Mittelklasse-SUV Betriebsanleitungen

Toyota Land Cruiser: Geschwindigkeitsregelung

Toyota Land Cruiser Prado Betriebsanleitung

 

Zusammenfassung der Funktionen

Verwenden Sie die Geschwindigkeitsregelung, um eine eingestellte Geschwindigkeit beizubehalten, ohne das Gaspedal zu treten.

  1. Kontrollleuchten
  2. Schalter für die Geschwindigkeitsregelung

Geschwindigkeitsregelung

 

Einstellen der Geschwindigkeit

1. Drücken Sie die Taste "ON-OFF", um die Geschwindigkeitsregelung zu aktivieren.

Die Kontrollleuchte für die Geschwindigkeitsregelung leuchtet daraufhin auf.

Drücken Sie die Taste erneut, um die Geschwindigkeitsregelung zu deaktivieren.

Geschwindigkeitsregelung

2. Beschleunigen oder bremsen Sie auf die gewünschte Geschwindigkeit und drücken Sie den Hebel nach unten, um die Geschwindigkeit einzustellen.

Die "SET"-Kontrollleuchte leuchtet daraufhin auf.

Die Regelung wird auf die Geschwindigkeit eingestellt, mit der beim Loslassen des Hebels gefahren wird.

Geschwindigkeitsregelung

 

Ändern der eingestellten Geschwindigkeit

Betätigen Sie den Hebel, bis die gewünschte Geschwindigkeit eingestellt ist.

  1. Geschwindigkeit erhöhen
  2. Geschwindigkeit verringern

Feineinstellung: Bewegen Sie den Hebel kurz in die gewünschte Richtung.

Grobeinstellung: Bewegen Sie den Hebel in die gewünschte Richtung und halten Sie ihn dort.

Die eingestellte Geschwindigkeit wird wie folgt erhöht bzw. verringert: Feineinstellung: Bei jeder Hebelbetätigung um etwa 1,6 km/h.

Grobeinstellung: Die eingestellte Geschwindigkeit wird so lange erhöht bzw.

verringert, bis der Hebel losgelassen wird.

Geschwindigkeitsregelung

 

Abbrechen und Fortsetzen der Konstantgeschwindigkeitsregelung

1. Ziehen Sie den Hebel zu sich, um die Konstantgeschwindigkeitsregelung abzubrechen.

Die Geschwindigkeitseinstellung wird ebenfalls aufgehoben, wenn die Bremsen betätigt werden oder das Kupplungspedal (nur bei Schaltgetriebe) getreten wird.

2. Drücken Sie den Hebel nach oben, um die Konstantgeschwindigkeitsregelung fortzusetzen.

Das Fortsetzen ist erst ab einer Geschwindigkeit von ca. 40 km/h möglich.

Geschwindigkeitsregelung

■ Voraussetzungen für das Einschalten der Geschwindigkeitsregelung

● Der Schalt-/Wählhebel steht auf "D" bzw. Bereich 4 oder höher von "S" wurde gewählt (Fahrzeuge mit Automatikgetriebe).

● Die Geschwindigkeit beträgt mehr als ca. 40 km/h.

■ Beschleunigen, nachdem die Geschwindigkeit eingestellt wurde

● Das Fahrzeug kann normal beschleunigt werden. Nach dem Beschleunigen wird die eingestellte Geschwindigkeit wieder aufgenommen.

● Die eingestellte Geschwindigkeit kann erhöht werden, ohne die Geschwindigkeitsregelung ausschalten zu müssen. Beschleunigen Sie dazu auf die gewünschte Geschwindigkeit und drücken Sie den Hebel nach unten, um die neue Geschwindigkeit einzustellen.

■ Automatisches Ausschalten der Geschwindigkeitsregelung

Die Geschwindigkeitsregelung behält die Geschwindigkeit nicht länger bei, wenn eine der folgenden Situationen eintritt:

● Die tatsächliche Geschwindigkeit fällt um mehr als circa 16 km/h unter die voreingestellte Geschwindigkeit.

In diesem Fall wird die gespeicherte Geschwindigkeitseinstellung gelöscht.

● Die tatsächliche Geschwindigkeit beträgt weniger als ca. 40 km/h.

● VSC wird aktiviert.

● TRC wird für eine bestimmte Zeit aktiviert.

● Das VSC- oder TRC-System wird durch Drücken des Schalters VSC OFF ausgeschaltet.

● Nach Betätigung des Schalters für die Zentraldifferenzialsperre dauert der Wechsel in den Zentraldifferenzialsperrmodus 5 Sekunden oder länger.

■ Wenn die Warnmeldung für die Geschwindigkeitsregelung auf dem Multi-Informationsdisplay angezeigt wird oder die Kontrollleuchte für die Geschwindigkeitsregelung gelb leuchtet

Drücken Sie die Taste "ON-OFF" einmal, um das System zu deaktivieren, und drücken Sie die Taste erneut, um das System zu reaktivieren.

Wenn die Sollgeschwindigkeit der Geschwindigkeitsregelung nicht eingestellt werden kann oder sich die Geschwindigkeitsregelung direkt nach der Aktivierung wieder ausschaltet, kann eine Funktionsstörung des Geschwindigkeitsregelsystems vorliegen.

Lassen Sie das Fahrzeug von einem Toyota-Vertragshändler bzw. einer Toyota-Vertragswerkstatt oder einer anderen zuverlässigen Werkstatt überprüfen.

ACHTUNG

■ Vermeiden einer versehentlichen Betätigung der Geschwindigkeitsregelung Schalten Sie die Geschwindigkeitsregelung mit der Taste "ON-OFF" aus, wenn sie nicht verwendet wird.

■ Situationen, für die die Geschwindigkeitsregelung nicht geeignet ist Verwenden Sie die Geschwindigkeitsregelung nicht in folgenden Situationen.

Anderenfalls kann es zum Verlust der Fahrzeugkontrolle und somit zu einem Unfall mit lebensgefährlichen Verletzungen kommen.

  • Bei starkem Verkehrsaufkommen
  • Auf Straßen mit scharfen Kurven
  • Auf Serpentinenstraßen
  • Auf rutschiger Fahrbahn, z. B. bei Regen, Eis oder Schnee
  • Bei steilen Bergabfahrten Die tatsächliche Geschwindigkeit kann bei steilen Bergabfahrten die eingestellte Geschwindigkeit überschreiten.
  • Wenn Sie mit Ihrem Fahrzeug einen Anhänger ziehen (mit einer Anhängerkupplung) oder Abschlepphilfe leisten

 

    Verwenden der Fahrerassistenzsysteme

    Dynamische Radar-Geschwindigkeitsregelung

    Andere Materialien:

    Hyundai Santa Fe. Hinweise zum sicheren Allradbetrieb
    VORSICHT - Allradantrieb Wenn bei Fahrten auf der Straße oder im Gelände der Allradantrieb benötigt wird, ist Ihr Fahrzeug stärkeren Belastungen als unter normalen Straß ...

    Lexus RX450h. Beispiele für den Betrieb des Systems
    Das System arbeitet in Situationen, wie z. B. den folgenden, wenn ein Objekt in Fahrtrichtung des Fahrzeugs erkannt wird. Wenn beim Fahren mit niedriger Geschwindigkeit das Bremspedal nicht bet&a ...

    Kategorien



    В© 2017-2019 Copyright www.msuvde.com