Mittelklasse-SUV Betriebsanleitungen

Volvo XC90: Blind Spot Information

Volvo XC90 Betriebsanleitung

Die Funktion Blind Spot Information (BLIS) warnt den Fahrer vor Fahrzeugen im toten Winkel.

Für den Fahrer ist dies insbesondere bei dichtem Verkehr auf mehrspurigen Straßen eine Entlastung.

BLIS ist ein Fahrerassistenzsystem und warnt vor:

  • Fahrzeugen im toten Winkel
  • Schnell aufholenden Fahrzeugen in der linken und rechten Fahrspur in unmittelbarer Nähe des eigenen Fahrzeugs

Lage der BLIS-Leuchte
Lage der BLIS-Leuchte

  1. Anzeigelampe
  2. Die Funktion wird mit der BLIS-Taste in der Ansicht Funktionen auf dem Center Display aktiviert und deaktiviert.

Blind Spot Information-Funktionsprin
Blind Spot Information-Funktionsprin

  1. Zone im toten Winkel
  2. Zone für schnell aufschließende Fahrzeuge

Die BLIS-Funktion ist bei Geschwindigkeiten über 10 km/h (6 mph) aktiv.

Konstruktionsbedingt reagiert das System, wenn:

  • das eigene Fahrzeug von anderen Fahrzeugen überholt wird
  • das eigene Fahrzeug von einem anderen Fahrzeug schnell eingeholt wird

Wenn die BLIS-Funktion ein Fahrzeug im Bereich 1 oder ein schnell aufholendes Fahrzeug im Bereich 2 erfasst, leuchtet die Warnleuchte am betreffenden Seitenspiegel konstant. Wenn der Fahrer in dieser Situation den Blinker in die Richtung setzt, für die eine Warnung ausgegeben wurde, leuchtet die Warnleuchte heller und beginnt zu blinken.

ACHTUNG Die Lampe leuchtet auf jener Seite des Fahrzeugs auf, auf der das System ein Fahrzeug erfasst hat. Falls das Fahrzeug auf beiden Seiten gleichzeitig überholt wird, leuchten beide Lampen auf. 

WARNUNG Das System Blind Spot Information funktioniert nicht in engen Kurven.

Das System Blind Spot Information funktioniert nicht beim Zurücksetzen des Fahrzeugs. 

WARNUNG Das System Blind Spot Information ist ein zusätzliches Hilfsmittel und funktioniert nicht in allen Situationen.

Das System Blind Spot Information ist kein Ersatz für eine sichere Fahrweise und die Nutzung der Rückspiegel.

Das System Blind Spot Information kann niemals die Verantwortung des Fahrers und seine Aufmerksamkeit ersetzen - es obliegt grundsätzlich dem Fahrer, sicher die Spur zu wechseln. 

WARNUNG Das System ist eine Zusatzfunktion und kein Ersatz für eine sichere Fahrweise und die Verwendung der Rückspiegel. Es kann die Aufmerksamkeit und Verantwortung des Fahrers niemals ersetzen. Die Verantwortung für einen sicheren Spurwechsel liegt stets beim Fahrer. 

Themenbezogene Informationen

  • Blind Spot Information* aktivieren/deaktivieren
  • Begrenzungen der Funktion Blind Spot Information*
  • Mitteilungen für Blind Spot Information* und Cross Traffic Alert*
  • Cross Traffic Alert
    Rear Collision Warning

    Blind Spot Information* aktivieren/ deaktivieren

    Andere Materialien:

    KIA Sorento. Funktionsweise des Systems (Ausparkmodus)
    Der Ausparkmodus funktioniert unter folgenden Bedingungen: Wenn die Fahrgeschwindigkeit sofort nach dem Anlassen des Motors weniger als 5 km/h beträgt. Nachdem das Rückwärtseinparken ...

    Lexus RX450h. PCS (Pre-Crash-Sicherheitssystem)
    Das Pre-Crash-Sicherheitssystem verwendet einen Radarsensor und einen Kamerasensor zur Erfassung von Fahrzeugen und Fußgängern*1 vor Ihrem Fahrzeug. Wenn das System feststellt, dass die W ...

    Kategorien



    © 2017-2019 Copyright www.msuvde.com 0.0151