Mittelklasse-SUV Betriebsanleitungen

Mercedes-Benz M-Klasse: Reversierfunktion der Heckklappe

Mercedes-Benz M-Klasse Betriebsanleitung

Bei Fahrzeugen mit Heckklappen-Fernschließung ist die Heckklappe mit einer automatischen Hinderniserkennung mit Reversierfunktion ausgestattet. Wenn ein solides Objekt die Heckklappe beim automatischen Öffnen oder Schließen hindert oder einschränkt, wird diese angehalten. Wird die Heckklappe während des Schließvorgangs angehalten, öffnet diese wieder automatisch. Die automatische Hinderniserkennung mit Reversierfunktion ist aber nur ein Hilfsmittel. Sie ersetzt nicht Ihre Aufmerksamkeit beim Öffnen und Schließen der Heckklappe.  

 

WARNUNG

Die Reversierfunktion reagiert nicht
  • auf weiche, leichte und dünne Objekte, z. B. kleine Finger
  • auf den letzten 8 mm des Schließwegs
Dadurch kann die Reversierfunktion das Einklemmen in diesen Situationen nicht verhindern. Es besteht Verletzungsgefahr!

Stellen Sie beim Schließen sicher, dass sich keine Körperteile im Schließbereich befinden.

Wenn jemand eingeklemmt wird,
  • drücken Sie die Taste am Schlüssel, oder
  • drücken Sie die Fernbedientaste an der Fahrertür, oder
  • drücken Sie die Schließ- oder Verriegelungstaste an der Heckklappe, oder
  • ziehen Sie am Griff der Heckklappe.
    Wichtige Sicherheitshinweise

    Manuell von außen öffnen und schließen

    Andere Materialien:

    KIA Sorento. Heckklappe mit Servounterstützung
    Taste zum Öffnen/Schließen der elektrischen Heckklappe Griffschalter Servo-Heckklappe Taste "Servo-Heckklappe schließen" ANMERKUNG Bei eingeschalteter Zündung ist die ...

    Mercedes-Benz M-Klasse. Wattiefe
    Hinweis Die Wassertiefe darf den jeweils in der Tabelle angegebenen Wert nicht überschreiten. Beachten Sie, dass die Wattiefe bei fließendem Gewässer entsprechend ...

    Kategorien



    © 2017-2020 Copyright www.msuvde.com 0.0189