Mittelklasse-SUV Betriebsanleitungen

Mercedes-Benz M-Klasse: Diesel (EN 590)

Mercedes-Benz M-Klasse Betriebsanleitung

Kraftstoffqualität (Diesel)

WARNUNG

Wenn Sie Dieselkraftstoff mit Benzin mischen, ist der Flammpunkt des Kraftstoffgemischs niedriger als bei reinem Dieselkraftstoff. Bei laufendem Motor können Bauteile der Abgasanlage unbemerkt überhitzen. Es besteht Brandgefahr!

Tanken Sie niemals Benzin. Mischen Sie dem Dieselkraftstoff niemals Benzin bei.  

Hinweis 

Tanken Sie nur Dieselkraftstoff, der die Europäische Norm EN 590 erfüllt oder gleichwertig ist. Kraftstoff, der der EN 590 nicht entspricht, kann zu erhöhtem Verschleiß und zu Schäden an Motor und Abgasanlage führen.

Tanken Sie kein

  • Marine-Diesel
  • Heizöl
  • Biodiesel
  • Pflanzenöl
  • Benzin
  • Petroleum
  • Kerosin
Mischen Sie solche Kraftstoffe nicht mit Dieselkraftstoff und verwenden Sie keine Sonderzusätze. Sonst kann es zu Schäden am Motor kommen.

Fahrzeuge mit Dieselpartikelfilter:Tanken Sie in Ländern außerhalb der EU nur schwefelarmen Euro-Diesel mit einem Schwefelgehalt unter 50 ppm. Sonst kann es zu Schäden am Abgasreinigungssystem kommen.

Fahrzeuge ohne Dieselpartikelfilter: In Ländern, in denen nur Dieselkraftstoff mit höherem Schwefelgehalt erhältlich ist, wird der Ölwechsel Ihres Fahrzeugs in kürzeren Intervallen durchgeführt. Weitere Informationen zum Ölwechselintervall erhalten Sie in jeder qualifizierten Fachwerkstatt.  

Informationen zur Kraftstoffqualität finden Sie in der Regel an der Tanksäule. Wenn die Kennzeichnung an der Tanksäule nicht zu finden ist, fragen Sie das Tankstellenpersonal.

Informationen zum Tanken.  

Tiefe Außentemperaturen (Diesel)

In den Wintermonaten wird Dieselkraftstoff mit verbessertem Kältefließverhalten angeboten. In Europa sind in der Norm EN 590 verschiedene klimaabhängige Kälteklassen definiert. Durch Tanken von Dieselkraftstoff, der den klimatischen Anforderungen der EN 590 entspricht, können Betriebsstörungen vermieden werden. Bei ungewöhnlich tiefen Außentemperaturen kann es sein, dass das Fließvermögen des Dieselkraftstoffs nicht ausreicht. Das gilt auch für Dieselkraftstoff aus wärmeren Gegenden, der nicht den klimatischen Bedingungen angepasst ist.

Info 

Weitere Informationen zu den länderspezifischen Kraftstoffeigenschaften und besonders kältefesten Kraftstoffsorten erhalten Sie bei den Mineralölgesellschaften, z. B. an Tankstellen.  
    Benzin (EN 228, E DIN 51626-1)

    Informationen zum Kraftstoffverbrauch

    Andere Materialien:

    Lexus RX450h. Funktionen des LKA-Systems
    Alarmfunktion bei Fahrspurabweichung Wenn das System feststellt, dass das Fahrzeug möglicherweise von seiner Fahrspur abkommt, wird eine Warnung auf der Multi-Informationsanzeige angezei ...

    Toyota Land Cruiser. Fahrgast-/Innenraumleuchten
    Vorn Leuchten ein-/ausschalten Hinten (ohne Fahrgastleuchten) Leuchten einschalten Türstellung einschalten Türstellung: Wenn sich der Hauptschalter für die Fahrgast-/Inne ...

    Kategorien



    В© 2017-2019 Copyright www.msuvde.com