Mittelklasse-SUV Betriebsanleitungen

Mercedes-Benz M-Klasse: Automatisches Fahrlicht

Mercedes-Benz M-Klasse Betriebsanleitung

WARNUNG

Wenn der Lichtschalter auf steht, schaltet sich das Abblendlicht bei Nebel, Schnee und anderen Sichtbehinderungen wie Gischt nicht automatisch ein. Es besteht Unfallgefahr!

Drehen Sie den Lichtschalter in solchen Situationen auf .  

Das automatische Fahrlicht ist nur ein Hilfsmittel. Die Verantwortung für die Fahrzeugbeleuchtung liegt bei Ihnen.

ist die bevorzugte Lichtschalter-Stellung. Das Licht wird entsprechend der Umgebungshelligkeit automatisch geschaltet (Ausnahme: wetterbedingte Sichtbehinderungen wie Nebel, Schnee und Gischt):
  • Schlüssel im Zündschloss auf Stellung 1: Abhängig von der Umgebungshelligkeit wird das Standlicht automatisch ein- oder ausgeschaltet.
  • Bei Motorlauf: Wenn Sie die Funktion "Tagfahrlicht" über den Bordcomputer eingeschaltet haben, wird abhängig von der Umgebungshelligkeit das Tagfahrlicht oder das Stand- und Abblendlicht automatisch ein- oder ausgeschaltet.

Automatisches Fahrlicht einschalten: Den Lichtschalter auf drehen.

Wenn das Abblendlicht eingeschaltet wird, geht die grüne Kontrollleuchte im Kombiinstrument an und das Tagfahrlicht geht aus oder wird gedimmt.  
    Lichtschalter

    Abblendlicht

    Andere Materialien:

    Hyundai Santa Fe. 12V-steckdose
    ■ Vorn Ausführung A Ausführung B ■ Zentrem ■ Hinten (ausstattungsabhängig) Die 12V-Steckdosen sind für die Stromversorgung von Mobiltelefonen und a ...

    Mercedes-Benz M-Klasse. 4ETS (Elektronisches Traktions-System)
    Die Traktionsregelung 4ETS ist Bestandteil von ESP. Wenn die Antriebsräder durchdrehen, bremst die Traktionsregelung die Antriebsräder einzeln ab. Dadurch können Sie auch auf rutsch ...

    Kategorien



    © 2017-2020 Copyright www.msuvde.com 0.0211