Mittelklasse-SUV Betriebsanleitungen

Volvo XC90: Geschwindigkeitsabhängiger Lenkwiderstand

Volvo XC90 Betriebsanleitung

Die geschwindigkeitsabhängige Servolenkung sorgt dafür, dass sich der Lenkradwiderstand mit der zunehmenden Geschwindigkeit des Fahrzeugs erhöht, damit der Fahrer ein verbessertes Fahrbahngefühl erhält.

Auf Autobahnen wird ein höherer Lenkwiderstand wahrgenommen. Beim Einparken und bei niedriger Geschwindigkeit lässt sich das Lenkrad leicht und ohne große Anstrengung bewegen.

ACHTUNG In bestimmten Situationen kann die Servolenkung überhitzen und muss dann vorübergehend gekühlt werden. In dieser Zeit ist die Leistung der Servolenkung herabgesetzt, und das Drehen des Lenkrads kann als etwas träger erlebt werden.

Die vorübergehend herabgesetzte Leistung der Servolenkung wird durch eine entsprechende Meldung auf dem Fahrerdisplay angezeigt. 

Grad des Lenkwiderstands ändern*

Informationen zur Änderung des Lenkwiderstands finden Sie im Abschnitt "Fahrmodi" unter der Beschreibung zur Alternative INDIVIDUAL und der Überschrift "Wählbare Fahrmodi".

Während eines Lenkvorgangs steht diese Einstellmöglichkeit nicht zur Verfügung.

Themenbezogene Informationen

  • Fahrmodi
    Fahrerassistenzsysteme

    Fahrdynamikregelung

    Andere Materialien:

    Volvo XC90. Tempomaten deaktivieren und wieder aktivieren
    Der Tempomat (Cruise Control - CC) kann vorübergehend deaktiviert und in den Bereitschaftsmodus versetzt und danach wieder aktiviert werden. Achtung! Die Abbildung ist schematisch - Einzelhei ...

    Volvo XC90. Zwischen Tempomaten und adaptivem Tempomaten* umschalten
    In Fahrzeugen mit adaptivem Tempomaten (ACC) kann der Fahrer zwischen dem normalem (CC) und dem adaptiven ACC Tempomaten wechseln. Ein Symbol auf dem Fahrerdisplay zeigt an, welcher Tempomat akti ...

    Kategorien



    © 2017-2021 Copyright www.msuvde.com 0.0165