Mittelklasse-SUV Betriebsanleitungen

Volvo XC90: Reifendrucküberwachung kalibrieren

Volvo XC90 Betriebsanleitung

Damit das Tyre Pressure Monitoring System (TPMS) System ordnungsgemäß funktioniert, muss ein Referenzwert für den Reifendruck ermittelt werden. Dies ist bei jedem Reifenwechsel und bei jeder Änderung des Reifendrucks erforderlich.

So sollte zum Beispiel bei der Fahrt mit schwerer Last oder mit hohen Geschwindigkeiten über 160 km/h (100 mph) eine gemäß der von Volvo empfohlenen Reifendruckwerte Justierung des Reifendrucks erfolgen. Danach muss das System neu kalibriert werden.

  1. Den Motor abstellen.
  2. Die Reifen auf den gewünschten Druck gemäß Reifendruckaufkleber an der Fahrertürsäule aufpumpen.

Reifendrucküberwachung kalibrieren

  1. Den Motor anlassen.
  2. Die App Fzg.-Status in der Ansicht Apps öffnen.
  3. Zum Anzeigen der Reifendrucküberwachung auf Status tippen.
ACHTUNG Bei Beginn der Kalibrierung muss das Fahrzeug stehen. 
  1. Auf Kalibrieren drücken.
  2. Tippen Sie auf OK, um zu bestätigen, dass der Reifendruck in allen vier Reifen kontrolliert und eingestellt wurde.
  3. Fahren Sie das Fahrzeug.

    Die Kalibrierung wird während der Fahrt ausgeführt.

    Wenn der Motor abgeschaltet wird, erfolgt ein vorübergehender Abbruch der Kalibrierung, diese wird jedoch automatisch wieder aufgenommen, wenn das Fahrzeug wieder gefahren wird.
    > Wenn ausreichend viele Daten gesammelt wurden, die es dem System ermöglichen, einen niedrigen Reifendruck erkennen zu können, ändert sich die Farbe des Reifens im Center Display von grau zu grün. Wenn die Kalibrierung abgeschlossen ist, erfolgt keine weitere Bestätigung durch das System.

    Falls die Kalibrierung misslingen sollte, wird die Mitteilung Kalibrierung erfolglos! Bitte versuchen Sie es noch einmal. angezeigt.

ACHTUNG Denken Sie daran, dass das TPMS-System bei jedem Reifenwechsel oder einer Änderung des Reifendrucks neu kalibriert werden muss. Die neuen Referenzwerte müssen gespeichert werden, damit das System korrekt funktioniert. 

Themenbezogene Informationen

  • Reifendrucküberwachung
  • Kontrollieren Sie den Reifendruck mit der Reifendrucküberwachung.
  • Niedrigen Reifendruck mit der Reifendrucküberwachung korrigieren
    Niedrigen Reifendruck mit der Reifendrucküberwachung korrigieren

    Provisorischer Reifenabdichtsatz

    Andere Materialien:

    Mercedes-Benz M-Klasse. Allgemeine Hinweise
    Umwelthinweis Die Daimler AG bekennt sich zu einem umfassenden Umweltschutz. Ziele sind der sparsame Einsatz der Ressourcen und ein schonender Umgang mit den natürlichen ...

    Mercedes-Benz M-Klasse. Wichtige Sicherheitshinweise
    WARNUNG Wenn der Sicherheitsgurt falsch angelegt ist, kann er nicht wie vorgesehen schützen. Zudem kann ein falsch angelegter Sicherheitsgurt z. B. bei einem Unfall, bei Bremsmanövern ...

    Kategorien



    © 2017-2019 Copyright www.msuvde.com