Mittelklasse-SUV Betriebsanleitungen

Mercedes-Benz M-Klasse: Viskosität des Motoröls

Mercedes-Benz M-Klasse Betriebsanleitung

Viskosität des Motoröls

Die Viskosität kennzeichnet das Fließverhalten einer Flüssigkeit. Beim Motoröl ist eine hohe Viskosität gleichbedeutend mit Dickflüssigkeit, eine niedrige Viskosität mit Dünnflüssigkeit.

Wählen Sie abhängig von den jeweiligen Außentemperaturen das Motoröl entsprechend der SAE-Klasse (Viskosität). Die Tabelle zeigt Ihnen die zu verwendenden SAE-Klassen. Die Tieftemperatureigenschaften von Motorölen können sich z.B. durch Alterung, Ruß- und Kraftstoffeintrag im Betrieb deutlich verschlechtern. Ein regelmäßiger Ölwechsel mit einem frei gegebenen Motoröl in der geeigneten SAE-Klasse wird daher dringend empfohlen. 
    Füllmengen

    Bremsflüssigkeit

    Andere Materialien:

    Toyota Land Cruiser. Wegfahrsperre
    In die Schlüssel des Fahrzeugs sind Transponder-Chips integriert, die ein Starten des Motors verhindern, wenn die Schlüssel nicht zuvor im Bordcomputer des Fahrzeugs registriert wurden. ...

    Mercedes-Benz M-Klasse. Stand-/Parklicht (Halogen-Scheinwerfer)
     Die Beleuchtungsanlage ausschalten. Die Motorhaube öffnen. Den Gehäusedeckel  gegen den Uhrzeigersinn drehen und entnehmen. Die Fassung  ...

    Kategorien



    В© 2017-2019 Copyright www.msuvde.com