Mittelklasse-SUV Betriebsanleitungen

Volvo XC90: Panoramadach bedienen

Volvo XC90 Betriebsanleitung

Panoramadach und Sonnenblende werden bei automatischer und manueller Bedienung zunächst in die Komfortstellung und dann in die vollständig geöffnete Stellung gebracht.

In Belüftungsstellung wird der vordere Teil des Panoramadachs am hinteren Rand angehoben.

WARNUNG Kinder, andere Insassen oder Gegenstände können von den beweglichen Teilen des Panoramadachs eingeklemmt werden.

  • Das Panoramadach nie unbeobachtet bedienen.
  • Lassen Sie keine Kinder mit den Bedienelementen spielen.
  • Unterbrechen Sie stets die Stromversorgung des Panoramadachs, indem Sie die Fahrzeugelektrik in Zündstellung 0 bringen und beim Verlassen des Fahrzeugs den Transponderschlüssel mitnehmen.

 

WICHTIG Öffnen Sie das Panoramadach nicht, wenn der Dachgepäckträger montiert ist.

Panoramadach bedienen

  1. Öffnen, manuell
  2. Öffnen, automatisch
  3. Schließen, manuell
  4. Schließen, automatisch

Damit Panoramadach und Blende bedient werden können, muss die Fahrzeugelektrik mindestens in Stellung I stehen.

Manuelle Betätigung

  1. Blende öffnen - den Regler nach hinten in die Stellung zum manuellen Öffnen drücken.

    Die Sonnenblende bewegt sich in Richtung der vollständig geöffneten Stellung, bis die Taste losgelassen wird.

  2. Panoramadach öffnen - den Regler erneut nach hinten in die Stellung zum manuellen Öffnen drücken. Das Panoramadach nimmt zunächst die Komfortstellung59 ein. Für vollständiges Öffnen - den Regler ein drittes Mal nach hinten drücken.

Die Bewegung des Panoramadachs stoppt, wenn die Komfortstellung oder die vollständig geöffnete oder geschlossene Stellung erreicht ist oder der Regler losgelassen wird.

Das Panoramadach/die Sonnenblende schließen.

Dazu den zuvor beschriebenen Vorgang in umgekehrter Reihenfolge wiederholen - den Schalter also stattdessen nach vorn/unten in die Stellung für manuelles Schließen drücken.

ACHTUNG Beim manuellen Öffnen muss die Blende vollkommen geöffnet sein, bevor das Panoramadach geöffnet werden kann. Beim umgekehrten Vorgang muss das Panoramadach vollständig geschlossen sein, bevor die Blende geschlossen werden kann.

Automatische Betätigung

  1. Sonnenblende vollständig öffnen - den Regler nach hinten in die Stellung zum automatischen Öffnen drücken und loslassen.
  2. Panoramadach öffnen - den Schalter erneut nach hinten in die Stellung zum automatischen Öffnen drücken und dann loslassen.

    Das Panoramadach nimmt zunächst die Komfortstellung59 ein. Zum vollständigen Öffnen - den Schalter ein drittes Mal nach hinten in die Stellung zum automatischen Öffnen drücken und loslassen.

Das Panoramadach/die Sonnenblende schließen.

Dazu den zuvor beschriebenen Vorgang in umgekehrter Reihenfolge wiederholen - den Schalter also stattdessen nach vorn/unten in die Stellung für automatisches Schließen drücken.

Die Bewegung des Panoramadachs stoppt, wenn die Komfortstellung oder die vollständig geöffnete oder geschlossene Stellung erreicht ist. Die Bewegung stoppt auch, wenn der Schalter in die Gegenrichtung der gerade stattfindenden Bewegung gedrückt wird.

Wenn das Dach aus der maximal geöffneten Stellung geschlossen wird, stoppt die Bewegung nicht in der Komfortstellung.

Schnelles Öffnen/Schließen Das Panoramadach und die Sonnenblende können gleichzeitig geöffnet/geschlossen werden:

  • Öffnen - den Regler zweimal nach hinten in die Stellung für automatische Betätigung drücken und loslassen.
  • Schließen - den Regler zweimal nach vorn/ unten in die Stellung für automatische Betätigung drücken und loslassen.

Die Bewegung des Panoramadachs stoppt, wenn die Komfortstellung oder die vollständig geschlossene Stellung erreicht ist. Die Bewegung stoppt auch, wenn der Schalter in die Gegenrichtung der gerade stattfindenden Bewegung gedrückt wird.

Wenn das Dach aus der maximal geöffneten Stellung geschlossen wird, stoppt die Bewegung nicht in der Komfortstellung. Die Bewegung der Blende stoppt nie, wenn das Dach die Komfortstellung erreicht hat.

Belüftungsstellung

Belüftungsstellung, senkrecht an der Hinterkante
Belüftungsstellung, senkrecht an der Hinterkante

  1. Zum Öffnen den Schalter nach oben drücken.
  2. Zum Schließen den Schalter nach vorn/ unten drücken.

Wenn die Belüftungsstellung gewählt wird, wird der vordere Teil des Glasdachs an der Hinterkante angehoben. Wenn bei vollständig geschlossener Sonnenblende die Belüftungsstellung gewählt wird, öffnet sich die Blende automatisch um ca. 50 mm.

