Mittelklasse-SUV Betriebsanleitungen

KIA Sorento: Komponenten des Tire Mobility Kit

KIA Sorento Betriebsanleitung

Komponenten des Tire Mobility Kit

0. Aufkleber Geschwindigkeitsbeschränkung

  1. Dichtmittelflasche mit Aufkleber Geschwindigkeitsbeschränkung
  2. Einfüllschlauch von der Dichtmittelflasche zum Rad
  3. Stecker und Kabel für das direkte Anschließen an die 12V-Steckdose
  4. Halterung für die Dichtmittel-flasche
  5. Kompressor
  6. Schalter EIN/AUS (ON/OFF)
  7. Druckmanometer für das Anzeigen des Reifenluftdrucks
  8. Knopf für das Ablassen des Reifenluftdrucks
  9. Schlauch, Kompressor und Dichtmittelflasche oder Kompressor und Reifen verbinden

Klemmzangen, Kabel und Verbindungsschlauch sind im Kompressorgehäuse verstaut.

VORSICHT - Dichtmittelverfallsdatum Verwenden Sie das Reifendichtmittel nicht nach Ablauf des auf dem Behälter angegebenen Verfallsdatums

Andernfalls besteht die erhöhte Gefahr von Reifenschäden.

 

VORSICHT - Dichtmittel

  • Von Kindern fernhalten.
  • Nicht in die Augen gelangen lassen.
  • Nicht verschlucken.

Halten Sie sich genau an die angegebene Reihenfolge, da andernfalls unter hohem Druck stehendes Dichtmittel entweichen kann.

    Einleitung

    Verwendung des Tire Mobility Kit

    Andere Materialien:

    Volvo XC90. Vollständig ausgezogene Stellung
    Beim 7-Sitzer: Die Steckzungen der Sicherheitsgurte in der dritten Sitzreihe an die dafür vorgesehenen Haken an der Seitenverkleidung hängen. Beim 5-Sitzer: Siehe nächster Punkt. Den ...

    Mercedes-Benz M-Klasse. Starthilfe
    Verwenden Sie für die Starthilfe nur den Fremdstart-Stützpunkt, bestehend aus Pluskontakt und Massepunkt, im Motorraum.  WARNUNG Batteriesäure ist ätzend. Es besteht V ...

    Kategorien


    © 2017-2022 Copyright www.msuvde.com 0.0152