Mittelklasse-SUV Betriebsanleitungen

KIA Sorento: Sicherheitsmotorhaube (ausstattungsabhängig)

KIA Sorento Betriebsanleitung

Die Sicherheitsmotorhaube senkt das Verletzungsrisiko für Fußgänger. Erreicht wird dies, indem die Haube in bestimmten Unfallsituationen angehoben wird. Im Fall eines Kopfaufpralls schafft die Sicherheitsmotorhaube eine zusätzliche Knautschzone. Wenn die Sicherheitsmotorhaube aktiviert ist;

  • Die Zündung ist eingeschaltet (Zündschalterstellung ON) und die Fahrgeschwindigkeit beträgt ca. 25 bis 50 km/h.
  • Die Sicherheitsmotorhaube soll bei einem Frontalaufprall in Aktion treten.

    Ausschlaggebend dabei sind Intensität, Geschwindigkeit und Winkel des Aufpralls.

ANMERKUNG - Reparatur der Sicherheitsmotorhaube

  •  Bringen Sie die Sicherheitsmotorhaube nicht selbst zurück in die Ausgangsposition, wenn sie aktiviert wurde. Wir empfehlen, das System in einer Kia Vertragswerkstatt reparieren zu lassen.
  •  Für den Fall, dass Sie den vorderen Stoßfänger wechseln oder reparieren, empfehlen wir, das System in einer Kia Vertragswerkstatt überprüfen zu lassen.
Wartung des Airbag-Systems

Voraussetzungen für das Aktivieren der Sicherheitsmotorhaube

Andere Materialien:

KIA Sorento. Fahren in überfluteten Bereichen
Vermeiden Sie das Durchfahren überfluteter Bereiche, solange Sie nicht sicher sind, dass das Wasser nicht höher steht als bis zur Unterseite der Radnaben. Fahren Sie immer langsam durch Wa ...

Volvo XC90. Sprachsteuerung der Klimaanlage
Mit den folgenden Sprachbefehlen können Sie die Klimaanlage steuern und z. B. die Temperatur oder die Gebläsestärke ändern oder die Sitzheizung einschalten. Drücken Sie die Taste und sprech ...

Kategorien


© 2017-2022 Copyright www.msuvde.com 0.0148