Mittelklasse-SUV Betriebsanleitungen

Toyota Land Cruiser: Andere Inhalte

Toyota Land Cruiser Prado Betriebsanleitung

■ Fahrstufe und Schaltbereich (falls vorhanden)

■ Anzeige der Luftfederung mit Niveauregulierung an der Hinterachse (falls vorhanden)

→Siehe "Geländefahrten Betriebsanleitung"

■ Multi-Terrain-Select-Anzeige (falls vorhanden)

→Siehe "Geländefahrten Betriebsanleitung"

■ Crawl-Control-Anzeige* (falls vorhanden)

→Siehe "Geländefahrten Betriebsanleitung"

■ Anzeige der dynamischen Radar-Geschwindigkeitsregelung* (falls vorhanden)

■ Warnmeldungen

Werden automatisch angezeigt, wenn in einem der Fahrzeugsysteme eine Funktionsstörung auftritt

■ Kompass (Fahrzeuge mit Navigationssystem)

Der Kompass zeigt die Himmelsrichtung an, in die das Fahrzeug fährt.

Anzeigen und Himmelsrichtungen

■ Außentemperaturanzeige

Zeigt die Außentemperatur an.

Es können Temperaturen im Bereich von -40 C bis 50 C angezeigt werden.

Wenn die Außentemperatur unter 3 C fällt, werden und die Außentemperatur angezeigt.

■ Turn-by-Turn-Navigationsbildschirm (Fahrzeuge mit Navigationssystem)

Stellen Sie das Ziel ein, wenn der Einstellbildschirm für die Turn-by-Turn- Navigation nicht angezeigt wird. Wenn Sie das Ziel eingestellt haben, wird der Bildschirm der Turn-by-Turn-Navigation angezeigt.

■ Persönliche Einstellungen

Einstellungen (z. B. die verfügbare Sprache) können geändert werden.

*: Wird automatisch angezeigt, wenn das System in Verwendung ist

 

■ Voraussetzungen für das Ein-/Ausschalten der Steuerung der elektronischen Funktionen

Fahrzeuge ohne intelligentes Zugangs- und Startsystem

Der Motorschalter befindet sich in Stellung "ON".

Fahrzeuge mit intelligentem Zugangs- und Startsystem

Der Motorschalter befindet sich im Modus IGNITION ON.

■ Systemprüfungsanzeige

Fahrzeuge ohne intelligentes Zugangs- und Startsystem

Nachdem der Motorschalter in Stellung "ON" geschaltet wurde, wird ein Startbild angezeigt, während der Systembetrieb überprüft wird. Wenn die Systemprüfung abgeschlossen ist, wird wieder der normale Bildschirm angezeigt.

Fahrzeuge mit intelligentem Zugangs- und Startsystem

Nachdem der Motorschalter in den Modus IGNITION ON geschaltet wurde, wird ein Startbild angezeigt, während der Systembetrieb überprüft wird. Wenn die Systemprüfung abgeschlossen ist, wird wieder der normale Bildschirm angezeigt.

■ Voraussetzungen für den Abbruch der Steuerung der elektronischen Funktionen In den folgenden Situationen wird die Steuerung der elektronischen Funktionen automatisch beendet:

  • Der Menü-Schalter wird gedrückt
  • Der Toyota-Einparkhilfesensor (falls vorhanden) nimmt seinen Betrieb auf
  • Das Crawl-Control-System (das geländeabhängige Geschwindigkeitsregelsystem) (falls vorhanden) ist in Betrieb
  • Die dynamische Radar-Geschwindigkeitsregelung (falls vorhanden) ist in Betrieb
  • Nachdem der Bildschirm für die Steuerung der elektronischen Funktionen aufgerufen wurde, wird eine Warnmeldung angezeigt.

■ Turn-by-Turn-Navigation (Fahrzeuge mit Navigationssystem)

Die Turn-by-Turn-Navigation wird nur während der Routenführung des Navigationssystems angezeigt. Bei Annäherung an eine Abbiegung werden die Entfernung zur Abbiegung und die Abbiegerichtung angezeigt.

  1. Entfernung bis zur nächsten Abbiegung
  2. Abbiegerichtung

Das angezeigte Bild kann von der tatsächlichen Kreuzung abweichen.

Multi-Informationsdisplay (Typ C)

■ Kontrollleuchte für umweltfreundliche Fahrweise (Fahrzeuge mit Automatikgetriebe)

  1. Kontrollleuchte für umweltfreundliche Fahrweise.

    Während eines umweltfreundlichen Beschleunigungsvorgangs (Eco-Fahrt) leuchtet die Kontrollleuchte für umweltfreundliche Fahrweise auf.

