Mittelklasse-SUV Betriebsanleitungen

Mercedes-Benz M-Klasse: Wichtige Sicherheitshinweise

Mercedes-Benz M-Klasse Betriebsanleitung

WARNUNG

Wenn Sie Kinder unbeaufsichtigt im Fahrzeug lassen, können sie

  • Türen öffnen und dadurch andere Personen oder Verkehrsteilnehmer gefährden
  • aussteigen und vom Verkehr erfasst werden
  • Fahrzeugausstattungen bedienen und sich z. B. einklemmen.
Zusätzlich können die Kinder das Fahrzeug in Bewegung setzen, indem sie z. B.
  • die Feststellbremse lösen
  • das Automatikgetriebe aus der Parkstellung P schalten
  • den Motor starten.
Es besteht Unfall- und Verletzungsgefahr!

Nehmen Sie beim Verlassen des Fahrzeugs immer den Schlüssel mit und verriegeln Sie das Fahrzeug. Lassen Sie Kinder und Tiere niemals unbeaufsichtigt im Fahrzeug. Bewahren Sie den Schlüssel unzugänglich für Kinder auf.

WARNUNG

Verbrennungsmotoren emittieren giftige Abgase wie z. B. Kohlenmonoxid. Das Einatmen dieser Abgase führt zu Vergiftungen. Es besteht Lebensgefahr! Lassen Sie den Motor deshalb niemals in geschlossenen Räumen ohne ausreichende Belüftung laufen.

WARNUNG

Durch Umwelteinflüsse oder Tiere eingebrachte brennbare Materialien können sich an heißen Teilen des Motors oder der Abgasanlage entzünden. Es besteht Brandgefahr!

Prüfen Sie daher regelmäßig, dass sich kein brennbares Fremdmaterial im Motorraum oder an der Abgasanlage befindet.  

Hinweis 

Geben Sie beim Starten kein Gas.  

Allgemeine Hinweise

Info 

Fahrzeuge mit Benzinmotor: Bis etwa 30 Sekunden nach einem Kaltstart wird der Katalysator vorgewärmt. Während dieser Zeit kann sich das Motorgeräusch verändern.

Automatikgetriebe

Info 

Sie können den Motor in Getriebestellung P und N starten.

    Starten

    Startvorgang mit Schlüssel

    Andere Materialien:

    Volvo XC90. Aktivieren/deaktivieren Driver Alert Control
    Die Funktion Driver Alert Control (DAC) kann aktiviert/deaktiviert werden. Aktivieren/deaktivieren Driver Alert Control Tippen Sie im Topmenü des Displays in der Mittelkonsole auf Einstellung ...

    Volvo XC90. Begrenzungen der Funktion Blind Spot Information
    Die Funktion Blind Spot Information (BLIS) kann in bestimmten Situationen beeinträchtigt sein. Beispiel für Begrenzungen: Schmutz, Eis oder Schnee über den Sensoren kann die Funktion hera ...

    Kategorien



    © 2017-2020 Copyright www.msuvde.com 0.0302