Mittelklasse-SUV Betriebsanleitungen

Mercedes-Benz M-Klasse: Sidebags

Mercedes-Benz M-Klasse Betriebsanleitung

WARNUNG

Ungeeignete Sitzbezüge können das Auslösen der in die Sitze integrierten Airbags behindern oder sogar verhindern. Die Airbags können dann die Fahrzeuginsassen nicht  wie vorgesehen schützen. Zudem kann die Funktion der automatischen Kindersitzerkennung beeinträchtigt sein. Es besteht erhöhte Verletzungsgefahr oder sogar Lebensgefahr!

Verwenden Sie nur Sitzbezüge, die Mercedes-Benz für den jeweiligen Sitz frei gegeben hat.

 Sidebags

Die Sidebags vorn und die Sidebags im Fond entfalten sich neben der äußeren Wange der Sitzlehne.

Der Sidebag erhöht bei Aktivierung das Schutzpotenzial für den Brustkorb. Auf den Vordersitzen erhöht sich zusätzlich das Schutzpotenzial für das Becken. Er schützt jedoch nicht

  • den Kopf
  • den Hals
  • die Arme
Der Sidebag wird bei einem Seitenaufprall auf der Seite des Aufpralls ausgelöst.
    Fahrer-Kneebag

    Windowbags

    Andere Materialien:

    Volvo XC90. Medienwiedergabe über den AUX-/ USB-Eingang
    An das Audiosystem kann eine externe Medienquelle angeschlossen werden, z. B. ein iPod oder ein MP3-Player. Wenn bei Zündstellung I, II oder laufendem Motor eine Medienquelle mit aufladbarem Akk ...

    Mercedes-Benz M-Klasse. Ölstand mit Ölmessstab prüfen
    WARNUNG Bestimmte Bauteile im Motorraum können sehr heiß sein, z. B. Motor, Kühler und Teile der Abgasanlage. Bei Tätigkeiten im Motorraum besteht Verletzungsgef ...

    Kategorien


    © 2017-2022 Copyright www.msuvde.com 0.0167