Mittelklasse-SUV Betriebsanleitungen

Mercedes-Benz M-Klasse: Allgemeine Hinweise

Mercedes-Benz M-Klasse Betriebsanleitung

Die SPEEDTRONIC bremst selbsttätig, damit Sie eine eingestellte Geschwindigkeit nicht überschreiten. Bei langem und steilem Gefälle, insbesondere bei beladenem Fahrzeug und bei Anhängerbetrieb, müssen Sie frühzeitig einen niedrigeren Gang wählen. Sie nutzen so die Bremswirkung des Motors. Dadurch entlasten Sie die Bremsanlage und vermeiden, dass die Bremsen überhitzen und zu schnell verschleißen. Müssen Sie zusätzlich bremsen, treten Sie das Bremspedal nicht dauerhaft, sondern in Intervallen.

Die Geschwindigkeit können Sie variabel oder permanent begrenzen:

  • Variabel für Geschwindigkeitsbeschränkungen, z. B. in geschlossenen Ortschaften
  • Permanent für langfristige Geschwindigkeitsbeschränkungen, z. B. für den Winterreifenbetrieb  

Info 

Die angezeigte Geschwindigkeit im Tachometer kann geringfügig von der gespeicherten Geschwindigkeitsbeschränkung abweichen.

    SPEEDTRONIC

    Wichtige Sicherheitshinweise

    Andere Materialien:

    Mercedes-Benz M-Klasse. Variable SPEEDTRONIC ausschalten
    Sie haben ere Möglichkeiten, die variable SPEEDTRONIC auszuschalten:  Den TEMPOMAT Hebel kurz nach vorn tippen. oder  Den TEMPOMAT Heb ...

    Mercedes-Benz M-Klasse. ML 63 AMG 4MATIC
    Notrad "Minispare" Reifen Leichtmetallrad T 155/80 R19 114 M Reifendruck: 420 kPa (4,2 bar, 61 psi) ...

    Kategorien


    © 2017-2024 Copyright www.msuvde.com 0.0187