Mittelklasse-SUV Betriebsanleitungen

Mercedes-Benz M-Klasse: Fahrzeugniveau

Mercedes-Benz M-Klasse Betriebsanleitung

Die Niveauregelung passt das Fahrzeugniveau automatisch dem aktuellen Betriebs- und Fahrzustand an. Die Niveauregelung sorgt auch bei beladenem Fahrzeug für die bestmögliche Federung und eine gleich bleibende Bodenfreiheit. Dadurch wird die Fahrsicherheit verbessert und der Kraftstoffverbrauch verringert.

Das AIRMATIC-Paket und das ACTIVE CURVE SYSTEM sind immer Teil des AMG RIDE CONTROL. Aufgrund der sportlicheren Fahrwerksabstimmung weichen die Niveaulagen und die Geschwindigkeitsschwellen für das Absenken und Anheben des Fahrzeugs jedoch gegenüber dem Serienfahrzeug ab.

In den Fahrmodi Komfort und Sport senkt sich das Fahrzeug nach dem Verriegeln auf das Niveau von Sport+ ab. Aus dem erhöhten Niveau erfolgt keine Absenkung nach dem Verriegeln.

Die Einstellungen bleiben nach dem Abstellen des Motors gespeichert. Beim Starten des Motors wird die gewählte Einstellung, z. B. AMG Ride Control Komfort, wieder hergestellt.

Info 

Wenn Sie das Fahrzeug abstellen und sich die Außentemperatur ändert, kann sich das Fahrzeugniveau sichtbar ändern. Bei abnehmender Temperatur senkt sich das Fahrzeug ab, bei zunehmender hebt das Fahrzeug an.

    Wichtige Sicherheitshinweise

    Fahrwerkabstimmung

    Andere Materialien:

    Mercedes-Benz M-Klasse. Anzeige im Multifunktionsdisplay
    Erkannte Verkehrszeichen kurzzeitig anzeigen  Die Hinweisfunktion des Geschwindigkeitslimit-Assistenten mit dem Bordcomputer einschalten. Wenn Sie die ...

    Mercedes-Benz M-Klasse. Wichtige Sicherheitshinweise
    WARNUNG Der adaptive Fernlicht-Assistent reagiert nicht auf Verkehrsteilnehmer, die keine Beleuchtung haben, z. B. Fußgänger die eine schwac ...

    Kategorien



    В© 2017-2019 Copyright www.msuvde.com