Mittelklasse-SUV Betriebsanleitungen

Toyota Land Cruiser: Fahrtinformationen

Toyota Land Cruiser Prado Betriebsanleitung

■ Kilometerzähler

Zeigt die mit dem Fahrzeug zurückgelegte Gesamtfahrstrecke an.

■ Tageskilometerzähler A und B

Zeigen die Fahrstrecke an, die das Fahrzeug seit dem letzten Rücksetzen der Zähler zurückgelegt hat. Die Tageskilometerzähler A und B können unabhängig voneinander zur Speicherung und Anzeige verschiedener Fahrstrecken verwendet werden.

Zum Rücksetzen halten Sie die Taste gedrückt.

■ Reichweite

Zeigt die geschätzte maximale Strecke an, die mit der verbleibenden Kraftstoffmenge noch gefahren werden kann.

  • Diese Strecke wird auf Basis Ihres durchschnittlichen Kraftstoffverbrauchs berechnet. Daher kann die tatsächlich noch fahrbare Strecke von der angezeigten Reichweite abweichen.
  • Wird nur eine kleine Menge Kraftstoff nachgetankt, kann es sein, dass die Anzeige nicht aktualisiert wird.

    Schalten Sie vor dem Tanken den Motorschalter aus. Wird das Fahrzeug betankt, ohne dass der Motorschalter ausgeschaltet wurde, wird die Anzeige möglicherweise nicht aktualisiert.

■ Momentaner Kraftstoffverbrauch

Zeigt den derzeitigen Kraftstoffverbrauch an.

■ Zonenanzeige der Eco-Fahranzeige (Fahrzeuge mit Automatikgetriebe)

■ Durchschnittlicher Kraftstoffverbrauch

Zeigt den durchschnittlichen Kraftstoffverbrauch seit dem letzten Rücksetzen der Funktion an.

  • Sie können die Funktion zurücksetzen, indem Sie die Taste "ODO/TRIP" bei Anzeige des durchschnittlichen Kraftstoffverbrauchs länger als 1 Sekunde gedrückt halten.
  • Verwenden Sie den angezeigten durchschnittlichen Kraftstoffverbrauch als Richtwert.

■ Durchschnittsgeschwindigkeit

Zeigt die Durchschnittsgeschwindigkeit seit dem letzten Starten des Motors oder dem Rücksetzen der Funktion an.

Sie können die Funktion zurücksetzen, indem Sie die Taste "ODO/TRIP" bei Anzeige der Durchschnittsgeschwindigkeit länger als 1 Sekunde gedrückt halten.

■ Außentemperaturanzeige

Zeigt die Außentemperatur an.

Es können Temperaturen im Bereich von -40 C bis 50 C angezeigt werden.

Wenn die Außentemperatur unter 3 C fällt, werden und die Außentemperatur angezeigt.

■ Einstellungsanzeige

Einstellungen (z. B. die verfügbare Sprache) können geändert werden.

 

■ Kontrollleuchte für umweltfreundliche Fahrweise (Fahrzeuge mit Automatikgetriebe)

  1. Kontrollleuchte für umweltfreundliche Fahrweise Während eines umweltfreundlichen Beschleunigungsvorgangs (Eco-Fahrt) leuchtet die Kontrollleuchte für umweltfreundliche Fahrweise auf.
  2. Zonenanzeige der Eco-Fahranzeige Zeigt die Eco-Fahrbereichszone mit dem momentanen Eco-Grad basierend auf der Beschleunigung an.
  3. Eco-Fahrbereichszone
  4. Eco-Grad basierend auf der Beschleunigung Wenn das Fahrzeug die Eco-Fahrbereichszone verlässt, beginnt die rechte Seite der Zonenanzeige der Eco-Fahranzeige zu blinken und die Kontrollleuchte für umweltfreundliche Fahrweise erlischt. 

Multi-Informationsdisplay (Typ B)

In den folgenden Fällen ist die Kontrollleuchte für umweltfreundliche Fahrweise deaktiviert:

● Der Schalt-/Wählhebel befindet sich in einer anderen Stellung als "D".

● Das Fahrzeug befindet sich im Gelände-Anfahrmodus. ● Die Geschwindigkeit beträgt ca. 130 km/h oder mehr.

■ Wenn die Batteriepole ab- und wieder angeklemmt werden

Die folgenden Informationsdaten werden zurückgesetzt:

  • Tageskilometerzähler
  • Durchschnittlicher Kraftstoffverbrauch
  • Durchschnittsgeschwindigkeit

Falls vor dem Rücksetzen der Tageskilometerzähler angezeigt wurde, wird danach der Kilometerzähler angezeigt.

ACHTUNG

■ Das Multi-Informationsdisplay bei niedrigen Temperaturen (Fahrzeuge mit Automatikgetriebe)

Lassen Sie vor der Verwendung des Multi-Informationsdisplays den Fahrzeuginnenraum warm werden. Bei sehr niedrigen Temperaturen kann es sein, dass das Multi- Informationsdisplay langsam reagiert und die Anzeige verzögert umgeschaltet wird.

Es kann beispielsweise zu einer Verzögerung zwischen dem Schaltvorgang des Fahrers und der Anzeige des neuen Gangs auf dem Display kommen. Diese Verzögerung könnte dazu führen, dass der Fahrer erneut zurückschaltet, wodurch es zu einer abrupten und übermäßig starken Motorbremswirkung und in der Folge zu einem Unfall mit tödlichen oder schweren Verletzungen kommen kann.

 

HINWEIS

■ Das Multi-Informationsdisplay bei niedrigen Temperaturen (Fahrzeuge mit Schaltgetriebe)

Lassen Sie vor der Verwendung des Multi-Informationsdisplays den Fahrzeuginnenraum warm werden. Bei sehr niedrigen Temperaturen kann es sein, dass das Multi- Informationsdisplay langsam reagiert und die Anzeige verzögert umgeschaltet wird.

 

    Anzeigeelemente des Displays

    Multi-Informationsdisplay (Typ C)

    Andere Materialien:

    Hyundai Santa Fe. Zündschloss
    Zündschlossbeleuchtung (ausstattungsabhängig) Wenn beim Öffnen der Fahrer- oder Beifahrertür die Zündung nicht eingeschaltet ist, wird die Zündschlossbeleuchtung a ...

    Hyundai Santa Fe. Fahren mit anhäng
    Wenn Sie vorhaben, mit Ihrem Fahrzeug einen Anhänger zu ziehen, prüfen Sie zuerst die nationalen Bestimmungen und gesetzlichen Vorgaben. Aufgrund unterschiedlicher Gesetze können d ...

    Kategorien



    В© 2017-2019 Copyright www.msuvde.com