Mittelklasse-SUV Betriebsanleitungen

Volvo XC90: Fernlicht einschalten/ausschalten

Volvo XC90 Betriebsanleitung

Das Fernlicht wird mit dem Lenkradhebel eingeschaltet.

Das automatische Fernlicht wird mit dem Drehring am Lenkradhebel eingeschalte

Lenkradhebel mit Drehri
Lenkradhebel mit Drehri

  1. Lichthupenstellung
  2. Fernlichtstellung

Lichthupe

Zur Betätigung der Lichthupe den Lenkradhebel leicht nach hinten führen. Das Fernlicht leuchtet lange, bis der Hebel wieder losgelassen wird.

Fernlicht

Das Fernlicht kann eingeschaltet werden, wenn sich der Drehring in Stellung 53 oder befindet. Das Fernlicht einschalten, indem Sie den Lenkradhebel nach vorn führen. Zum Deaktivieren den Lenkradhebel nach hinten führen.

Bei aktiviertem Fernlicht leuchtet auf dem Fahrerdisplay das Symbol .

Automatisches Fernlicht

Die Funktion Automatisches Fernlicht erkennt mithilfe eines Kamerasensors an der Oberkante der Windschutzscheibe das Scheinwerferlicht entgegenkommender und das Rücklicht vorausfahrender Fahrzeuge und schaltet dann von Fernlicht auf Abblendlicht um. Die Funktion kann auch die Straßenbeleuchtung berücksichtigen.

Wenn der Kamerasensor kein entgegenkommendes oder vorausfahrendes Fahrzeug mehr erkennt, wird das Fernlicht wieder eingeschaltet.

Fahrzeuge mit Halogenscheinwerfern

Etwa eine Sekunde, nachdem der Kamerasensor kein Scheinwerferlicht des Gegenverkehrs und keine Rücklichter vorausfahrender Fahrzeuge erfasst hat, wird wieder auf Fernlicht umgeschaltet.

Fahrzeuge mit LED54-Scheinwerfern*

Bei automatischem Fernlicht mit Ein/Aus-Funktion55 wird die Beleuchtung etwa eine Sekunde, nachdem der Kamerasensor kein Scheinwerferlicht entgegenkommender oder Rücklicht vorausfahrender Fahrzeuge erfasst hat, wieder auf Fernlicht umgeschaltet.

Bei automatischem Fernlicht mit adaptiver Funktion55 bleibt der Lichtkegel des Fernlichts anders als beim herkömmlichen Abblenden im seitlichen Bereich auf beiden Seiten entgegenkommender oder vorausfahrender Fahrzeuge bestehen - es wird nur der Teil des Lichtkegels abgeblendet, der das jeweilige Fahrzeug direkt erfassen würde

Adaptive Funktion: Abblendlicht direkt in Richtung entgegenkommender Fahrzeuge, aber weiterhin Fernlicht auf beiden Seiten des Fahrzeugs
Adaptive Funktion: Abblendlicht direkt in Richtung entgegenkommender Fahrzeuge, aber weiterhin Fernlicht auf beiden Seiten des Fahrzeugs

Etwa eine Sekunde, nachdem der Kamerasensor kein Scheinwerferlicht des Gegenverkehrs oder die Rücklichter des vorausfahrenden Verkehrs erfasst, wird die Beleuchtung wieder auf komplettes Fernlicht umgeschaltet.

Aktivieren/deaktivieren

Die Funktion kann bei Dunkelheit und Geschwindigkeiten ab ca. 20 km/h 12 mph aktiviert werden.

Sie schalten das automatische Fernlicht ein bzw.

aus, indem Sie den Drehring am Lenkradhebel in Stellung bringen und dann loslassen.

Wenn das automatische Fernlicht bei eingeschaltetem Fernlicht deaktiviert wird, erfolgt eine sofortige Umschaltung auf Abblendlicht.

Aktivieren/deaktivieren

Wenn das automatische Fernlicht eingeschaltet ist, leuchtet das Symbol  auf dem Fahrerdisplay weiß.

Wenn das Abblendlicht eingeschaltet ist, leuchtet das Symbol blau. Für LED-Scheinwerfer gilt dies auch bei teilweise abgeblendetem Fernlicht, d. h.

sobald der Lichtkegel etwas heller als mit Abblendlicht ist.

Manuelle Betätigung

ACHTUNG Die Fläche der Windschutzscheibe vor dem Kamerasensor frei von Eis, Schnee, Beschlag und Schmutz halten.

Vor den Kamerasensor darf nichts auf die Windschutzscheibe geklebt oder montiert werden, da sonst die Funktion eines oder mehrerer von der Kamera abhängiger Systeme beeinträchtigt oder verhindert werden könnte.

Wenn dieses Symbol in Verbindung mit der Meldung Aktives Fernlicht Zeitweilig nicht verfügbar auf dem Fahrerdisplay erscheint, muss der Wechsel zwischen Fern- und Abblendlicht manuell erfolgen. Dies gilt auch, wenn der Drehring am Lenkradhebel in Stellung steht. Wenn die Meldung erscheint, erlischt das Symbol .

Dies gilt auch, wenn das Symbol in Verbindung mit der Meldung Frontscheibensensor Sensor blockiert, siehe Bedienungsanleitung erscheint.

Bei dichtem Nebel oder starkem Regen ist das automatische Fernlicht ggf. vorübergehend nicht verfügbar. Wenn das automatische Fernlicht wieder verfügbar ist, bzw. die Windschutzscheibensensoren nicht mehr blockiert sind, erlischt die Meldung und leuchtet das Symbol auf.

WARNUNG Der Fernlichtassistent ist ein Hilfsmittel, mit dem sich bei günstigen Verhältnissen die optimale Lichteinstellung verwenden lässt.

Der Fahrer ist grundsätzlich dafür verantwortlich, manuell zwischen Abblend- und Fernlicht zu wechseln, sobald der Verkehr oder das Wetter dies erfordern.

 

WICHTIG Beispielsituationen, in denen ggf. ein manueller Wechsel zwischen Fern- und Abblendlicht erforderlich ist:

  • Starker Regen oder dichter Nebel
  • - Bei gefrierender Nässe
  • - Schneegestöber oder Schneematsch
  • Mondschein
  • Fahrt in unzureichend beleuchteten Ortschaften
  • Unzureichende Beleuchtung voranfahrender Verkehrsteilnehmer
  • Fußgänger auf oder an der Straße
  • Stark reflektierende Gegenstände wie z. B. Schilder in Straßennähe
  • Verdeckung der Beleuchtung des Gegenverkehrs durch z. B. Fahrbahnbegrenzungen
  • Verkehr auf einmündenden Straßen
  • An Steigungen oder Gefällen
  • In engen Kurven.

Unter "Begrenzungen der Funktion City Safety" erfahren Sie mehr über die Begrenzungen des Kamerasensors.

Themenbezogene Informationen

  • Lichtschalter
  • Begrenzungen der Funktion City Safety
    Abblendlicht

    Dynamisches Kurvenlicht

    Andere Materialien:

    Lexus RX450h. Kinderrückhaltesystem
    Bauen Sie das verfügbare Kinderrückhaltesystem in das Fahrzeug erst ein, wenn die folgenden Punkte gewährleistet sind. ■ Standards für Kinderrückhaltesysteme Verwende ...

    Mercedes-Benz M-Klasse. Batterie kontrollieren
    Auf die Taste oder drücken. Wenn die Batterie-Kontrollleuchte kurz aufleuchtet, ist die Batterie in Ordnung. Wenn die Batterie-K ...

    Kategorien



    © 2017-2019 Copyright www.msuvde.com