Mittelklasse-SUV Betriebsanleitungen

Mercedes-Benz M-Klasse: DSR (Downhill Speed Regulation)

Mercedes-Benz M-Klasse Betriebsanleitung

Wichtige Sicherheitshinweise

DSR unterstützt Sie beim Bergabfahren. Sie regelt die gefahrene Geschwindigkeit auf die eingestellte Setzgeschwindigkeit. Je steiler das Gefälle, desto stärker bremst DSR das Fahrzeug. In der Ebene oder in einer Steigung bremst DSR kaum oder gar nicht.

Wenn DSR eingeschaltet ist und sich das Getriebe in Stellung D, R oder N befindet, regelt DSR die eingestellte Setzgeschwindigkeit. Sie können die Setzgeschwindigkeit jederzeit durch Bremsen oder Gasgeben unter- oder überschreiten.

Weitere Informationen zum "Fahren im Gelände".

DSR kann die Unfallgefahr einer nicht angepassten Fahrweise weder verringern noch physikalische Grenzen außer Kraft setzen. DSR kann die Straßen- und Witterungsverhältnisse sowie die Verkehrssituation nicht berücksichtigen. DSR ist nur ein Hilfsmittel. Die Verantwortung für Sicherheitsabstand, Geschwindigkeit, rechtzeitiges Bremsen und das Einhalten der Fahrspur liegt bei Ihnen.

Die Verantwortung für die Beherrschbarkeit der Gefällstrecke und die Kontrolle über das Fahrzeug liegt immer bei Ihnen. Je nach Untergrundverhältnissen und Bereifung kann DSR die Setzgeschwindigkeit nicht immer halten. Wählen Sie eine den Umgebungsbedingungen angepasste Setzgeschwindigkeit und bremsen Sie gegebenenfalls zusätzlich selbst.

WARNUNG

Wenn die gefahrene Geschwindigkeit und die Setzgeschwindigkeit unterschiedlich sind und Sie auf glatter Fahrbahn DSR einschalten, können die Räder die Haftung verlieren. Es besteht erhöhte Schleuder- und Unfallgefahr!

Berücksichtigen Sie die Untergrundverhältnisse und die Differenz zwischen gefahrener Geschwindigkeit und Setzgeschwindigkeit, bevor Sie DSR einschalten.

    4MATIC (Permanenter Allradantrieb)

    Offroad-Programm (Fahrzeuge ohne ON&OFFROAD-Paket)

    Andere Materialien:

    Hyundai Santa Fe. Audio-Bedienteil
    1. (AUSWERFEN) Wirft die CD aus. 2. Wechselt in den Modus FM/AM.. Mit jedem Tastendruck wechselt der Modus in der Reihenfolge FM1 ➟ FM2 ➟ AM. ❈ Unter Setup& ...

    KIA Sorento. Gurte sorgfältig behandeln
    Sicherheitsgurtsysteme dürfen niemals zerlegt oder verändert werden. Achten Sie auch immer darauf, dass die Gurtbänder und die anderen Komponenten der Gurtsysteme nicht von Sitzgelenken u ...

    Kategorien



    © 2017-2019 Copyright www.msuvde.com