Mittelklasse-SUV Betriebsanleitungen

Mercedes-Benz M-Klasse: Wichtige Sicherheitshinweise

Mercedes-Benz M-Klasse Betriebsanleitung

Beachten Sie beim Umgang mit AdBlue die wichtigen Sicherheitshinweise zu Betriebsstoffen.

AdBlue ist eine wasserlösliche Flüssigkeit zur Abgasnachbehandlung von Dieselmotoren. Sie ist:

  • ungiftig
  • farb- und geruchlos
  • nicht brennbar
Wenn Sie den AdBlue Behälter öffnen, können in geringen Mengen Ammoniakdämpfe austreten.

Ammoniakdämpfe haben einen stechenden Geruch und reizen vor allem Haut, Schleimhäute und Augen. Dadurch kann es zu einem Brennen der Nase, des Rachens und der Augen kommen. Hustenreiz und tränende Augen sind möglich.

Atmen Sie austretende Ammoniakdämpfe nicht ein. Befüllen Sie den AdBlue Behälter nur in gut belüfteten Bereichen.  

Niedrige Außentemperaturen

AdBlue gefriert bei einer Temperatur von etwa 11 . Das Fahrzeug ist ab Werk mit einer AdBlue Vorwärmanlage ausgerüstet. Ein Winterbetrieb ist somit auch bei Temperaturen unter 11 gewährleistet.  

Additive

Hinweis 

Nur AdBlue nach ISO 22241 verwenden. Mischen Sie AdBlue keine Additive bei und verdünnen Sie AdBlue nicht mit Wasser. Dadurch kann die BlueTEC Abgasnachbehandlung zerstört werden.

    AdBlue

    Reinheit

    Andere Materialien:

    Mercedes-Benz M-Klasse. DISTRONIC PLUS wählen
     Prüfen, ob die LIM-Kontrollleuchte aus ist. Wenn ja, ist die DISTRONIC PLUS bereits gewählt. Wenn nein, den TEMPOMAT Hebel in Pfeilrichtung ...

    Mercedes-Benz M-Klasse. Wichtige Sicherheitshinweise
    WARNUNG Wenn Sie das Fahrzeug verlassen, obwohl es nur von der HOLD-Funktion gebremst wird, kann es wegrollen, wenn eine Störung im System oder in der Spannung ...

    Kategorien



    © 2017-2020 Copyright www.msuvde.com 0.0319