Mittelklasse-SUV Betriebsanleitungen

Mercedes-Benz M-Klasse: Radarsensoren

Mercedes-Benz M-Klasse Betriebsanleitung

Die Radarsensoren des Aktiven Totwinkel-Assistenten sind im vorderen und hinteren Stoßfänger und hinter einer Abdeckung in der Kühlerverkleidung integriert. Stellen Sie sicher, dass die Stoßfänger und die Abdeckung in der Kühlerverkleidung frei von Schmutz, Eis oder Schneematsch sind. Die hinteren Sensoren dürfen nicht verdeckt werden, z. B. durch Fahrradträger oder überstehendes Ladegut. Lassen Sie nach einem starken Aufprall oder einer Beschädigung des Stoßfängers die Funktion der Radarsensoren in einer qualifizierten Fachwerkstatt prüfen. In diesen Fällen kann der Aktive Totwinkel-Assistent möglicherweise nicht  korrekt funktionieren.  

    Aktiver Totwinkel-Assistent

    Überwachungsbereich

    Andere Materialien:

    Mercedes-Benz M-Klasse. Durchlademöglichkeit im Fond
    Wenn Gegenstände oder Ladegut ungesichert in der Durchlademöglichkeit transportiert werden, können sie verrutschen oder umherschleudern und dadurch Fahrzeuginsassen tr ...

    Volvo XC90. Zündstellungen
    Je nach Zündstellung der Fahrzeugelektrik können unterschiedliche Fahrzeugfunktionen verwendet werden. Um bei abgestelltem Motor eine begrenzte Anzahl von Funktionen nutzen zu können, kann die ...

    Kategorien



    © 2017-2019 Copyright www.msuvde.com