Mittelklasse-SUV Betriebsanleitungen

Volvo XC90: Fahren mit Anhänger

Volvo XC90 Betriebsanleitung

Beim Fahren mit einem Anhänger sind einige wichtige Aspekte zu beachten, zum Beispiel in Bezug auf Anhängerkupplung, Anhänger sowie Lastverteilung im Anhänger.

Die Gesamtzuladung ist vom Leergewicht des Fahrzeugs abhängig. Die Gesamtzuladung des Fahrzeugs reduziert sich um die Summe des Gewichts der Insassen und der gesamten Sonderausstattung, beispielsweise einer Anhängerkupplung.

Das Fahrzeug wird mit der notwendigen Ausstattung zum Fahren mit einem Anhänger geliefert.

  • Die Anhängerkupplung des Fahrzeugs muss zugelassen sein.
  • Die Ladung auf dem Anhänger verteilen, dass das Gewicht auf der Anhängerkupplung die maximal zulässige Stützlast nicht überschreitet.

    Die Stützlast gilt als Teil der Nutzlast des Fahrzeugs.

  • Den Reifendruck entsprechend der max.

    Zuladung erhöhen. Weitere Informationen zum Reifendruck finden Sie im Abschnitt "Zugelassene Reifendrücke".

  • Beim Fahren mit Anhänger wird der Motor stärker als normal beansprucht.
  • Nicht mit einem schweren Anhänger fahren, wenn das Fahrzeug noch sehr neu ist. Warten, bis das Fahrzeug eine Kilometerleistung von mindestens 1000 km aufweist.
  • Bei langen, steilen Gefällen werden die Bremsen erheblich stärker als normal beansprucht.

    In einen niedrigeren Gang schalten und die Geschwindigkeit entsprechend anpassen.

  • Geltende Bestimmungen für zulässige Geschwindigkeiten und Gewichte befolgen.
  • Bei Fahrten mit Anhänger an langen, starken Steigungen mit niedriger Geschwindigkeit fahren.
  • Das angegebene Höchstgewicht eines Anhängers gilt nur für eine Seehöhe bis 1000 m. In größerer Höhe sind die Motorleistung und damit die Kletterfähigkeit des Fahrzeugs aufgrund der geringeren Luftdichte eingeschränkt, dass das Höchstgewicht des Anhängers reduziert werden muss.

    Das Gewicht von Fahrzeug und Anhänger muss pro weitere 1000 m (oder Teilen davon) um 10 % verringert werden.

  • Fahrten mit Anhänger an Steigungen von über 12 % vermeiden.
ACHTUNG Extreme Witterungsverhältnisse, das Fahren mit einem Anhänger oder das Fahren in großen Höhen sind in Kombination mit der Kraftstoffqualität Faktoren, die sich auf den Kraftstoffverbrauch des Fahrzeugs auswirken können. 

Anhängerstecker

Ein Adapter ist erforderlich, wenn die Anhängerkupplung des Fahrzeugs einen 13-poligen elektrischen Steckverbinder hat und der Anhänger einen 7-poligen Steckverbinder. Verwenden Sie einen von Volvo genehmigten Adapter. Das Kabel darf auf keinen Fall am Boden schleifen.

WICHTIG Beim Abstellen des Motors kann die konstante Batteriespannung am Anhängeranschluss automatisch abgeschaltet werden, um eine Entladung der Startbatterie zu verhindern. 

Anhängergewichte

Informationen zu den von Volvo zugelassenen Anhängergewichten finden Sie im Artikel "Zuggewicht und Stützlast".

WARNUNG Angegebene Empfehlungen für Anhängergewichte sind zu befolgen. Der gesamte Zug kann sonst bei Ausweichmanövern und Einbremsungen schwer zu kontrollieren sein. 

ACHTUNG Die angegebenen höchsten Anhängergewichte sind die durch Volvo zugelassenen.

Durch nationale Fahrzeugbestimmungen können Anhängergewichte und Geschwindigkeiten jedoch zusätzlich begrenzt sein. Die Anhängerzugvorrichtungen können für höhere Gewichte zertifiziert sein, als das Fahrzeug ziehen darf. 

