Mittelklasse-SUV Betriebsanleitungen

Toyota Land Cruiser: Wenn der Motor nicht startet

Toyota Land Cruiser Prado Betriebsanleitung

Falls der Motor nicht startet, obwohl Sie es gemäß dem korrekten Startverfahren versuchen, überlegen Sie, ob einer der folgenden Punkte zutreffen kann:

 

Der Motor springt nicht an, obwohl der Anlasser korrekt arbeitet.

Folgende Ursachen sind möglich:

  • Im Kraftstofftank des Fahrzeugs befindet sich nicht genug Kraftstoff.

    Ottomotor: Tanken Sie das Fahrzeug auf.

  • Der Motor ist möglicherweise abgesoffen. (Ottomotor) Versuchen Sie, den Motor gemäß dem korrekten Startverfahren erneut zu starten.
  • Es kann eine Funktionsstörung der Wegfahrsperre vorliegen

 

Der Anlasser dreht langsam, Innenraumleuchten und Scheinwerfer leuchten nur schwach oder die Hupe ertönt nicht oder nur leise.

Folgende Ursachen sind möglich:

  • Möglicherweise ist die Batterie entladen.
  • Die Batterieklemmen können locker oder korrodiert sein.

 

Der Anlasser dreht nicht (Fahrzeuge mit intelligentem Zugangs- und Startsystem).

Im Anlassersystem kann durch eine elektrische Störung, z. B. eine Unterbrechung oder eine durchgebrannte Sicherung, ein Defekt vorliegen. Es besteht jedoch eine Übergangslösung, um den Motor zu starten

 

Der Anlasser dreht nicht, Innenraumleuchten und Scheinwerfer leuchten nicht oder die Hupe ertönt nicht.

Folgende Ursachen sind möglich:

  • Eine oder beide Batterieklemmen haben sich gelöst.
  • Möglicherweise ist die Batterie entladen.
  • Es liegt eine Störung im Lenkradschloss-System vor. (Fahrzeuge mit intelligentem Zugangs- und Startsystem)

Setzen Sie sich mit einem Toyota-Vertragshändler bzw. einer Toyota-Vertragswerkstatt oder einer anderen zuverlässigen Werkstatt in Verbindung, wenn Sie bei der Behebung des Problems Hilfe benötigen.

 

Notstartfunktion (Fahrzeuge mit intelligentem Zugangs- und Startsystem)

Wenn der Motor nicht startet, können die folgenden Schritte als Übergangslösung zum Starten des Motors genutzt werden, falls der Motorschalter normal funktioniert.

  1. Betätigen Sie die Feststellbremse.
  2. Schalten Sie den Schalt-/Wählhebel auf Stellung "P" (Automatikgetriebe) oder "N" (Schaltgetriebe).
  3. Schalten Sie den Motorschalter in den Modus ACCESSORY.
  4. Halten Sie den Motorschalter ungefähr 15 Sekunden lang gedrückt und treten Sie gleichzeitig das Bremspedal (Automatikgetriebe) bzw. das Bremspedal und das Kupplungspedal (Schaltgetriebe) fest durch.

Auch wenn der Motor mit dem oben beschriebenen Verfahren gestartet werden kann, liegt eventuell eine Funktionsstörung des Systems vor. Lassen Sie das Fahrzeug von einem Toyota-Vertragshändler bzw. einer Toyota-Vertragswerkstatt oder einer anderen zuverlässigen Werkstatt überprüfen.

 

    Wenn Sie eine Reifenpanne haben (Fahrzeuge ohne Reserverad)

    Wenn der elektronische Schlüssel nicht korrekt funktioniert (Fahrzeuge mit intelligentem Zugangs- und Startsystem)

    Andere Materialien:

    Mercedes-Benz M-Klasse. Fahrzeug verriegeln (Notschlüssel)
    Wenn sich das Fahrzeug nicht  mit dem Schlüssel verriegeln lässt, benutzen Sie den Notschlüssel. Die Fahrertür öffnen. Die Beifahrertür, die ...

    Mercedes-Benz M-Klasse. Allgemeine Hinweise
    Die HOLD-Funktion entlastet Sie auf Wunsch beim Anfahren, besonders am Berg beim Rangieren am Berg bei Wartezeiten im Verkehr. Das Fa ...

    Kategorien



    В© 2017-2019 Copyright www.msuvde.com