Mittelklasse-SUV Betriebsanleitungen

Volvo XC90: Geschwindigkeit für den adaptiven Tempomaten* handhaben

Volvo XC90 Betriebsanleitung

Der adaptive Tempomat (Adaptive Cruise Control - ACC) kann auf verschiedene Geschwindigkeiten eingestellt werden.

Achtung! Die Abbildung ist schematisch - Einzelheiten können je nach Fahrzeugmodell abweichen
Achtung! Die Abbildung ist schematisch - Einzelheiten können je nach Fahrzeugmodell abweichen

Ändern Sie die gespeicherte Geschwindigkeit, indem Sie die Lenkradtaste (1) oder - (3) kurz drücken oder gedrückt halten:

  • Die Taste kurz drücken, um eine Änderung von je +/- 5 km/h (+/- 5 mph) vorzunehmen.
  • Die Taste gedrückt halten, um eine Änderung von je +/- 1 km/h (+/- 1 mph) vorzunehmen, und die Taste loslassen, wenn die Markierung auf dem Fahrerdisplay (4) bei der gewünschten Geschwindigkeit steht.
    > Der durch das letzte Drücken erreichte Wert wird gespeichert.

Bei Erhöhung der Geschwindigkeit mit dem Gaspedal vor dem Drücken der Lenkradtaste wird die Geschwindigkeit gespeichert, die das Fahrzeug beim Drücken der Taste hat, sofern der Fahrer den Fuß beim Drücken der Taste noch auf dem Gaspedal hat.

Eine vorübergehende Beschleunigung mit dem Gaspedal, z. B. beim Überholen, beeinflusst die Einstellung nicht - das Fahrzeug nimmt wieder die zuletzt gespeicherte Geschwindigkeit auf, sobald das Gaspedal losgelassen wird.

Der adaptive Tempomat kann einem anderen Fahrzeug bei Geschwindigkeiten zwischen 0 und 200 km/h (125 mph) folgen.

Bitte beachten, dass die kleinste programmierbare Geschwindigkeit für den adaptiven Tempomaten 30 km/h (20 mph) beträgt - obwohl er einem anderen Fahrzeug bis zum Stillstand folgen kann, ist die Einstellung einer Geschwindigkeit unter 30 km/h (20 mph) nicht möglich.

Die höchste wählbare Geschwindigkeit ist 200 km/h (125 mph).

Themenbezogene Informationen

  • Adaptiver Tempomat
    Den adaptiven Tempomaten aktivieren und einschalten

    Zeitabstand für den adaptiven Tempomaten* einstellen

    Andere Materialien:

    Volvo XC90. Niedrigen Reifendruck mit der Reifendrucküberwachung korrigieren
    Bei einer Warnung der Reifendrucküberwachung (Tyre Pressure Monitoring System, TPMS) ist der Luftdruck in einem oder mehreren Reifen des Fahrzeugs zu niedrig. Kontrollieren und korrigieren Si ...

    Mercedes-Benz M-Klasse. Anfahren mit Anhänger
    Damit Sie beim Anfahren an einer Steigung nicht zurückrollen, können Sie die elektrische Feststellbremse benutzen. Auf den Griff drücken und gedrüc ...

    Kategorien


    © 2017-2024 Copyright www.msuvde.com 0.011