Blinker und Bremsleuchten am Anhänger

Bei einer oder mehreren defekten Anhängerleuchten erscheinen ein Symbol und eine Meldung auf dem Fahrerdisplay.

Symbol  Mitteilung 
 
  • Anhängerblinker Rechter Blinker defekt
  • Anhängerblinker Linker Blinker Funktionsstörung 
 
  • Anh.-Bremsleuchte Funktionsstörung 

Wenn eine Blinkerleuchte des Anhängers defekt ist, blinkt außerdem das Symbol für Blinker im Fahrerdisplay schneller als normal.

Anhängerleuchten kontrollieren*

Automatische Kontrolle

Nach Anschluss der Anhängersteckdose an einen Anhänger können Sie durch automatisches Einschalten der Beleuchtung kontrollieren, ob alle Anhängerleuchten funktionieren. Mit dieser Funktion können Sie vor dem Losfahren kontrollieren, ob die Anhängerbeleuchtung ordnungsgemäß funktioniert.

Zur Durchführung der Kontrolle muss der Motor abgestellt sein.

  1. Wenn ein Anhänger an die Anhängerkupplung angeschlossen wird, erscheint auf dem Fahrerdisplay die Meldung Autom.

    Überprüfung Anhängerbel..

  2. Bestätigen Sie die Meldung durch Drücken der O-Taste auf dem rechten Lenkradtastenfeld.
    > Die Kontrolle der Beleuchtung beginnt.
  3. Steigen Sie aus dem Fahrzeug aus und überprüfen Sie die Leuchten.
    > Alle Leuchten des Anhängers beginnen zunächst zu blinken und werden dann nacheinander eingeschaltet.
  4. Kontrollieren Sie, dass alle am Anhänger befindlichen Leuchten funktionieren.
  5. Nach einer Weile beginnen die Leuchten am Anhänger erneut zu blinken.
    > Damit ist die Kontrolle abgeschlossen.

Automatische Kontrolle deaktivieren

Sie können die automatische Kontrollfunktion über das Center Display deaktivieren.

  1. Tippen Sie im Topmenü auf Einstellungen.
  2. Tippen Sie auf My Car Leuchten.
  3. Heben Sie die Markierung bei Autom.

    Überprüfung Anhängerbel. auf.

Manuelle Kontrolle

Wenn die automatische Kontrolle deaktiviert ist, kann sie auch manuell gestartet werden.

  1. Tippen Sie im Topmenü auf Einstellungen.
  2. Tippen Sie auf My Car Leuchten.
  3. Wählen Sie Manuelle Überprüfung Anhängerbeleuchtung aus.
    > Die Kontrolle der Beleuchtung beginnt.

    Steigen Sie aus dem Fahrzeug aus und überprüfen Sie die Leuchten.

Niveauregelung*

Unabhängig von der Beladung (bis zum zulässigen Höchstgewicht) strebt das Fahrzeug eine konstante Höhe an.. Wenn das Fahrzeug stillsteht, sinkt das Heck etwas ab, was vollkommen normal ist.

Themenbezogene Informationen

  • Fahren mit Anhänger unter besonderen Bedingungen
  • Zuggewicht und Stützlast
  • Anhänger-Stabilisierungskontrolle*
  • Zugelassener Reifendruck
  • Anhängerzugvorrichtung
    Technische Daten der Anhängerzugvorrichtung*

    Fahren mit Anhänger unter besonderen Bedingungen

    Andere Materialien:

    Volvo XC90. Sitze der zweiten Sitzreihe in Längsrichtung verstellen
    Im 7-Sitzer* können Sie die Sitze der zweiten Sitzreihe einzeln nach vorn oder hinten verschieben, damit auch in der zweiten und dritten Sitzreihe optimaler Komfort und größtmögliche Beinfreih ...

    KIA Sorento. Konformitätserklärung
    FCC <FCC Operation Guide> <User’s Caution Statement> Caution: Any changes or modifications to the equipment not expressly approved by the party responsible for compliance could ...

    Kategorien



    © 2017-2020 Copyright www.msuvde.com 0.0584