Sonnenblende automatisch schließen

Wenn das Fahrzeug bei sonnigem/warmem Wetter geparkt ist, wird die Sonnenblende 15 Minuten nach Verriegelung des Fahrzeugs automatisch geschlossen. Dies hält die Innenraumtemperatur niedrig und schützt die Bezüge vor einem Ausbleichen.

Sie können die ab Werk standardmäßig deaktivierte Funktion aktivieren/deaktivieren.

  1. Tippen Sie im Topmenü des Displays in der Mittelkonsole auf Einstellungen.
  2. Tippen Sie auf My Car Verriegeln.

    Zum Aktivieren/Deaktivieren wählen Sie Sonnenblende automatisch schließen.

Schließen mit dem Transponderschlüssel, der Zentralverriegelungstaste oder dem Türgriff

Transponderschlüssel

  • Halten Sie die Verriegelungstaste am Transponderschlüssel gedrückt, bis Panoramadach und Sonnenblende sich zu schließen beginnen. Lassen Sie die Verriegelungstaste dann los.

Die Bewegung stoppt, wenn die Verriegelungstaste am Transponderschlüssel erneut gedrückt wird oder das Dach/die Blende die geschlossene Stellung erreicht hat.

Zentralverriegelungstaste

Zentralverriegelungstaste.
Zentralverriegelungstaste.

Wenn die Fahrzeugelektrik mindestens in Zündstellung I steht, kann die Zentralverriegelungstaste an der Fahrer- oder Beifahrertür* zum Schließen des Panoramadachs verwendet werden.

  • Halten Sie die Zentralverriegelungstaste gedrückt, bis Panoramadach und Sonnenblende sich zu schließen beginnen. Lassen Sie die Taste dann los.

Die Bewegung wird unterbrochen, wenn die Zentralverriegelungstaste noch einmal gedrückt wird oder das Dach/die Blende die geschlossene Stellung erreicht hat.

Türgriff

Fahrzeuge, die mit der schlüssellosen Ver-/ Entriegelung* (Keyless) ausgerüstet sind, haben eine berührungsempfindliche Vertiefung an der Außenseite der Türhandgriffe.

  • Legen Sie den Finger auf die berührungsempfindliche Vertiefung an einem der Türgriffe, bis das Panoramadach und die Sonnenblende beginnen sich zu schließen. Lassen Sie die Vertiefung dann los.

Der Vorgang wird angehalten, wenn der Finger wieder auf die Vertiefung im Türgriff gelegt wird, oder wenn das Dach bzw. die Sonnenblende ganz geschlossen ist.

WARNUNG Kontrollieren Sie beim Schließen des Panoramadachs mit dem Transponderschlüssel, der Zentralverriegelungstaste oder dem Türgriff, dass kein Einklemmrisiko für Personen besteht.

 

WICHTIG Kontrollieren Sie beim Schließen des Panoramadachs, dass der Schließvorgang vollständig erfolgt ist.

Einklemmschutz

Das Panoramadach verfügt über einen Einklemmschutz, der aktiviert wird, wenn Glasdach oder Sonnenrollo während des Schließvorgangs blockiert werden. Beim Blockieren bleibt das Glasdach oder die Blende stehen, und öffnet sich danach automatisch um etwa 50 mm von der blockierten Stellung (alternativ bis zur vollständigen Belüftungsstellung). Der Einklemmschutz wirkt auch beim Öffnen des Glasdachs oder Sonnenrollos.

Wenn der Klemmschutz ausgelöst wurde, lassen sich Glasdach und/oder Sonnenblende noch einmal ohne Klemmschutz in die gleiche Richtung bewegen, sofern dies innerhalb von zehn Sekunden ab dem Auslösen des Klemmschutzes geschieht. Der Klemmschutz kann also außer Kraft gesetzt werden, wenn der Schließvorgang z.

B. bei Eisbildung abgebrochen wurde. Dazu die Taste nach vorn/unten gedrückt lassen, bis das Glasdach und/oder die Sonnenblende geschlossen ist.

Themenbezogene Informationen

  1. Panoramadach*
  2. Zündstellungen
  3. Transponderschlüssel
  4. Von innen verriegeln/entriegeln
  5. Von außen verriegeln/entriegeln
    Panoramadach

    HomeLink

    Andere Materialien:

    Hyundai Santa Fe. Funktionsvoraussetzungen
    ■ Rückwärtseinpar Das System hilft beim Einparken des Fahrzeugs zwischen oder hinter geparkten Fahrzeugen. Benutzen Sie das System, wenn die folgenden Voraussetzungen erfü ...

    Volvo XC90. Blind Spot Information
    Die Funktion Blind Spot Information (BLIS) warnt den Fahrer vor Fahrzeugen im toten Winkel. Für den Fahrer ist dies insbesondere bei dichtem Verkehr auf mehrspurigen Straßen eine Entlastung. B ...

    Kategorien



    © 2017-2019 Copyright www.msuvde.com