  2. Zonenanzeige der Eco-Fahranzeige.

    Zeigt die Eco-Fahrbereichszone mit dem momentanen Eco-Grad basierend auf der Beschleunigung an.

  3. Eco-Fahrbereichszone.
  4. Eco-Grad basierend auf der Beschleunigung.

    Wenn das Fahrzeug die Eco-Fahrbereichszone verlässt, beginnt die rechte Seite der Zonenanzeige der Eco-Fahranzeige zu blinken und die Kontrollleuchte für umweltfreundliche Fahrweise erlischt.

Multi-Informationsdisplay (Typ C)

In den folgenden Fällen ist die Kontrollleuchte für umweltfreundliche Fahrweise deaktiviert:

● Der Schalt-/Wählhebel befindet sich in einer anderen Stellung als "D".

● Das Fahrzeug befindet sich im Gelände-Anfahrmodus.

● Die Geschwindigkeit beträgt ca. 130 km/h oder mehr.

■ Anzeigen und Himmelsrichtungen des Kompasses (Fahrzeuge mit Navigationssystem)

Multi-Informationsdisplay (Typ C)

■ Außentemperaturanzeige

In den folgenden Situationen wird die Außentemperatur möglicherweise nicht korrekt angezeigt oder die Änderung der Anzeige dauert länger als üblich:

  • Wenn das Fahrzeug angehalten wird oder langsam fährt (unter 20 km/h)
  • Wenn die Außentemperatur sich sehr plötzlich verändert (bei der Ausfahrt/Einfahrt in eine Garage, einen Tunnel usw.)

■ Wenn "--" oder "E" angezeigt wird

Es kann eine Störung des Systems vorliegen. Bringen Sie Ihr Fahrzeug zu einem Toyota-Vertragshändler bzw. einer Toyota-Vertragswerkstatt oder einer anderen zuverlässigen Werkstatt.

■ Wenn die Batterieklemmen ab- und wieder angeklemmt werden

● Die folgenden Informationsdaten werden zurückgesetzt:

  • Durchschnittlicher Kraftstoffverbrauch seit dem letzten Tanken
  • Durchschnittlicher Kraftstoffverbrauch
  • Durchschnittsgeschwindigkeit
  • Verstrichene Zeit

● Die folgenden Informationsdaten werden initialisiert:

  • Turn-by-Turn-Navigation (Fahrzeuge mit Navigationssystem)

ACHTUNG

■ Das Multi-Informationsdisplay bei niedrigen Temperaturen (Fahrzeuge mit Automatikgetriebe)

Lassen Sie vor der Verwendung des Multi-Informationsdisplays den Fahrzeuginnenraum warm werden. Bei sehr niedrigen Temperaturen kann es sein, dass das Multi- Informationsdisplay langsam reagiert und die Anzeige verzögert umgeschaltet wird.

So kann es beispielsweise zu einer Verzögerung zwischen dem Schaltvorgang des Fahrers und der Anzeige des neuen Gangs auf dem Display kommen. Diese Verzögerung kann dazu führen, dass der Fahrer erneut zurückschaltet, wodurch es zu einer abrupten und übermäßig starken Motorbremswirkung und in der Folge zu einem Unfall mit lebensgefährlichen Verletzungen kommen kann.

 

HINWEIS

■ Das Multi-Informationsdisplay bei niedrigen Temperaturen (Fahrzeuge mit Schaltgetriebe)

Lassen Sie vor der Verwendung des Multi-Informationsdisplays den Fahrzeuginnenraum warm werden. Bei sehr niedrigen Temperaturen kann es sein, dass das Multi- Informationsdisplay langsam reagiert und die Anzeige verzögert umgeschaltet wird.

 

    Fahrtinformationen

    Kraftstoffverbrauchsdaten

    Andere Materialien:

    Volvo XC90. Rostschutz
    Das Fahrzeug ist mit einem überaus effektiven Rostschutz versehen. Das Rostschutzkonzept für die Karosserie umfasst fortschrittliche Beschichtungen aus metallischen Werkstoffen, einen über ...

    Mercedes-Benz M-Klasse. Optische und akustische Kollisionswarnung
    Wenn beim Fahrstreifenwechsel mit Blinklicht im seitlichen Überwachungsbereich ein Fahrzeug erkannt wird, erhalten Sie eine optische und akustische Kollisionswarnung. Sie hören d ...

    Kategorien



    © 2017-2019 Copyright www.msuvde.com