Mittelklasse-SUV Betriebsanleitungen

Mercedes-Benz M-Klasse: Automatikgetriebe

Mercedes-Benz M-Klasse Betriebsanleitung

WARNUNG

Wenn die Motordrehzahl oberhalb der Leerlaufdrehzahl ist und Sie dann die Getriebestellung D oder R einlegen, kann das Fahrzeug ruckartig beschleunigen. Es besteht Unfallgefahr!

Treten Sie beim Einlegen der Getriebestellung D oder R immer fest auf das Bremspedal und geben Sie nicht gleichzeitig Gas.  

Auf das Bremspedal treten und gedrückt halten.

Das Getriebe in Stellung D oder R bringen.

Das Bremspedal lösen.

Vorsichtig Gas geben.

  • Die rote Kontrollleuchte im Kombiinstrument geht aus.

    Info 

    Nur wenn Sie auf das Bremspedal treten, können Sie das Getriebe von der Stellung P in die gewünschte Getriebestellung bringen. Nur dann ist die Parksperre aufgehoben. Wenn das Bremspedal nicht getreten ist, kann der DIRECT SELECT Wählhebel zwar bewegt werden, die Parksperre bleibt jedoch eingelegt.

    Nach dem Anfahren verriegelt das Fahrzeug automatisch zentral. Die Sicherungsstifte an den Türen fahren herunter.

    Sie können von innen jederzeit die Türen öffnen.

    Sie können die automatische Türverriegelung auch ausschalten.

    Nach einem Kaltstart schaltet das Getriebe bei höherer Drehzahl. Dadurch erreicht der Katalysator früher seine Betriebstemperatur.

      Anfahren

      Anfahren mit Anhänger

      Andere Materialien:

      Mercedes-Benz M-Klasse. Kugelhals ausklappen
      WARNUNG Wenn der Kugelhals nicht eingerastet ist, kann sich der Anhänger lösen. Es besteht Unfallgefahr! Rasten Sie den Kugelhals stets wie beschrieben ein. WARNU ...

      KIA Sorento. Komponenten und Funktionen des SRS-R├╝ckhaltesystems
      Das SRS-System besteht aus den folgenden Komponenten: Fahrerairbagmodul vorn Beifahrerairbagmodul vorn Seitenairbagmodule* Kopfairbagmodule* Gurtrollen-Gurtstraffer* Airbag-Warnleu ...

    • Kategorien



      ┬ę 2017-2020 Copyright www.msuvde.com 0.0396