Mittelklasse-SUV Betriebsanleitungen

Volvo XC90: Warnabstand für City Safety einstellen

Volvo XC90 Betriebsanleitung

City Safety ist immer aktiviert. Es ist jedoch möglich, den Warnabstand der Funktion auszuwählen.

ACHTUNG Die Funktion City Safety lässt sich nicht abschalten: Sie wird beim Anlassen des Motors/Starten im Elektrobetrieb automatisch eingeschaltet und bleibt aktiviert, bis der Verbrennungs- oder Elektromotor wieder abgestellt wird. 

Der Warnabstand bestimmt die Empfindlichkeit des Systems und regelt, bei welchem Abstand die visuelle, akustische und haptische Warnung ausgelöst werden soll.

  1. Tippen Sie im Topmenü des Display in der Mittelkonsole auf Einstellungen.
  2. Tippen Sie auf My Car IntelliSafe.
  3. Unter City Safety wählen Sie Später, Normal oder Früher, um den gewünschten Warnabstand einzustellen.

Versuchen Sie es zuerst mit Früher. Sollte diese Einstellung zu viele Warnungen auslösen, was in bestimmten Situationen als irritierend aufgefasst werden kann, dann ist der Warnabstand auf Normal einstellen.

Wenn die Warnungen zu oft erfolgen und als störend aufgefasst werden, kann der Warnabstand verringert werden. Dabei löst das System die Warnungen dann zu einem späteren Zeitpunkt aus, und die Gesamtanzahl der Warnungen verringert sich.

Der Warnabstand Später sollte nur in Ausnahmen, z. B. bei einer besonders dynamischen Fahrweise, eingestellt werden.

ACHTUNG City Safety warnt den Fahrer bei Kollisionsgefahr, jedoch kann die Funktion nicht die Reaktionszeit des Fahrers verkürzen.

Um die optimale Effizienz von City Safety zu gewährleisten, sollten Sie den Warnabstand stets auf Früher eingestellt lassen. 

ACHTUNG Auch wenn der Warnabstand auf Früher eingestellt wurde, können Warnungen in manchen Situationen als spät empfunden werden - beispielsweise bei großen Geschwindigkeitsunterschieden oder, wenn das vorausfahrende Fahrzeug kräftig bremst. 

ACHTUNG Wenn der Abstand für die Auffahrwarnung auf die niedrigste Stufe "Später" gestellt ist (siehe "Warnabstand für City Safety einstellen"), ist die Blinkerwarnung der Funktion Rear Collision Warning deaktiviert.

Die Aktivierung der Gurtstraffer und die Bremsfunktion sind jedoch weiterhin aktiviert. 

WARNUNG Kein automatisches System kann in allen Situationen eine zu 100 % korrekte Funktion garantieren. Testen Sie die City Safety-Funktion daher nie an Menschen, Tieren oder Fahrzeugen - es drohen schwere Verletzungen und Lebensgefahr 

Themenbezogene Informationen

  • City Safety
    City Safety

    Erkennung von Hindernissen mit City Safety

    Andere Materialien:

    KIA Sorento. Funktionsvoraussetzungen
    Das System hilft beim Einparken des Fahrzeugs zwischen oder hinter geparkten Fahrzeugen. Benutzen Sie das System, wenn die folgenden Voraussetzungen erfüllt sind. Wenn die Par ...

    Lexus RX450h. Einstellungsanzeige
    Ändern der Einstellungen Verwenden Sie die Steuerschalter für die Instrumente auf dem Lenkrad, um Einstellungen zu ändern. Drücken Sie oder , um auszuwählen. Bet&a ...

    Kategorien



    © 2017-2020 Copyright www.msuvde.com 0.0466