX450h. Scheibenwischereinsätze
    Austausch eines Scheibenwischereinsatzes Ändern Sie die Ruhestellung der Scheibenwischer mit dem Wischerhebel in die Service-Stellung und klappen Sie dann einen Scheibenwischer hoch. Halt ...

    Mercedes-Benz M-Klasse. Automatische Maßnahmen nach dem Unfall
    Unmittelbar nach einem Unfall können, abhängig von der Art und Schwere des Aufpralls, folgende Maßnahmen eingeleitet werden: Einschalten der Warnblinkanlage Einschalten der N ...

    Kategorien



    В© 2017-2019 Copyright www.msuvde.com