Mittelklasse-SUV Betriebsanleitungen

Volvo XC90: Fahrstellung ECO

Volvo XC90 Betriebsanleitung

Fahrmodus ECO optimiert die Fahreigenschaften des Fahrzeugs im Hinblick auf ein möglichst kraftstoffsparendes und umweltfreundliches Fahren.

Dieser Modus ist besonders kraftstoffsparend und umweltschonend.

Folgende Eigenschaften werden im ECO-Modus angepasst:

  • Schaltpunkte des Getriebes.
  • Motorsteuerung und Ansprechverhalten.
  • Wenn Sie das Gaspedal bei Geschwindigkeiten zwischen 65 und 140 km/h (40 und 87 mph) loslassen, wird die Freilauffunktion Eco Coast aktiviert, und die Motorbremse setzt aus.
  • Bestimmte Funktionen der Klimaanlage sind leistungsreduziert oder deaktiviert.
  • Die Niveauregelung* reduziert die Bodenfreiheit und damit den Luftwiderstand.
  • In der ECO-Anzeige auf dem Fahrerdisplay erscheinen Informationen, die eine umweltschonende und sparsame Fahrweise erleichtern.

ECO-Modus auswählen

Da der ECO-Modus beim Abstellen des Motors deaktiviert wird, muss er nach jedem Motorstart ausgewählt werden. Wenn die Funktion aktiviert ist, wird auf dem Fahrerdisplay ECO angezeigt.

Mit dem Fahrmodusregler

Mit dem Fahrmodusregler

  1. Drücken Sie den Fahrmodusschalter DRIVE MODE.
    > Auf dem Center Display öffnet sich ein Pop-up-Menü.
  2. Drehen Sie den Schalter vorwärts oder rückwärts, bis der gewünschte Modus markiert ist.
  3. Drücken Sie den Fahrmodusschalter oder tippen Sie die Auswahl auf dem Touchscreen an, um sie zu bestätigen.

In der Ansicht Funktionen auf dem Center Display

Fahrzeuge ohne Fahrmodusschalter verfügen in der Ansicht Funktionen auf dem Center Display über eine Funktionstaste für den Fahrmodus ECO.

  • Zur Aktivierung der Funktion die Taste drücken.
    > Wenn die Funktion aktiviert ist, leuchtet die Tastenanzeige.

Freilauffunktion Eco Coast

Mit der Freilauffunktion Eco Coast wird im Prinzip die Motorbremse deaktiviert, sodass die Bewegungsenergie des Fahrzeugs zum Rollen längerer Strecken genutzt werden kann. Wenn der Fahrer den Fuß vom Gaspedal nimmt, wird das Getriebe automatisch vom Motor entkoppelt, der dann mit Leerlaufdrehzahl und entsprechen niedrigerem Verbrauch läuft.

Die Funktion eignet sich ideal für Strecken, auf denen ein längeres Ausrollen möglich ist, z. B. bei leichtem Gefälle oder wenn Sie sich einer Zone mit niedrigerer Geschwindigkeitsbegrenzung nähern.

Freilauffunktion aktivieren

Die Funktion wird aktiviert, wenn der Fuß ganz vom Gaspedal genommen wird und außerdem folgende Voraussetzungen erfüllt sind:

  • Fahrmodus ECO ist aktiviert.
  • Der Wählhebel befindet sich in Stellung D.
  • Geschwindigkeit im Intervall ca 65-140 km/h (40-87 mph).
  • Straßengefälle max. ca. 6 %.

Wenn die Freilauffunktion aktiviert ist, wird auf dem Fahrerdisplay COASTING angezeigt.

Begrenzungen

Die Freilauffunktion ist nicht verfügbar, wenn:

  • Motor und/oder Getriebe nicht die Soll- Betriebstemperatur aufweisen.
  • Der Tempomat aktiviert wird.
  • Der Wählhebel aus Stellung D in die manuelle Schaltstellung gebracht wird.
  • Die Geschwindigkeit außerhalb des Intervalls ca 65-140 km/h (40-87 mph) liegt.
  • Das Straßengefälle über ca. 6 % beträgt.
  • Mit den Schaltwippen* manuell geschaltet wird.

