Mittelklasse-SUV Betriebsanleitungen

Mercedes-Benz M-Klasse: Überwachungsbereich der Sensoren

Mercedes-Benz M-Klasse Betriebsanleitung

Die Erkennung kann insbesondere eingeschränkt sein bei

  • verschmutzten oder abgedeckten Sensoren
  • schlechter Sicht, z. B. durch Nebel, starken Regen, Schnee oder Gischt
  • schmalen Fahrzeugen, z. B. Motorräder oder Fahrräder
  • sehr breiten Fahrspuren
  • engen Fahrspuren
  • stark seitlich versetzter Fahrweise
  • Leitplanken oder ähnlichen Straßenbegrenzungen.
Fahrzeuge, die sich im Überwachungsbereich befinden, werden dann nicht angezeigt.

Überwachungsbereich der Sensoren

Der Totwinkel-Assistent überwacht den im Bild dargestellten Bereich bis zu 3,0 m hinter und unmittelbar neben Ihrem Fahrzeug.

Bei engen Fahrspuren, insbesondere bei stark seitlich versetzter Fahrweise, werden möglicherweise Fahrzeuge angezeigt, die sich auf der übernächsten Fahrspur befinden. Dies kann der Fall sein, wenn Fahrzeuge am inneren Rand ihrer Fahrspur fahren.

Systembedingt kann

  • es an Leitplanken oder ähnlichen baulichen Begrenzungen zu unbegründeten Warnungen kommen
  • bei längerer Fahrt neben langen Fahrzeugen, z. B. Lastkraftwagen, die Warnung unterbrochen werden.
Die zwei Radarsensoren des Totwinkel-Assistenten sind seitlich im hinteren Stoßfänger integriert. Stellen Sie sicher, dass der Stoßfänger im Bereich der Sensoren frei von Schmutz, Eis oder Schneematsch ist. Die Sensoren dürfen nicht verdeckt werden, z. B. durch Fahrradträger oder überstehendes Ladegut. Lassen Sie nach einem starken Aufprall oder einer Beschädigung des Stoßfängers den Zustand der Radarsensoren in einer qualifizierten Fachwerkstatt prüfen. Sonst kann der Totwinkel-Assistent möglicherweise nicht korrekt funktionieren.  
    Totwinkel-Assistent

    Kontroll- und Warnanzeige

    Andere Materialien:

    Mercedes-Benz M-Klasse. Nebelschlusslicht
    Das Nebelschlusslicht verbessert bei starkem Nebel die Sichtbarkeit ihres Fahrzeugs für den nachfolgenden Verkehr. Beachten Sie die länderspezifischen Regelungen zur Nutzung ...

    Volvo XC90. Begrenzungen der Funktion Blind Spot Information
    Die Funktion Blind Spot Information (BLIS) kann in bestimmten Situationen beeinträchtigt sein. Beispiel für Begrenzungen: Schmutz, Eis oder Schnee über den Sensoren kann die Funktion hera ...

    Kategorien


    © 2017-2024 Copyright www.msuvde.com 0.0326