Mittelklasse-SUV Betriebsanleitungen

Volvo XC90: Sicherheitsverriegelung

Volvo XC90 Betriebsanleitung

Bei der Sicherheitsverriegelung werden alle Türgriffe mechanisch entkoppelt, wodurch die Türen nicht mehr von innen geöffnet werden können.

Die Sicherheitsverriegelung wird mit dem Transponderschlüssel und bei schlüsselloser Verriegelung (Passive Entry)* aktiviert. Die Sicherheitsverriegelung tritt mit einer Zeitverzögerung von ca.

10 Sekunden nach Verriegelung der Türen ein.

ACHTUNG Das Öffnen einer Tür während der Verzögerungszeit unterbricht die Sequenz und deaktiviert die Alarmanlage.

Bei aktivierter Sicherheitsverriegelung kann das Fahrzeug nur mit dem Transponderschlüssel, durch schlüssellose Entriegelung oder die Volvo On Call (VOC)* Mobilapp entriegelt werden. Die linke Vordertür kann auch mit dem abnehmbaren Schlüsselblatt entriegelt werden

WARNUNG Niemanden im Fahrzeug zurücklassen, ohne zunächst die Funktion Sicherheitsverriegelung zu deaktivieren. wird verhindert, dass jemand eingeschlossen wird.

Vorübergehende Deaktivierung

Wenn die Türen von außen verriegelt werden müssen, obwohl sich jemand im Fahrzeug aufhält, kann die Sicherheitsverriegelung vorübergehend ausgeschaltet werden. Bei normaler Verriegelung werden die Steckdosen direkt deaktiviert. Bei vorübergehend ausgeschalteter Sicherheitsverriegelung bleiben sie hingegen für bis zu 10 Minuten nach der Verriegelung aktiv.

Die vorübergehende Deaktivierung kann über die Topansicht im Display in der Mittelkonsole vorgenommen werden. Dazu wählen Sie: Einstellungen My Car Verriegeln Verminderter Schutz.

Sie können dafür auch die Ansicht Funktionen im Display in der Mittelkonsole verwenden. In diesem Fall tippen Sie auf Verminderter Schutz.

Im Display in der Mittelkonsole erscheint daraufhin Verminderter Schutz. Die Sicherheitsverriegelung wird bei der nächsten Verriegelung des Fahrzeugs vorübergehend deaktiviert. Wenn das Fahrzeug entriegelt und wieder verriegelt wird, muss die Sicherheitsverriegelung wieder vorübergehend deaktiviert werden. Beachten Sie bitte, dass gleichzeitig die Bewegungs- und Neigungssensoren der Alarmanlage* ausgeschaltet werden.

Beim nächsten Anlassen des Motors wird das System wieder zurückgesetzt.

ACHTUNG

  • Denken Sie daran, dass der Alarm beim Verriegeln des Fahrzeugs aktiviert wird.
  • - Durch Öffnen irgendeiner Tür von innen wird die Alarmanlage ausgelöst.

Themenbezogene Informationen

  • Transponderschlüssel
  • Von außen verriegeln/entriegeln
  • Von innen verriegeln/entriegeln
  • Fahrzeug mit dem abnehmbaren Schlüsselblatt ver-/entriegeln
  • Alarmanlage
    Von innen verriegeln/entriegeln

    Heckklappe verriegeln/entriegeln

    Andere Materialien:

    KIA Sorento. Fahren bei Regen
    Regen und nasse Straßen können gefährliche Fahrbedingungen hervorrufen, insbesondere, wenn Sie nicht auf glatten Fahrbahnbelag eingerichtet sind. Bitte beachten Sie folgende Hinweise für ...

    Toyota Land Cruiser. Wenn eine Warnleuchte aufleuchtet oder ein Warnsummer ertönt
    Wenn eine der Warnleuchten aufleuchtet oder blinkt, bewahren Sie Ruhe und führen Sie folgende Schritte aus. Wenn eine Leuchte aufleuchtet oder blinkt, dann jedoch wieder erlischt, muss dies nic ...

    Kategorien



    © 2017-2019 Copyright www.msuvde.com