Mittelklasse-SUV Betriebsanleitungen

Volvo XC90: Heckklappe durch Fußbewegung öffnen/schließen

Volvo XC90 Betriebsanleitung

Sie können die Heckklappe auch dann bequem öffnen, wenn Sie gerade keine Hand frei haben.

Bewegen Sie dazu einfach Ihren Fuß wie bei einem Fußtritt unter den Heckstoßfänger.

Der Sensor befindet sich etwas links von der Mitte des Stoßfängers
Der Sensor befindet sich etwas links von der Mitte des Stoßfängers

Damit ein Öffnen/Schließen möglich ist, muss sich ein zum Fahrzeug gehörender Transponderschlüssel innerhalb der Reichweite19 hinter dem Fahrzeug befinden. Dies gilt auch für ein bereits entriegeltes Fahrzeug, damit es nicht z. B. bei der Autowäsche zu einem unbeabsichtigten Öffnen kommt.

Handhabung

Trittbewegung innerhalb des gültigen Aktivierungsbereichs des Sensors
Trittbewegung innerhalb des gültigen Aktivierungsbereichs des Sensors

Öffnen/Schließen

  • Machen Sie eine langsame Trittbewegung nach vorn unter den linken Teil des Heckstoßfängers.

    Dann einen Schritt zurücktreten.

    Berühren sie den Stoßfänger nicht.
    > Ein Signal ertönt und die Heckklappe wird geöffnet oder geschlossen.

    Wenn die Heckklappe geöffnet ist, erfolgt immer ein Schließen, wenn die Fußbewegung eine Aktivierung auslöst.

Sie können die Heckklappe auch mit der Taste auf dem Armaturenbrett, dem Transponderschlüssel oder der Taste/den Tasten20 auf der Unterseite der Heckklappe schließen. Weitere Informationen finden Sie im Abschnitt "Elektrisch betätigte Heckklappe".

Wenn mehrere Trittbewegungen erfolgen, aber kein zugehöriger Transponderschlüssel hinter dem Fahrzeug erkannt wird, ist das Öffnen erst wieder nach einer bestimmten Zeit möglich.

Halten Sie ihren Fuß nicht dauernd unter das Fahrzeug, da dies zu einem Abbruch der Aktivierung führt.

Öffnen/Schließen abbrechen

  • Treten Sie einmal langsam und nach vorne gerichtet zu, um die Heckklappenbewegung während eines laufenden Öffnungs- oder Schließvorgangs anzuhalten.

Um das Öffnen/Schließen abzubrechen, braucht der Transponderschlüssel nicht in der Nähe des Fahrzeugs zu sein.

ACHTUNG Wenn große Mengen Eis, Schnee, Schmutz o. Ä. auf dem hinteren Stoßfänger lasten, kann die Funktion herabgesetzt sein oder ausfallen. Halten Sie diese daher stets sauber. 

ACHTUNG Beachten Sie, dass sich das System in einer Waschstraße o.Ä. aktivieren kann, wenn der Transponderschlüssel in Reichweite ist. 

Mit dem Zubehör Unterfahrschutz/ Diffuser*

Wenn das Fahrzeug mit dem Zubehör Unterfahrschutz/ Diffusor* ausgestattet ist, befindet sich der Sensor links außen am Stoßfänger.

Wenn das Fahrzeug mit dem Zubehör Unterfahrschutz/Diffusor* ausgestattet ist, befindet sich der Sensor links außen am Stoßfänger
Wenn das Fahrzeug mit dem Zubehör Unterfahrschutz/Diffusor* ausgestattet ist, befindet sich der Sensor links außen am Stoßfänger

Um das Öffnen/Schließen mithilfe einer Fußbewegung zu aktivieren, wenn das Fahrzeug mit dem Zubehör Unterfahrschutz/Diffusor ausgerüstet ist, erfolgt die Trittbewegung an der Seite des Fahrzeugs.

Trittbewegung innerhalb des gültigen Aktivierungsbereichs des Sensors
Trittbewegung innerhalb des gültigen Aktivierungsbereichs des Sensors

Themenbezogene Informationen

  • Heckklappe verriegeln/entriegeln
  • Elektrisch betätigte Heckklappe*
  • Reichweite des Transponderschlüssels
    Elektrisch betätigte Heckklappe

    Batterie im Transponderschlüssel auswechseln

    Andere Materialien:

    Mercedes-Benz M-Klasse. Fahrzeuge ohne automatische Kindersitzerkennung im Beifahrersitz
    Wenn Ihr Fahrzeug keine automatische Kindersitzerkennung im Beifahrersitz hat, erkennen Sie dies an dem speziellen Aufkleber. Der Aufkleber ist auf der Beifahrerseite seitlich am Cockpit ang ...

    Mercedes-Benz M-Klasse. Einleitung
    Der richtig angelegte Sicherheitsgurt reduziert bei einem Aufprall oder Überschlag am wirksamsten die Bewegung des Fahrzeuginsassen. Dadurch sinkt das Risiko, dass Fahrzeuginsassen mit Teilen ...

    Kategorien



    © 2017-2019 Copyright www.msuvde.com