Mittelklasse-SUV Betriebsanleitungen

Mercedes-Benz M-Klasse: Reifendruck elektronisch prüfen

Mercedes-Benz M-Klasse Betriebsanleitung

Sicherstellen, dass der Schlüssel im Zündschloss in Stellung 2  ist.

Mit den Tasten oder am Lenkrad das Menü Service auswählen.

Mit oder Reifendruck auswählen.

Auf drücken.

  • Im Multifunktionsdisplay wird der aktuelle Reifendruck der einzelnen Räder angezeigt.

    Wenn das Fahrzeug länger als 20 Minuten geparkt war, erscheint die Meldung Reifendruckanzeige erscheint nach einigen Minuten Fahrt.

    Die Reifendruckkontrolle erkennt nach einem Einlernvorgang automatisch neue Räder oder neue Sensoren. Solange noch keine eindeutige Zuordnung der Druckwerte zu den Radpositionen möglich ist, wird anstelle der Reifendruckanzeige die Meldung Reifendruckkontrolle aktiv angezeigt. Die Reifendrücke werden dann bereits überwacht.

    Info 

    Bei montiertem Notrad kann das System noch einige Minuten den Reifendruck des entfernten Rads anzeigen. Wenn dies auftritt, beachten Sie, dass der angezeigte Wert an der Stelle des montierten Notrads nicht gleichbedeutend mit dem aktuellen Reifendruck des Notrads ist.

      Wichtige Sicherheitshinweise

      Warnmeldungen der Reifendruckkontrolle

      Andere Materialien:

      Mercedes-Benz M-Klasse. Wichtige Sicherheitshinweise
      WARNUNG Das Sicherheitsnetz alleine kann keine schweren Gegenstände, Gepäckstücke und kein schweres Ladegut zurückhalten oder sichern. Bei abrupten Richtu ...

      Mercedes-Benz M-Klasse. Neues Rad montieren
      WARNUNG Durch geölte oder gefettete Radschrauben sowie beschädigte Radschrauben- oder Radnabengewinde können sich Radschrauben lösen. Dadurch können Sie beim ...

    • Kategorien



      © 2017-2021 Copyright www.msuvde.com 0.0166