Freilauffunktion deaktivieren und abschalten

In bestimmten Situationen ist vielleicht eine Deaktivierung oder Abschaltung der Funktion wünschenswert, damit die Motorbremse eingesetzt werden kann. Beispiele hierfür sind starke Gefälle oder bevorstehende Überholmanöver, damit diese mit größtmöglicher Sicherheit durchgeführt werden können.

Sie deaktivieren die Freilauffunktion wie folgt:

  • Das Gas- oder Bremspedal betätigen.
  • Den Wählhebel in die Stellung für manuelles Schalten bringen.
  • Mit den Schaltwippen* schalten.

Deaktivieren Sie die Freilauffunktion wie folgt:

  • Wechseln Sie den Fahrmodus* oder deaktivieren Sie Fahrmodus ECO in der Ansicht Funktionen.

Auf kürzeren Strecken können Sie zur Senkung des Kraftstoffverbrauchs auch ohne Freilauffunktion rollen. Die optimale Kraftstoffersparnis erzielen Sie jedoch bei aktivierter Freilauffunktion, da das Fahrzeug mit dieser Einstellung länger rollen kann.

ECO-Anzeige auf dem Fahrerdisplay

An der ECO-Anzeige können Sie ablesen, wie sparsam Sie gerade fahren:

  • Bei einer sparsamen Fahrweise wird ein niedriger Wert im grünen Bereich angezeigt.
  • Bei einer weniger sparsamen Fahrweise, z. B.bei abruptem Bremsen oder starkem Gasgeben, wird ein höherer Wert angezeigt.

Außerdem gibt die ECO-Anzeige die optimale Fahrweise unter den aktuellen Bedingungen an.

Dies wird durch einen stilisierten Diamanten auf der Anzeige dargestellt.

Eco-Anzeige auf dem 12-Zoll-Fahrerdisplay
Eco-Anzeige auf dem 12-Zoll-Fahrerdisplay

Eco-Anzeige auf dem 8-Zoll-Fahrerdisplay
Eco-Anzeige auf dem 8-Zoll-Fahrerdisplay

Klimaanlageneinstellungen

ACHTUNG Bei Aktivierung der ECO-Funktion werden bestimmte Parameter der Klimaanlageneinstellungen geändert, und die Funktionen bestimmter elektrischer Verbraucher werden beschränkt. Einige Einstellungen lassen sich manuell zurücksetzen, aber der volle Funktionsumfang steht erst bei Deaktivierung der ECO-Funktion zur Verfügung. Alternativ dazu können Sie den Fahrmodus Individual* anpassen, dass der volle Funktionsumfang der Klimaanlage zur Verfügung steht. 

Drücken Sie bei beschlagenden Scheiben die Taste für die wie gewohnt funktionierende maximale Entfrostung.

Themenbezogene Informationen

  • Kraftstoffsparend fahren
  • Start/Stop
  • Fahrmodi*
  • Entfrostung von Scheiben und Spiegeln aktivieren/ deaktivieren
    Fahrmodi

    Niveauregulierung* und Dämpfung

    Andere Materialien:

    Volvo XC90. Technik und Sicherheit der Wi-Fi- Verbindung
    Mögliche Netzwerktypen für die Verbindungsherstellung. Damit eine Verbindung hergestellt werden kann, muss das Netz die folgenden Eigenschaften aufweisen: Frequenz - 2,4 oder 5 GHz26. Sta ...

    Lexus RX450h. iPod-Einstellungen ändern
    Zum Anzeigen des iPod-Einstellungsbildschirms auf andere Weise wählen Sie auf dem Audiomenübildschirm "iPod-Einstellungen". Ändern der Bildschirmgröße (Videomodus) ...

    Kategorien



    © 2017-2019 Copyright www.msuvde.com